Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mo, 30 Nov, 2020 22:06

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: So, 20 Jul, 2008 18:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Holli hat geschrieben:
unter Videos >>>


:perfekt:

Dagari hat geschrieben:
Rotaugen und Rotfedern müssen da auch reichen, ich kann sie ja vorher in ein Glas Schlesischer Gurkenhappen tauchen :lol:


Strint waere auch gut, wegen der laenglichen Form.
Bei Ploetze und Rotfeder solls helfen, oben den Ruecken abzuschneiden.
Vorteil1, der Fisch wird schlanker (Zander moegen sowas wohl),
Vorteil2, der Fisch wird leichter (solange die Schwimmblase intakt bleibt) treibt er auf...

Gurkenglas koennte natuerlich auch helfen... :mrgreen:

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: Di, 30 Sep, 2008 20:53 
Hej!
Ich hab jetzt im September mit Laufpose + Köfi auch mal wieder auf Zander angesessen und was kam dabei raus :YYAK:


Hecht messen (Small).JPG
Hecht messen (Small).JPG [ 44.41 KiB | 1006-mal betrachtet ]


wie schon so oft...leider kein Zander, aber immerhin :mrgreen:

Gruß John


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: Mi, 01 Okt, 2008 20:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 640
Plz/Ort: Sauerland
Hej John :YY: ,

na - das nenne ich doch aber einen "netten Beifang!" :YYAY: War dein Geschirr denn für den Brocken ausgelegt?

Ich frage, weil ich immer so viele "Spinner" am Wasser auf Zanderansitz sehe, die den Zufallsbiss des Esox zu ignorieren scheinen und mit viel zu feinem Besteck ans Werk gehen.

Ein kräftiges Petri auf deinen tollen Beifang aus dem Sauerland :hey:

Pajas :YYAX: :YYBF:

_________________
Dein klares Denken, dein Wille, geben deinem Treiben Leben,
deinem Bestreben die Richtung,
deinem Wort die entscheidende Wirkung.
Du hältst die Hand voller Trümpfe, -
nun lerne spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: Do, 02 Okt, 2008 17:11 
Hej Pajas!
Na looogisch...ich hab vor Jahren auch in Schweden mal in Unerfahrenheit ein Rotauge an einer monofilen 3kg-Schnur ausgelegt und natürlich kam, was kommen mußte....ein großer Hecht ging ran und ich mußte ewig lang bibbern, Bremse auf-Bremse zu, Schnur geben-wieder einholen, also das ganze Programm bis ich ihn letzlich doch landen konnte. Dann hatte ich noch Glück, daß ich ihn an einer seichten Bucht landen konnte, weil ich zudem auch noch einen Mini-Kescher mithatte. Mein Frau hat sich schiefgelacht, aber ich hatte nach gut 30 min meinen Meterhecht und da hab ich wieder gelacht!

Fazit: Lieber mit geflochtener 11kg-Schnur auf Zander als mit 3kg-Seilchen und schwacher Ausrüstung !


Nee seither bin ich vorbereitet, wenn ich mit Köderfisch zu Werke geh!

Sonst alles gut bei Dir ?

Gruß Jürgen :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: Do, 02 Okt, 2008 19:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.03.2007
Beiträge: 640
Plz/Ort: Sauerland
Hej John :YYAC: ,

danke der Nachfrage. :perfekt:

Wie du weisst, geht es schlechten Menschen immer gut - Nee - mal Spaß beiseite:

Tausend Arme möcht ich haben :YYBP: . Mein Job verlangt mir momentan auch noch die vorletzte Batteriekapazität ab :-( , mein Rechner nervt mich einfach nur noch :pc: :pc2: und gefischt habe ich dieses Jahr nur im Urlaub :YYAJ: . Das Tüpfelchen auf dem "i" ist, dass jetzt auch noch die Schonzeit auf meine Freunde begonnen hat :fuuu: . So stürze ich mich z.Zt beinahe täglich auf mein Boot, um wenigstens hier ein wenig voran zu kommen. Macht momentan `ne Menge Spaß (auch wenn es echte Maloche ist), denn es geht gut vorwärts :YYBP: . Motor und Antriebseinheit ist komplett fertig und wird verm. am Samstag/Sonntag eingebaut :YYAA: . Dann wird der Innenausbau komplettiert und ab zum Lacken. Mein Ziel ist, nächsten Sommer endlich den Pott in "S" zu Wasser zu lassen. :dhoch:

Ach ja! Und Familie....so LaLa - :YYAY:

Wir lesen uns :triller:

LG
Pajas :YYAX: :YYBF:

_________________
Dein klares Denken, dein Wille, geben deinem Treiben Leben,
deinem Bestreben die Richtung,
deinem Wort die entscheidende Wirkung.
Du hältst die Hand voller Trümpfe, -
nun lerne spielen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: Do, 02 Okt, 2008 20:48 
Hej John,

:cool!: :bravo:

Schönes Ding!!! Ich will morgen auch mal auf Zander blinkern, aber wenn ich so einen tollen Hecht bekommen würde, wäre ich absolut happy!!! :dhoch:

Wie lang und schwer war er denn??


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: Fr, 03 Okt, 2008 14:17 
Hej!
Es ist ja nicht so, daß ich mich beschwere über den schönen Hecht, aber ich wollte halt gerne einen großen Zander haben. Aber man soll ja nicht immer jammern, sondern sollte sich freuen, vor allem bei einem so schönen Erfolg und das tue ich ja auch :mrgreen:
Achso, war 102cm und 6 Kg......liegt jetzt filetiert in der Truhe :YYAB: !

Petri Heil wünsche ich Dir!
John


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: Fr, 03 Okt, 2008 21:44 
John hat geschrieben:
Achso, war 102cm und 6 Kg......liegt jetzt filetiert in der Truhe :YYAB: !

Petri Heil wünsche ich Dir!
John


Was für ein Brocken! :alg3: :alg3: Für viele wäre dies des Fisch des Lebens

Zu meinem heutigen Tag... :yycf:

Den Allerwertesten in der Wathose abgefroren, 2 Köder verloren und ne Menge Unrat rausgezogen... :wut:

Na gut, dafür haben mich die trompetenden Kraniche und kreisende Fischadler versöhnt!

Viele Grüße
Jens


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: Sa, 04 Okt, 2008 8:05 
Hej Jens!
"Kreisende Fischadler".....wo hast DU denn gefischt? Das hört sich ja so gar nicht nach D an!
Schneidertage wie Du ihn erlebt hast, hat ja wohl jeder schon gehabt....nur das zugeben, zeigt mehr Größe als vielleicht stolz seine Erfolge vorzuzeigen....Kopf hoch :perfekt: .
Wenn ich meine Schneidertage (zwar eher sehr selten in S, aber dafür umso mehr hier in D) zusammenzähle, ohje ohje :YYBH:

Es geht aber hauptsächlich ja ums Angeln und nicht nur ums Fischefangen!!!

Gruß Jürgen :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zanderangeln
BeitragVerfasst: So, 05 Okt, 2008 13:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 26.06.2005
Beiträge: 3574
Plz/Ort: LDS
Wir waren WE auch mal wieder in Meck-Pom.
Schon etwas beaengstigend, wenn zwei Seeadler recht tief ueberm Boot kreisen. :YYBP:
Da wir eher weniger Lust auf Hecht hatten, gings mit Drop Shot und Tauwurm auf Barsch und Zander...
Barsche warens unendlich viele, aber derart kleine, dass es zwar Spass gemacht hat, aber nuescht zaehlbares bei rum kam.
Zander ging garnicht und auf Tauwurm zwei Hechte. Wobei der kleinere (50cm) gelandet werden konnte, der groessere (knapp ueber 60) nur bis zur Oberflaeche gedrillt werden konnte und dann verlustig ging. Aber wer rechnet auch mit soetwas, zumal 2 andere im Boot, alles moegliche auf Hecht probierten...
Naja, Fazit: Spass gehabt und trotzdem hungrig...

_________________
"Eines Mannes Auto ist seine Burg. Normalerweise ist ja eines Mannes Haus seine Burg, aber nur wenn er den Drachen erschlagen kann, der darin wohnt." Al Bundy

"In einer solch verrueckten Welt ist nur der voellig Irre wahrhaft geisteskrank." - Homer J. Simpson-


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO