Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 26 Mai, 2019 3:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 15:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2006
Beiträge: 777
Plz/Ort: Värmland
Emaster schrieb:
Das setzt aber auch Disziplin bei den "Luftschnappern" voraus, dass sie eben nicht quer durch die Wildnis latschen (dann auch noch mit Hund) und dauernd das Wild aufmüden (und natürlich auch den Jagdbetrieb nicht stören).

Hallo Emaster,
das wird man wohl nicht hinbekommen.Da ja die Luftschnapper glauben auch ein Recht auf den Wald zu haben.Das haben sie natürlich auch.
Ich denke Rudi hat recht wenn er sagt man wird da nie auf einen gemeinsamen Nenner kommen. :alg8:


ansonsten:weithin eine gute Jagd...... :alg7:

_________________
viele Gruesse Haegar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 15:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
das wird man wohl nicht hinbekommen.Da ja die Luftschnapper glauben auch ein Recht auf den Wald zu haben.Das haben sie natürlich auch.

Ich glaube, da verstehst Du mich falsch- das Waldbetretungsrecht ist schon ok.
Das ist aber wie ein Gastrecht- man kann es so und anders in Anspruch nehmen.
Leider wissen die meisten Leute einfach zu wenig über diese Strukturen und nehmen eben einfach alles so in Anspruch ohne sich Gedanken zu machen. (Fories natürlich ausgenommen- bis auf Nobse offensichtlich)

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 15:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2006
Beiträge: 777
Plz/Ort: Värmland
ich hab dich schon richtig verstanden,hab mich aber eventuell falsch ausgedrückt:
Das ist aber wie ein Gastrecht- man kann es so und anders in Anspruch nehmen.

genau so sehe ich es auch. :perfekt:

_________________
viele Gruesse Haegar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 15:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2931
Plz/Ort: Hermannsburg
...oder wie in Schweden das "Allemannsrätt" :yyopa:

CU

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 38. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 15:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2005
Beiträge: 959
Plz/Ort: 29664 Walsrode
Zitat:
Jagd muss Not oder Übel sein , dieses steht nun mal fest! Aber wenn ich die Argumente der „Jäger“ höre , dann drehen sich schon mal die Fußnägel hoch. Ein Argument ist ,das Wild hat keine Feinde mehr , kein Bär ,kein Wolf , kein Luchs , ect. ect. Warum um Gottes Willen darf dann ein Hund nicht ohne Leine durch das Dickicht stöbern?


Zitat:
Weil ein Hund nicht aufhoert das Wild zu hetzen, bis er es erwischt hat (im Gegensatz zu Wolf, oder Baer)


Warum muss ein Hund seinen Jagdinstinkt ausleben dürfen, obwohl er für gewöhnlich sein Futter von Herrchen/Frauchen aus der Dose bekommt ? Ist das wichtig fürs seelische Gleichgewicht des Tieres ??? Nee, mal ehrlich, freilaufende Hunde haben im Wald nichts zu suchen. Und selbst der besterzogenste vergisst Herrchen, wenn vor ihm ein Reh wegläuft. Und es kann nicht in Ordnung sein, wenn der Hund das Wild z.B. in einen Wildzaun hetzt, wo es mit gebrochenen Läufen verendet oder z.B. Richtung Autobahn (nicht überall ist ein Wildzaun) hetzt.

Zitat:
Das schaffen nicht einmal die meisten "ausgebildeten "Jagdhunde,wenn sie auf sich allein gestellt sind.


Der normale Jagdhund ist doch zum Aufstöbern von (verletztem) Wild da, nicht zum Hetzen, oder sehe ich das falsch ? Denn die Jagd mit Hundemeute ist doch eher die Ausnahme?? :?:

Ich stehe der Jägerei und diesem Traditionsgemache auch kritisch gegenüber, aber ohne regelmäßigen Abschuß würde sich das Wild noch stärker vermehren als es das jetzt schon tut.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 17:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5297
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
Denn die Jagd mit Hundemeute ist doch eher die Ausnahme??


In Europa nur noch in einem bestimmten Inselreich auf Füchse üblich. Die Bewohner dieses Landes sind aber durch jahrhunderte lange Inzucht geistig degeneriert.
Rudi, du sollst doch ncht so böse Sätze schreiben. Schäm dich.
In Deutschland gibt es die Jagd mit der Meute nur auf ein imaginäres Wild vom Pferderücken aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 17:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3516
Plz/Ort: LDS
Rudi hat geschrieben:
Zitat:
Denn die Jagd mit Hundemeute ist doch eher die Ausnahme??


In Europa nur noch in einem bestimmten Inselreich auf Füchse üblich.


Allerdings auch da seit Februar(?) 2005 verboten! :alg8:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 18:06 
Plädiere daher für Gegenseitige Rücksichtnahme. Jeder sollte in der freien Natur sich aufhalten können.

In Schweden erzählte mir ein Jäger ,daß sie nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang jagen dürfen. Ich weiß nicht ob das so überall geregelt ist.

Von Deutschland her kenne ich die Überlegung ,ab der Dämmerung
den Bürger aus dem Forst zu verweisen.

Ha det Bra


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 18:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2005
Beiträge: 959
Plz/Ort: 29664 Walsrode
Ich komme ja aus dem Nachbarkreis von Emaster und bei uns gibt es auch mehr als genug Wild. Unsere Jäger dürfen deshalb auch Nachts los bin ich der Meinung.
Besonders das Dammwild hatte wohl einige überaus fruchtbare Jahre, von den Viechern laufen bei uns jede Menge rum, eines letzte Woche auch vor mein Auto :sauer: Da das Tier natürlich weg war, ist der Jäger mit Hund zum Nachsuchen gekommen, der hat's aber auch nicht gefunden.

Zitat:
Plädiere daher für Gegenseitige Rücksichtnahme. Jeder sollte in der freien Natur sich aufhalten können.


Richtig, und wenn sich alle (der normale Spaziergänger, Radfahrer, Reiter, Hundebesitzer, Jäger etc.) an gewisse Regeln halten und nicht nur auf ihr Recht pochen, klappt das auch. :YYBP:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die leidliche Jagd
BeitragVerfasst: Mo, 23 Okt, 2006 23:15 
Emaster schrieb:

Wie ich schon sagte, ich wollte erst einmal abwarten, was so von Dir kommt und meine Überzeugung ist nun- entweder willst Du hier nur provozieren, oder Du bist so ein Egoist, dass Du nur Deine Meinung als die Richtige hinstellst.

Keins von beiden.Ich habe vielleicht unwissentlich nur ne´Jacke rausgehangen und hast sie dir angezogen.Ich kenne auch genug Jäger die waidgerecht handeln.

Emaster schrieb:

Ich habe Deinem Profil entnommen, dass Du Angler bist. Offenbar bist Du dabei die absolute Leuchte, bekämpfst eifrig Paddler, die ja die Laichplätze zerstören und Hundeführer, die abends oder morgens ihre Wauwies gerade dort schwimmen lassen, wo Du Deinem Hobby nachgehst. Nur mit dem Unterschied zu den Jägern, dass wir Abschußrichtlinien von der Jagdbehörde zugeteilt bekommen und wir uns mit Leuten wie Dir auseinandersetzen müssen, die glauben, die Umwelt für sich gepachtet zu haben.

Bleibe doch mal bei der Sache. Ich fang doch auch nicht mit deinem
Avantar an. Dazu erübrigt sich doch jeder Satz.

Emaster schrieb:

Genauso hälst Du es wohl auch mit Deinem Hund (der hetzt nicht- Der hört aufs Wort- den kann ich laufen lassen wo ich will)

Entschuldige dass mein Hund ein "Deutsch-Kurzhaar/Labrador ist.Und wie Du als "Jäger weißt benötigter er dies. Ich mache es aber Im Wasser(um Angler zu ärgern) und auf der Wiese.
Mein zweiter Hund ist übrigens ein "Deutsch-Kurzhaar/ Boardecollie".Der schwimmt zwar nicht sehr gerne , dafür passt er besser auf.

Emaster schrieb:

Außerdem habe ich den Eindruck, dass Du mit Deinem Halbwissen hausieren möchtest (Kirrungen sind z.B. für den Jagdbetrieb erforderlich usw.) und hier mit Deinen Rundumschlägen Stimmung machen möchtest.
Emaster schrieb:

Wenn dann Leute Deines Schlages zu jeder Tages- und Nachtzeit durch die Wälder (dann auch noch mit Hund) latschen, sich noch möglichst als Naturschützer profilieren wollen, dann brauchst Du Dich nicht wundern, dass der eine oder andere brave Jäger zur Furie mutiert.

Jetzt wirst du langsam unsachlich,aber wie war das mit der Jacke?


Emaster schrieb:

Ganz nebenbei- es wäre sicher auch ganz nett gewesen, wenn Du dich erst einmal vorstellen würdest, bevor Du Dich gleich so mit dem Auditorium anlegst. Aber da wären wir wieder bei der Sache mit dem Ego....[/quote]

Verzeih großer Meister...ähh JÄGER!Und jetzt rate ich Dir an die Erfüllung deines Abschußplanes zu denken.


Ha det bra


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO