Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mo, 30 Nov, 2020 1:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Fr, 27 Mär, 2009 11:05 
Hallo

Werde Mitte Mai 2009 ebenfalls in Smaland auf Hechtjagd gehen, und zwar im See Saljen.
Vielleicht kann mir jemand auch einen Hinweis geben, oder aber ich hoffe, hier drin noch den einen oder anderen generellen Tipp zu smaland zu bekommen.

Gruss aus der Schweiz

stef


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Fr, 27 Mär, 2009 17:08 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
hej :winke:

meinst du Säljen oder Saljen ?

SÄLJEN

SALJEN


sollte ich zufällig mehr Infos finden , poste ich die hier natürlich :lupe:

Petri in die Schweiz
:angel:-):

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Mo, 30 Mär, 2009 14:58 
Hallo Holli

SALJEN ist gemeint.
Wow echt toll diese Tiefenkarte. Ganz ganz herzlichen Dank.

Würde mich natürlich prächtig freuen, wenn Du noch *weiter gutes Zeug* zu posten hast :)

Herzlichen Dank und Grüsse aus der Schweiz.

Stef

PS: noch 40 Tage !! Hebba Hebba Hebba


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Mo, 30 Mär, 2009 18:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
Hej in die Schweiz

Vielen Dank , dass du dich bedankst ,ist hier nicht immer selbstverständlich…

Ja so ne Gewässerkarte ist schon die halbe Miete :YYBP:

ich selber habe das Gewässer noch nicht persönlich befischt :YYAK:
kann dir aber meine Erfahrungen in punkto Angeln in Smålands
Binnengewässer hier im folgenden etwas kundtun :wink:

auf die Schnelle noch diesen Link

Zitat:

I Saljen finns goda chanser att fånga stor fisk.
Gädda och abborre finns i talrika bestånd och
även gösfisket var under 2008 riktigt bra!

Im Saljen hast du gute Chancen große Fische zu fangen.
Hecht und Barsch sind zahlreich im Bestand und
auch das Zanderangeln war in 2008 richtig gut.

Ich würde auf Hecht flachlaufende Wobbler (0,5-2,0m - ab 12 cm)
auch Suspender , Jerkbaits, und in Ufernähe Streamer am Sbiro und auch Popper empfehlen –
Zum Zanderangeln würde ich hellere schlanke Gummis an leichten Jigs
mit einer Rute mit etwas weicherer Spitzenaktion in der Dämmerung empfehlen , ob ihr mit DS Erfolg haben werdet , weiss ich nicht . :YYAK:

Zur Not könnt ihr ja mit totem Köfi kurz über Grund oder am Schwimmer 1 -3 m unter Wasserlinie auf Hecht und Barsch (auch Wurm geht immer ) in der Dämmerung am Rod Pod „faulenzen“ .
Vom Boot , solltet ihr eines nutzen können , schleppen versuchen (Echolot + GPS sind von unschätzbarem Vorteil)
wenn möglich gegen die Strömung mit Wobblern (0,5-1,5m) bei max 1-2 Knoten .
(bei Sonne - nicht gegen das Sonnenlicht schleppen !- wegen Schatten)

Auf alle Fälle vor Ort informieren , wegen Mindestmaße ,Schonzeiten , ob Trolling erlaubt ist und mit wieviel Ruten pro Boot , ob Nachtangeln erlaubt und ob Bereiche des See´s geschützt sind (Brutgebiete usw.)

Sollte ich in der Kürze der Zeit noch mehr finden , hier dann mehr, wenn erwünscht

Aber hier gibt’s ja noch mehr Angler , mit Schwedenangelerfahrungen

:YYAO: auch die neu dazugekommenden Petrijünger/innen ,
(wenn ich da an den Orranässasjön Thread etwas weiter unten denke ) ,
könnten evtl. auch etwas zu deine Frage beisteuern . :mrgreen:

Petri Heil aus Berlin und schon jetzt många stor fisk :dhoch: :angel:-):

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Di, 31 Mär, 2009 11:19 
Hallo Holli

Wiederum ganz herzlichen dank für Deine Ausführungen, werden diese bestimmt umzusetzen versuchen.
Haben ein Boot mit Aussenborder geordert.
Werden wohl wie in Irland äusserst erfolgreich geschleppt, mit Tiefläufer, welche aber an einer Pose sitzen, damit man die Tiefe exakt einstellen kann, also den tieflaufenden Wobbler (bis 6 m) und auf ca 1.8 m die Pose, damit kann man ziemlich exakt auf der gewünschten Tiefe schleppen.
In Irland (Shannon) gelangen uns so in einer Woche über 50 Hechte, wobei wir sagen müssen, dass wir die Route abfuhren, egal ob gerade sehr erfolgreich oder nicht.

Also Holli, nochmals allerbesten Dank für die Hinweise und wär natürlich prächtig, wenn Du noch weitere hättest.

Grüsse aus der Schweiz

Stef


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Di, 31 Mär, 2009 12:05 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2008
Beiträge: 16
Plz/Ort: DH
Ich will ja niemanden hier zu Nahe treten, aber wenn ich hier einige Beiträge lese, wie Schleppangeln, Echolot/Fischfinder, 50 Hechte in einer Woche, frage ich mich was hat das noch mit angeln zu tun. Ich habe in Schweden/Norwegen Landsleute getroffen, die dann auch noch ganz stolz erzählten, dass sie 3 Stunden filetiert haben, das ist für mich Kochtopfangelei. In Norwegen hat man hierauf schon reagiert und die Ausfuhr begrenzt. Ich befürchte, wenn diese Massenfischerei in Schweden weiter anhält, wird es hier auch, wie in Norwegen zu Einschränkungen kommen.

Mir geht es beim angeln zunächst mal um die Verbindung zur Natur. Um dem Fisch auch eine Chance zu geben angele ich überwiegend mit Fliege/Streamer, auch wenn ich tagelang nichts fange, habe ich am Wasser viel Freude. Ich halte mich auch strikt an die Aufforderungen nur soviel Fisch zu entnehmen, den ich am Folgetag auch verzehren kann.

Gruß
Lapplandinfiziert

_________________
Einmal Lappland - immer Lappland


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Di, 31 Mär, 2009 13:15 
@Lapplandinfiziert

Nach Deinem Eintrag muss ich wohl was klarstellen.

Ich verzichte stets darauf, hier jedesmal zu schreiben, das ich *catch and release* voraussetze. Käme mir nicht in den Sinn irgendwelches Hechtfleisch zu exportieren, oder aber auf den Grill zu schmeissen. Im Angelurlaub hab ich nicht auch noch Lust auf Frischfisch, da gibts stets Steaks und Hamburger...
Zum Schleppangeln, ist eine Technik wie jede andere auch und erlich gesagt äusserst gemütlich.
Zudem: Echolot hab ich noch nie benutzt, weiss gar nicht wie die Dinger funktionieren und könnte wohl aus dem Display nichts ablesen.
Nun gut, vielleicht hatten wir (4 Anglerfreunde) in Irland ein grosses Petri Heil in jener Woche, oder aber es war die gute Vorbereitung, Informationen beschaffen, welches uns geholfen hat, und was ich hier drin wieder versuche.
Falls mal Fragen zu Irland gibt, gebe ich auch sehr gerne Auskunft.
Also Kollege, bitte nicht gleich aus einem Beitrag irgendwelche (Horror-) Stories interpretieren, danke :YYAY:

Wünsche Dir fürs 2009 viel Petri Heil.

Grüsse aus der Schweiz
Stef


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Di, 31 Mär, 2009 14:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
Naja

Ein Echolot dient ja auch der eigenen Sicherheit , :YYBP:
denn was im Herbst als Untiefe schon visuell auszumachen ist ,
ist es im Frühjahr schon nicht mehr ,und wie schnell hat man sich in
unbekanntem Gewässer den Aussenborder beschädigt oder sitzt auf .
Nicht für jedes Gewässer gibt’s Tiefenkarten.

Und auch schon erlebt am Bolmen, das Landsleute auf Teufel komm raus ,
mit sämtlichen neuesten Downrigger-Knowhow , alles mit ins Boot nahmen ,
an Land dann mit dem Fang für Fotos posierten ,so etwa , meiner ist größer ,
um am Abreisetag festzustellen , dass man ja alles nicht mit nach Hause bekommt,
der Fang landete dann im Gebüsch , auf solche „Angler“ kann ich gerne verzichten. :YYAW: :drunter:

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Di, 31 Mär, 2009 17:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Lapplandinfiziert hat geschrieben:
Ich will ja niemanden hier zu Nahe treten, aber ...


...Aber eigentlich willst du das doch.

Lapplandinfiziert hat geschrieben:
Mir geht es beim angeln zunächst mal um die Verbindung zur Natur. Um dem Fisch auch eine Chance zu geben angele ich überwiegend mit Fliege/Streamer, auch wenn ich tagelang nichts fange, habe ich am Wasser viel Freude. Ich halte mich auch strikt an die Aufforderungen nur soviel Fisch zu entnehmen, den ich am Folgetag auch verzehren kann.


Schoen, aber sagen wirs mal, wie es ist.
Kaum jemanden duerfte deine Meinung grossartig interessieren.
Was aber so richtig auf die Bommeln geht, ist diese 'tu gutes und rede drueber' Mentalitaet. Der erhobene Zeigefinger gehoert natuerlich auch dazu und gleich auch die eigene, als die reine Lehre ausgelobte Meinung kund zu tun. Bild

Aber wenns dir ein Trost ist, so machen das nahezu alle hier, auch ohne andere daruerber zu informieren und wenn wirklich mal irgendwer alles was er faengt mit nimmt, soll er, faengt er naechstes Jahr womoeglich weniger. Kein Grund mit erhobenem Zeigefinger durch die Gegend zu rennen und auf andere verachtend zu deuten...

Achja, ick hab auch schonmal Aerger mit einem Schweden bekommen, weil ick meine gefangenen Hechte wieder zurueckgesetzt habe, und nicht wie er, an den naechsten Baum genagelt habe...

Habe fertisch... :fuuu:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Angeln in Småland
BeitragVerfasst: Di, 31 Mär, 2009 17:53 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2008
Beiträge: 16
Plz/Ort: DH
......toller Beitrag!

_________________
Einmal Lappland - immer Lappland


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO