Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: So, 19 Mai, 2024 1:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 10:01 
eine Alarmanlage schreckt schon ab, wenn das Vorhandensein klar erkennbar ist.
Die Anlagen sind inzwischen ja auch so gut, das sie ohne Zugriff auf das Steuergerät nicht zu deaktivieren sind.
Vandalismusschaltung und ähnliches machens möglich.
Batteriebetrieb sorgt zusätzlich dafür das sie funktionstüchtig bleibt auch wenn das Haus vom Netz gekappt wird.

Auch programmierbare Zeitschaltuhren die einzelne Beleuchtungskörper ein und aus schalten schrecken "Nichtprofis" ab.

Ansonsten hilft vielleicht einen der Übeltäter an einen Baum nahe der Einfahrt zu hängen.
Schreckt bestimmt auch ab. Vorher natürlich :yyrübe1:

Gruß
Frank


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 10:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2006
Beiträge: 729
Plz/Ort: 67580 Hamm
framsidan hat geschrieben:
svenskmaus ich glaube ja nicht dass ein einbrecher/dieb zum Beerensammeln in den wald geht.

dann haste keine Ahnung. Möchte hier nicht auf Nationalitäten eingehen.

_________________
Gruß svenskmaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 10:27 
svenskmaus hat geschrieben:
framsidan hat geschrieben:
svenskmaus ich glaube ja nicht dass ein einbrecher/dieb zum Beerensammeln in den wald geht.

dann haste keine Ahnung. Möchte hier nicht auf Nationalitäten eingehen.



da kann ich dir "leider" nur Recht geben.......

wo der Mensch an sich doch so brav ist :sauer:

:yycd:
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 10:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2006
Beiträge: 777
Plz/Ort: Värmland
wer bei mir einen Korb in der Hand hat und näher als 400 Meter ran kommt: :yyrübe1: oder :mgpeng:

dann leg ich ihn zu den anderen.......

_________________
viele Gruesse Haegar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 11:27 
Haegar hat geschrieben:
wer bei mir einen Korb in der Hand hat und näher als 400 Meter ran kommt: :yyrübe1: oder :mgpeng:

dann leg ich ihn zu den anderen.......



gut zu wissen.....sollten wir dich jemals besuchen, dürfen wir keinen Korb mit Leckereien mitbringen :triller:

:YYAI:
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 12:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 07.04.2006
Beiträge: 777
Plz/Ort: Värmland
Bianka hat geschrieben:
Haegar hat geschrieben:
wer bei mir einen Korb in der Hand hat und näher als 400 Meter ran kommt: :yyrübe1: oder :mgpeng:

dann leg ich ihn zu den anderen.......



gut zu wissen.....sollten wir dich jemals besuchen, dürfen wir keinen Korb mit Leckereien mitbringen :triller:

:YYAI:
Bianka



doch doch doch :arme: :herz: :YYAP: :rosen: nach vorheriger Anmeldung geht das.

es ist nur... bei solchen Bildern ärgere ich mir die Pest an den Hals.....man steckt ein Haufen Arbeit in das Haus und dann kommen solche Kranke und schlagen aus Langeweile mal eben alles kaputt....da könnte ich das Ko...kriegen.Man selbst braucht einen Haufen Geld und 6 Monate um das wieder hinzubekommen und die Rotzer bekommen grad mal 10 Stunden Gemeinützige Arbeit aufgebrummt.
Ne Ne bei dem Spiel mach ich nicht mit.Wer ungebeten in mein Haus kommt muss auch mit meinen Gesetzen leben....... :twisted:

_________________
viele Gruesse Haegar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 12:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2943
Plz/Ort: Hermannsburg
Gottogott,

wat seid ihr doch gewalttätig Bild
Lasst doch die armen, fehlgeleiteten Menschen in Ruhe. :weifa:
Die können doch nix dafür :YYAU:

Emaster :pir:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 12:56 
Emaster hat geschrieben:
Gottogott,

wat seid ihr doch gewalttätig Bild
Lasst doch die armen, fehlgeleiteten Menschen in Ruhe. :weifa:
Die können doch nix dafür :YYAU:

Emaster :pir:


keine Sorge... nachdem wir sie :yyrübe1: oder :mgpeng: haben lassen wir sie links liegen.
:YYBN:

Gruß
Frank


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 12:59 
Haegar hat geschrieben:
wer bei mir einen Korb in der Hand hat und näher als 400 Meter ran kommt: :yyrübe1: oder :mgpeng: dann leg ich ihn zu den anderen.......


Hej Haegar,

Du wohnst aber fest in Schweden, oder? Bei einem bewohnten Haus dürfte das doch hoffentlich nicht passieren. Ein unbewohntes Ferienhaus scheint aber echt riskant zu sein. Da kann man auch gleich ein Geldbündel in den Wald legen und hoffen, daß es keiner findet.

Ich hab ja oft von einem Häuschen in Schweden geträumt und von der Idylle a la Inga Lindström. Aber seit ich die rosarote Brille abgenommen habe, ist Schweden nicht mehr das Land in dem Milch und Honig fließt. Keine Frage, die Natur und die Abgeschiedenheit ist schon einmalig, die meisten Menschen sehr nett, der herrliche Duft und die roten Häuschen am See.... Aber ganz ehrlich: Schweden ist auch nur so, wie überall anders halt auch. Die Bürokratie teilweise noch schlimmer, die Kriminalität höher als bei uns, die Immigrantenprobleme noch größer,.... Warum sollte es auch anders sein....

Die Woche war wieder ein Bericht in der Glotze. Es ging dort überhaupt nicht um Schweden, sondern um die Arbeit von Zollfahndern und Polizei. Zufällig war ein Bericht einer Einheit aus Puttgarden dabei. Man war im Einsatz: Ein VW Bus mit illegalen Einwanderen auf dem Weg nach: ratet mal!

Durch die verstärkten Kontrollen konnte die Anzahl schon halbiert werden, sagte man, aber der Rest kommt noch durch. Asylanten, die ihre großen Familien nachholen, bzw. von professionellen Schleuserbanden geschleust werden. Grattis Sverige!

Ich fahre nach wie vor gerne mal hin, aber die Träume vom Ferienhaus oder Auswandern sind längst ausgeträumt....... :YYAJ: :YYAJ: :YYAJ: :YYAJ:

Gruß
Tom :YY:

PS: Ich hoffe, ich muß das Forum nicht verlassen!? :weifa:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zerstörtes Ferienhaus
BeitragVerfasst: Fr, 05 Jun, 2009 14:40 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 17112
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
svenskmaus hat geschrieben:
Genau da liegt der Hase im Pfeffer. Die kommen zum Beeren sammeln, und gehen mit Kühlschrank, Fernseher, usw.

Mitte Mai habe ich aber weder Beeren noch Beerenpflücker in Schweden gesehen! :YYAU:
Ich glaube eher, das waren frustrierte Jugendliche aus der Nachbarschaft die nichts mit ihrer freien Zeit anzufangen wissen.
"Normale" Diebesbanden suchen, nachdem sie ihren Raubzug beendet haben, schnellstmöglich das Weite.

Klar, es ist sehr einfach, dem osteuropäischen Gastarbeiter, der zwölf Stunden und mehr am Tag, sieben Tage in der Woche den Buckel krumm macht und für eine Handvoll Kronen Beeren und Pilze sammelt die ansonsten vergammeln würden, die Schuld in die Schuhe zu schieben. Aber richtig finde ich das nicht!

In Schweden ist es doch die selbe Problematik wie hier in D. Wir alle sind froh, dass es Leute gibt, die für einen Hungerlohn die Erntearbeiten erledigen. Gleichzeitig unterstellen wir ihnen aber, dass sie nach ihrer anstrengenden Schicht noch Brandschatzen, Rauben und Vergewaltigen.

Meine Meinung zu dem Thema!
:YY: Värmi


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO