Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Di, 24 Nov, 2020 6:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2009 21:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
mounty hat geschrieben:
...wollte mal wieder Bericht erstatten!

Am letzten Samstag habe ich 5 Tontauben getroffen, war stolz wie ein Schneekönig :sluf: :YYAC:

Ich glaube meine Fehler liegen im Anschlag, bzw kurz danach - der Moment wo die Taube erscheint und man zeitgleich die Visierlinie der Flinte anpeilt...hatte mich dort zu sehr auf die Taube konzentriert und ungenau anvisiert...werde beim nächsten mal weiter dran arbeiten :mrgreen:

mounty


Sauber :yycc:

Ich sachet ja- det looft :yahoo:

Waidmannsheil

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2009 22:58 
mounty hat geschrieben:
Am letzten Samstag habe ich 5 Tontauben getroffen, war stolz wie ein Schneekönig :sluf: :YYAC:



Gratuliere,

dann hab ich ja noch Hoffnung das es bei mir auch klappen wird. Schießen ist bei mir aber erst im Mai auf dem Plan......

Weiterhin viel Glück.

Waidmannsheil
Tom


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Sa, 21 Feb, 2009 20:11 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
Es gibt Rückschläge :triller:

...nachdem ich letzte Woche 7 getroffen hatte, bin ich heute wieder auf dem Boden der Realität angekommen - erste Runde 4, in der zweiten Runde dann sogar nur 2 :sauer:
Irgendwie war es heute nicht so mein Tag, ich hoffe das es nächsten Samstag wieder besser läuft.

...dennoch war es recht interessant - bei uns am Schießstand war Hegeringschießen, ca. 40 Jäger haben gezeigt wie es aussehen kann :-P konnte mehrere Durchgänge sehen wo fehlerfrei geschossen wurde...recht beeindruckende Angelegenheit muß ich sagen!

@tom weißt du schon ob ihr Trap oder Skeet schießt !?

mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: So, 22 Feb, 2009 10:44 
mounty hat geschrieben:
@tom weißt du schon ob ihr Trap oder Skeet schießt !?

mounty


Hej Mounty,

so ganz genau weiß ich es noch nicht, wir haben das Thema Waffen und Schießen erst im Sommer. So wie ich es aber verstanden habe, ist bei der Prüfung jetzt was geändert worden. Bei der Prüfung muß man nur mit der Kugel schießen. Im Rahmen der Ausbildung aber mit Schrot sowohl Skeet als auch Trap und dort glaub ich insgesamt 25 Serien a 10 Schuß.

Aber wie gesagt, das ist im Moment nur Halbwissen.....

Dafür kann ich Dir alle möglichen Schusszeiten, Setzzeiten, Blatt-, Brunft-, Ranz-, Rauschzeiten beim Haarwild vorbeten :wwgr:

Übernächste Woche fangen wir mit Vögeln an, also ich mein mit Federwild.... :oops:

Gruß
Tom


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Do, 02 Apr, 2009 15:02 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
Na, TomTom wie stehts bei dir, noch fleissig am Ball !?


...Bei mir geht es nun so langsam in die heiße Phase...noch 6 Wochen und dann fangen unsere Prüfungen an. Ich wünschte mir ich hätte auch einen Jahreskurs - unsere 6 Monate sind zwar länger als die Kompaktkurse aber dennoch irgendwie nicht so optimal...

Ich hab mich aber schon um einen "Lehrplatz" bemüht damit ich die Praxis dann entsprechend nacharbeiten kann. Mit ein wenig Glück kann ich hier einem erfahrenen Jäger zur Hand gehen und so auch wertvolle Erfahrungen in Hege und Jagdpraxis sammeln.

Schießen geht mir mitlerweile eigentlich recht gut von der Hand - auch wenn hin und wieder "schlechte" Runden dabei sind kann ich mich meist über 7+ Tauben freuen. Auch wenn es einem am Anfang unerreichbar schein - so nach und nach kommt man dann automatisch rein, genau wie Emaster es gesagt hatte :YYBP:


mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Do, 02 Apr, 2009 18:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
@mounty

sissu geht doch :perfekt:

Viel Erfolg für Deine Prüfungen und ein kräftiges waidmannsheil

wünscht Dir
Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Fr, 03 Apr, 2009 16:43 
Hej Mounty,

danke der Nachfrage. Bei uns ist das ganz entspannt und easy. Gestern haben wir mit Wiederholung der Prüfungsfragen den großen Bereich von Haarwild und Federwild abgeschlossen. In diesem Bereich würd ich mir die schriftliche Prüfung sofort zutrauen.

Bis jetzt ist es für mich sehr interessant und die Kurstage Di und Do Abend schon zum festen Ritual geworden.

Im Revier waren wir auch schon paarmal und ein Freund von mir und ich haben einen Lehrherrn gefunden, der uns gerne mitnimmt. Da wir alle 3 nicht zu den Unterernährten gehören werde ich mich aber vielleicht doch noch mal nach einem Lehrherrn umsehen - ansonsten könnte der Ansitz in einer Kanzel schwierig und gefährlich werden. "Drei gstandene Mannsbuider" hält kein Hochsitz aus.....

Nächste Woche gehts dann mit der Waffenhandhabung los und dann folgt irgendwann das Schießen. Also kann ich da noch nix dazu sagen. Ich bin aber ganz froh, daß der Kurs ein ganzes Jahr dauert. So hat man doch Gelegenheit die Praxis mit der Theorie zu verknüpfen und ein ganzes Jagdjahr mitzuerleben.

Also wird schon werden. Drück Dir die Daumen für die Prüfungen!

Hejdå und Waidmannsheil

Tom :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: So, 31 Mai, 2009 14:43 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.07.2007
Beiträge: 156
…ich hab’s Geschafft… :YYBN: :bunny: :YYBN:


Nach drei, mir endlos vorkommenden, Wochen Endspurt im lernen und Prüfungen ablegen,
bin ich seit Freitag stolzer Jungjäger. Alles in allem lief es sehr gut mit, beim Schießen 11 Tauben und 42 Ringe(da machte sich die Aufregung etwas bemerkbar).

...schriftlich und mündlich gab es auch wenig Probleme, eigentlich nur kleine (dumme) Schnitzer die nicht hätten sein müssen. Alles in allem war es trotz dem Stress eine tolle Zeit die ich nicht missen möchte...aber wie unser Kreisjägermeister schon sagte: Die Prüfungen sind nun erfolgreich beendet - jetzt geht das praktische Lernen erst richtig los!

Waidmannsheil, Mounty


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: So, 31 Mai, 2009 19:57 
Hej Mounty,

dann gratulier ich mal ganz sakrisch..... Waidmannsheil!!!!

Da dauerts bei mir noch endlos, aber es macht ja auch Spaß und ist mittlerweile ein fester Wochenbestandteil geworden.

Gruß
Tom


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Anfangsprobleme bei Tontauben !?
BeitragVerfasst: Mo, 01 Jun, 2009 12:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
mounty hat geschrieben:
…ich hab’s Geschafft… :YYBN: :bunny: :YYBN:


Nach drei, mir endlos vorkommenden, Wochen Endspurt im lernen und Prüfungen ablegen,
bin ich seit Freitag stolzer Jungjäger. Alles in allem lief es sehr gut mit, beim Schießen 11 Tauben und 42 Ringe(da machte sich die Aufregung etwas bemerkbar).

...schriftlich und mündlich gab es auch wenig Probleme, eigentlich nur kleine (dumme) Schnitzer die nicht hätten sein müssen. Alles in allem war es trotz dem Stress eine tolle Zeit die ich nicht missen möchte...aber wie unser Kreisjägermeister schon sagte: Die Prüfungen sind nun erfolgreich beendet - jetzt geht das praktische Lernen erst richtig los!

Waidmannsheil, Mounty


Hej Mounty :perfekt:

Waidmannsheil und immer einen guten Anlauf :yycc:

Toll, dass das mit dem Tontaubenschießen noch so gut geklappt hat :sluf:

Nun geht die Praxisarbeit los und Du wirst sicher oft resignieren, ungeduldig sein und auch mal ordentlich Pech haben. Alles das wiegt es aber nicht auf, wenn Du Dein erstes Stück im Morgengrauen angehst oder auf dem Ansitz wartest- herrliche Luft, das Leben im Walde läßt ein Hochgefühl aufkommen und dann- ein Bock :alg1:
Der Adrenalinspiegel steigt, das Jagdfiber schüttelt Dich und Du zweifelst, haderst, die Augen schmerzen vom angestrengten Sehen durch das Glas :yyce:
und dann kommt die Entscheidung: ist es der Richtige???
Die Waffe angebackt, durch das Zielfernrohr noch einmal genau "abgeleuchtet" und dann ist der Schuß raus :mgpeng:
Hat das Stück gezeichnet? Ist der Schuß auch richtig angetragen? Hast Du gezuckt? Wohin ist es abgesprungen oder liegt es im Schuß?
Das Jagdfieber läßt die Leiter wackeln und Du versuchst Dich zu beruhigen- Raucher habens einfacher, eine Zigarette lang warten- dann runter vom Ansitz, hin zum Anschuß, Sch.... kein Stück da, doch da- Schweiß!!! Schauen in die Runde- wohin ist das Stück? dann, 30m weiter ein brauner Hügel im Gras..
Du gehst hin und..... das Stück liegt. Ist es richtig? OK alles OK!!!!
Waidmannsheil!!!!! :alg7: Welch eine Freude!!! Das Stück hat einen guten Schuß angetragen bekommen und alles ist OK!!!
Dein erstes Stück!!! :alg9: Nie wirst Du diesen Moment vergessen :yyopa:

Ein Jagdfreund (wenn Du es nicht selbst kannst) wird Dir das Stück verblasen und Du erhälst Deinen ersten Bruch!! :alg3:
Das sind Momente im Jägerleben :yycc: (geschildert aus meinem Leben :YYAY: ), die Du nie,nie vergessen wirst.
Genieße dieses Erlebnis!!! :perfekt:

Waidmannsheil
Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO