Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 28 Okt, 2021 3:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 18:05 
hej igen,

wir haben sämtliche formulare direkt mit den entsprechenden leuten in umeå ausgefüllt. wir waren beim skatteverket und die haben von sämtlichen unterlagen dann auch kopien gemacht.
soweit paßt ja auch alles (auch mit der krankenversicherung) nur wollen die eben jetzt vom skatteverket entweder so ein formular von der krankenkasse (hatten wir auch, aber das galt eben nur bis 18.3.) oder eben den bescheid, dass wir das upphållsrätt haben. genau an diesem formular hängt es jetzt eben, weil wir nicht zur umeå kommun, sondern zu robertsfors gehören. deswegen haben die in umeå gesagt, daß die in boden zuständig seien.... warum auch immer das so ein problem ist. wir haben ja von umeå eine ärende nummer bekommen, wo ja alles drin steht. wir verstehen jetzt eben nicht, wo das problem ist, daß sie uns diesen blöden wisch nicht ausstellen können. alle anderen formulare passen ja soweit. auch die krankenversicherung. ich hab ja mit der zuständigen in uppsala geredet. :?
deshalb dachte ich, vielleicht weiß ja jemand einen rat. :weifa: :winke:

tack så mycket
hälsningar
icerl


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 19:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.12.2008
Beiträge: 1918
Plz/Ort: Söderala/Hälsingland
Hej icerl!!

Fordert die oder das Formular/e von der Krankenkasse nochmal an!! Dann wäre doch das Ding mit dem Skatteverket geregelt??

_________________
Bild Lisa

Erde zum Mond: "Ich habe den homo sapiens."
Mond zur Erde: "Das geht vorüber."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 19:26 
hej,

wir mußten die krankenkasse wechseln, weil die alte plötzlich ein problem hatte :motz: und es schwer zu verstehen war, daß wir keinen wohnsitz mehr in D haben. anscheinend haben wir chinesisch geschrieben..... :sauer:

"E111

Anspruch auf Sachleistungen der Krankenversicherung bei Aufenthalt und Reisen in einem Mitgliedsstaat

Aufgehoben am 31.12.2005 ersetzt durch die Europäische Krankenversicherungskarte" :YYAV: :YYAI: die karte gilt nur nicht, da braucht man wieder den schein....haben wir auch gehabt, wie gesagt, bis 18.3. :YYAI:

deswegen sind wir eben auf das upphållsrätt zurück, wo wir immernoch auf einen bescheid, wo auch immer jetzt her, warten :motz:

icerl

p.s.: wir werden die schein nochmal durchgehen und mit der neuen kasse trotzdem noch reden, ob das möglich ist, daß sie uns das ausfüllen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 19:42 
nachtrag:

um diese formulare geht es:

S1, E106, E109 eller E121

S1 = ansuchen um zulassung zur berufsreifeprüfung ------> haben wir nicht
E106 = Grenzgänger --------------------------------------> sind wir nicht
E109 = nicht im gleichen land wohnen ---------------------> tun wir aber
E121 = Rentner -------------------------------------------> sind wir nicht

oder dann eben das upphållsrätt
oder einen arbeitsvertrag

tack och hej


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 19:55 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
icerl hat geschrieben:
E109 = nicht im gleichen land wohnen ---------------------> tun wir aber

Ihr wohnt doch nicht im gleichen Land :shock: , wenn ich davon ausgehe, dass ihr eine deutsche KV habt. Also wäre doch das Formular das richtige.

Und dann Filainu ja recht, es scheitert an der KV.
Und wie Litelisa schon schreibt, einfach das Formular von der Kv nochmal anfordern und fertig.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 20:06 
ja sicher wohnen wir im gleichen land, aber wir brauchen eine deutsche krankenversicherung, die wir auch haben und die 5 jahre gültig ist.

wir sind zusammen, mit 2 autos, 4 hunden und einem pferd am 22.12 in süddeutschland losgefahren und sind seit 21.12. nicht mehr in deutschland gemeldet. angekommen sind wir hier im norden am 26.12.

danke für eure hilfe, aber anscheinend schreibe ich :doof: doch chinesisch :cry:

tack och hej


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 20:40 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
icerl hat geschrieben:
ja sicher wohnen wir im gleichen land, aber wir brauchen eine deutsche krankenversicherung, die wir auch haben und die 5 jahre gültig ist.

Dann braucht ihr doch nur von eurer deutschen Kv eine Bestätigung, dass ihr dort versichert seid. Und die legt ihr dann hier vor.

Nein, du schreibst nicht chinesisch, aber eben doch etwas verwirrend.
Wenn du dir mal die Punkte anschaust, die ich in einem meiner Beiträge reingeschrieben habe, welche Unterlagen ihr braucht, dann kannst du doch schnell feststellen, was dir fehlt.

Und die Personnummer bekommt ihr erst, wenn , in eurem speziellen Fall mit den eigenen Mitteln, das Migratiosnverket "grünes Licht" gibt, ihr also das begrenzte uppehållsrätt bekommt, wovon ich mal ausgehe, da ihr keine Rentner seid, was aber im Moment scheinbar Monate dauern kann, wie ich von anderen hörte und hier auch las. Und wenn das Migrationsverket euch darin bestätigt, dass ihr ein uppehållsrätt für länger als ein jahr bekommen habt, bekommt ihr auch eine Personnummer. Sonst eben nicht. Ihr dürft euch dann zwar hier aufhalten, aber eben ohne Personnummer. Es sei denn, ihr findet eine Arbeit, am liebsten unbefristet, dann gibt es die Personnummer auch.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 21:32 
nochmal, wir haben die bestätigung der krankenversicherung, aber das reicht nicht, da muß ein formular dazu (eins von den vorher erwähnten)
wir haben alle anderen papiere und die sind in ordnung
was fehlt, ist das uppållsrätt aus boden (warum auch immer von dort und nicht aus umeå)
oder eines dieser 4 formulare von der krankenkasse (bestätigung, daß... reicht nicht)
oder arbeitsvertrag


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: So, 15 Apr, 2012 21:40 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
hm, und wobei sollen wir dir nun helfen??? :YYAK:

Entweder, du wartest auf das uppehållsrätt oder
du füllst ein Formular aus bzw. bittest die KV darum.
Oder du suchst dir Arbeit.
Die Entscheidung liegt bei dir.

Habe jetzt mal google nach den E-Formularen befragt und bin auf das hier gestossen:
http://www.krankenkassen.de/ausland/E-F ... ebersicht/
und das:
http://www.krankenkassen.de/ausland/eformulare/

Demnach sollte für euch das E112 gelten, oder???
http://www.krankenkassen.de/ausland/efo ... mular-112/
Das kann man von dort auch öffnen, runterladen, speichern, ausdrucken.....

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Verweigerung der Personnummer
BeitragVerfasst: Mo, 16 Apr, 2012 9:14 
DAs Formular E112 muesste das richtige sein was sie brauchen. Aber es stimmt auch das das Migrationsverket zur zeit recht langebraucht fuer alles.
HAben die denn nicht gesagt welches Formular sie genau wollen? Die muessen doch wissen welches sie brauchen.

Wenn das Formular auch nicht ausreicht ja dann weiss ich auch nicht was die noch haben wollen. Dann wird es so langsam schwierig.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 72 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO