Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Di, 24 Nov, 2020 6:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Di, 20 Jan, 2009 10:01 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
Hej,


im Zuge meiner Ausbildung zum Jungjäger hatte ich am letzten Samstag das erste mal Schießen – auf Pappreh und auf Tontauben. Pappreh war eigentlich kein Problem bei zwei runden kam ich jeweils auf 38 und 45 Punkte.

Sorgen macht mir das Schießen auf die Tontauben, irgendwie sah das ganze ein wenig einfacher aus als es wirklich ist, hab dann mehr per Zufall als sonst was 2 Tontauben von 15 getroffen…ich kann mir vorstellen das es schwer ist hier im Forum schriftlich Tipps zu geben aber gibt es irgendwelche Übungen die ich zu Hause(ohne Waffe) selber durchführen kann um denn Ablauf besser auf die Reihe zu bekommen !?


Gruss, Mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Di, 20 Jan, 2009 17:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2006
Beiträge: 729
Plz/Ort: 67580 Hamm
Hej mounty,
schau mal hier

_________________
Gruß svenskmaus Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Mi, 21 Jan, 2009 15:37 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
Tack svenskmaus...hab dort einiges gefunden was mir weiter hilft - mal sehen wie es nach der nächsten Runde Tontauben aussieht :o)

Mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Do, 22 Jan, 2009 11:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
mounty hat geschrieben:
Hej,


im Zuge meiner Ausbildung zum Jungjäger hatte ich am letzten Samstag das erste mal Schießen – auf Pappreh und auf Tontauben. Pappreh war eigentlich kein Problem bei zwei runden kam ich jeweils auf 38 und 45 Punkte.

Sorgen macht mir das Schießen auf die Tontauben, irgendwie sah das ganze ein wenig einfacher aus als es wirklich ist, hab dann mehr per Zufall als sonst was 2 Tontauben von 15 getroffen…ich kann mir vorstellen das es schwer ist hier im Forum schriftlich Tipps zu geben aber gibt es irgendwelche Übungen die ich zu Hause(ohne Waffe) selber durchführen kann um denn Ablauf besser auf die Reihe zu bekommen !?


Gruss, Mounty


Hej Mounty,

ja, das ist der ganz normale Frust bei den ersten Versuchen. :roll:
Mach Dir keine Sorgen- das wird schon :YYBP:

Lass Dich keinesfalls von irgendwelchen Neunmalklugen" aus dem Konzept bringen, hör und schau auf das, was Dir Dein Schießausbilder sagt und übe fleißig. Meistens geht es nach einer Weile so gut, dass Du denkst "jetzt bin ich ein super Schütze" und dann wieder trifftst Du nur noch 2 oder 3 Tauben von 15. Dann mußt Du Dich wieder auf das Wesentliche beim Schießen konzentrieren und schon klappts :perfekt:

Mein Ausbilder hat uns immer gesagt: 30% ist es die Waffe, 30% ist es Übung und 40% der "Kopf". Soll heißen: immer konzentriert in die Taube gehen, mitziehen bzw. mit der Mündung abdecken und mit einem festen Willen abziehen.
Du wirst sehen- nach einer Weile funzt es und Du verbesserst Dich zusehends.

Habt Ihr auch schon auf den "laufenden Keiler" geschossen?

Ich wünsch Dir noch viel Waidmannsheil für Deine Ausbildung

Emaster :hey:
(Wo machst Du eigentlich Deine Ausbildung?)

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Di, 27 Jan, 2009 13:18 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
Hej und Waidmannsdank Emaster,

...auch dir danke für deine Tips!

Am letzten SA waren es wieder nur 2 Tontauben pro Durchgang - ich hab mich aber wenigstens nicht verschlechtert :-). Damit das besser wird versuche ich jetzt jeden Samstag zwei Durchgänge zu schießen...

Ich mache meinen Schein übrigends in NDS bei der Jägerschaft in Emden, auf den laufenden Keiler wird hier meines wissens nicht geschosen. Prüfung wäre für mich also Skeet und Scheibe.

mfg, mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Fr, 30 Jan, 2009 11:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
mounty hat geschrieben:
Ich mache meinen Schein übrigends in NDS bei der Jägerschaft in Emden, auf den laufenden Keiler wird hier meines wissens nicht geschosen. Prüfung wäre für mich also Skeet und Scheibe.

mfg, mounty


Hej Mounty,

wenn Du die Möglichkeit hast, auf dem laufenden Keiler zu üben, dann gebe ich Dir den dringenden Rat, dieses zu tun (es sei denn, Du lehnst jede Einladung zur Drückjagd in S oder D ab- was natürlich schade wäre :wink: )
Es macht sich immer gut, wenn man auf einer solchen Jagd schon etwas Übung mitbringt und auf der ersten Jagd nicht gleich Krankschüsse oder Gulasch erzeugt.
Außerdem macht es großen Spaß auf diese Scheibe zu schießen.

Halt uns mal mit Deinen Erfahrungen beim jagdlichen Schießen auf dem Laufenden :sluf:

Waidmannsheil

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Sa, 31 Jan, 2009 19:32 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 640
Plz/Ort: Sauerland
Hej mounty :YYAC: ,


.....und? Verbessert? :YYAK:

LG :YYAX: :YYBF:

Pajas

_________________
Dein klares Denken, dein Wille, geben deinem Treiben Leben,
deinem Bestreben die Richtung,
deinem Wort die entscheidende Wirkung.
Du hältst die Hand voller Trümpfe, -
nun lerne spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 12:55 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
Hej,

...am WE war es mal wieder so weit :-)...ich konnte mich auf drei Tontauben steigern - somit gab es eine kleine Erfolgssteigerung.

Komischerweise habe ich eine der Tontauben "blind" getroffen weil die Sonne so tief stand...da meinte mein Ausbilder ich hätte sie getroffen gerade weil ich sie in dem Moment nicht gesehen - sondern einfach nur den Ablauf weiter durchgespult und abgedrückt habe.

Der Laufende Keiler hört sich sehr interessant an, hab vor kurzem ein Video gesehen - ich glaube es kam aus Finnland...dort ist es wohl so das die Jäger jährlich eine Schussprüfung ablegen müssen damit sie überhaupt einen Schein bekommen. Dort wurde unter anderem auch auf bewegliche Pappscheiben geschossen. Stelle mir es ähnlich schwer vor wie bei den Tontauben…

Ich werde mich hier mal umhören ob es in der Nähe einen Stand gibt wo man so etwas machen kann.



mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Mi, 04 Feb, 2009 17:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
mounty hat geschrieben:
Hej,

...am WE war es mal wieder so weit :-)...ich konnte mich auf drei Tontauben steigern - somit gab es eine kleine Erfolgssteigerung.

Komischerweise habe ich eine der Tontauben "blind" getroffen weil die Sonne so tief stand...da meinte mein Ausbilder ich hätte sie getroffen gerade weil ich sie in dem Moment nicht gesehen - sondern einfach nur den Ablauf weiter durchgespult und abgedrückt habe.

Der Laufende Keiler hört sich sehr interessant an, hab vor kurzem ein Video gesehen - ich glaube es kam aus Finnland...dort ist es wohl so das die Jäger jährlich eine Schussprüfung ablegen müssen damit sie überhaupt einen Schein bekommen. Dort wurde unter anderem auch auf bewegliche Pappscheiben geschossen. Stelle mir es ähnlich schwer vor wie bei den Tontauben…

Ich werde mich hier mal umhören ob es in der Nähe einen Stand gibt wo man so etwas machen kann.

mounty


Na siehst Du- det looft :perfekt:
Das wird von Mal zu Mal besser.

Der "laufende Keiler" ist eine bewegliche "Pappscheibe" auf die in 50m Entfernung geschossen wird
guckst Du z.B. hier: http://www.indelfa.co.uk/mt/mthomeuk.html

Die Scheibe wird durch Ruf oder Zufallsgenerator abgerufen und ist innerhalb von ca 3 Sekunden zu beschießen. Das übt unheimlich gut.

Viele Grüße

Emaster

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2009 19:59 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
...wollte mal wieder Bericht erstatten!

Am letzten Samstag habe ich 5 Tontauben getroffen, war stolz wie ein Schneekönig :sluf: :YYAC:

Ich glaube meine Fehler liegen im Anschlag, bzw kurz danach - der Moment wo die Taube erscheint und man zeitgleich die Visierlinie der Flinte anpeilt...hatte mich dort zu sehr auf die Taube konzentriert und ungenau anvisiert...werde beim nächsten mal weiter dran arbeiten :mrgreen:

mounty


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO