Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 30 Jun, 2022 14:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Fr, 26 Nov, 2010 16:24 
@auswanderer76:

Toll, dass du den Gründer der HP kontaktierst! Bin schon gespannt auf weitere Infos!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Fr, 26 Nov, 2010 19:48 
So, ich habe gerade eine Antwort vom Betreiber der Website bekommen. Er hat mir das Ganze mit seinem eigenen Gehalt vorgerechnet, und der von der Website berechnete Nettolohn weicht um 0.3% nach oben ab von dem, was er tatsächlich überwiesen bekommt. Er sagt, dass liegt daran, dass der Arbeitgeber bei der Abgabe der Steuern ja noch nicht genau weiß, wieviel Steuern er tatsächlich zu zahlen hat. Ich habe übrigens einen befreundeten Schweden gebeten, den gleichen Test durchzuführen. Und er sagt, dass die Website ebenfalls sein korrektes Nettogehalt berechnet hat.

Der Betreiber der Website wollte allerdings wissen, worauf sich Skatteverket bezieht. Da ich den Unterschied einfach nur hier im Forum gefunden habe, kann ich ihm leider keine Referenz geben. Kann mir jemand sagen, wo die Informationen herkommen?

ZUSAMMENFASSUNG: Der von http://rakna.net/netto-lon.html berechnete Nettolohn scheint mit einer Abweichung von max. 1% zu stimmen.

Kann mir denn bitte jemand sagen, was man sonst noch so für Altersvorsorge und Gewerkschaften etc. einrechnen muss?
Was ist eigentlich mit der gesetzlichen Krankenversicherung in Schweden? Ist die ok, oder sollte man besser noch eine Zusatzversicherung abschliessen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Fr, 26 Nov, 2010 20:06 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Prima :D gut geforscht :perfekt:
Und zu deinen anderen Fragen machst du dir einfach mal die Mühe und liest Seite 1 und 2 in genau diesem Thread hier. :triller:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Do, 02 Dez, 2010 22:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010
Beiträge: 382
Plz/Ort: Närke/Schweden
Danny hat geschrieben:
Wie siehts mit Kirchensteuer für die katholische Kirche aus?!? Kann mir da noch jemand helfen?
Danke!


Die schwedische Kirche ist im 16. Jahrhundert von Gustav Vasa reformiert worden und ist seitdem evangelisch-lutherisch. Katholische Kirchen sind deshalb nur vereinzelt zu finden.
Die Kirchensteuer wurde im Jahr 2000 abgeschafft, man kann aber freiwillig einen Mitgliedsbeitrag zahlen. Alle Einwohner, die nicht Mitglied in der schwedischen Kirche sind, zahlen eine separate Begräbnisgebühr die quasi über die Steuer "abgerechnet" wird. Und falls Du in Örebro län eine Katholische Kirche brauchst, findest Du diese hier:

http://www.katolskakyrkan.se/1/1.0.1.0/ ... t_grp-s1/3

_________________
"111 Gründe, Schweden zu lieben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Di, 22 Feb, 2011 13:36 
Hallo,

die Informationen sind teilweise falsch.

Wenn du weniger als 6 Monate (also 5 Monate und 29 Tage) in Schweden arbeitest, zahlst Du pauschal 25 Prozent, brauchst keine Personnummer und nichts.

Dein Arbeitgeber muß das beim Skatteverket beantragen, das Skatteverket muß genehmigen und dann klappt das alles.

Ich weiß das so genau, weil ich voriges Jahr einen Deutschen kurzfristig angestellt hatte und ihm die Prozedur mit Personnummer etc. ersparen wollte, außerdem hatte er als Arbeitnehmer mehr raus. Für den Arbeitgeber spielt es jedoch keine Rolle, Arbeitgeberabgaben etc. ist dasselbe als wenn man schwedische Angestellte hätte.

Die Prozedur mit dem Skatteverket ging unkompliziert und verhältnismäßig schnell über die Bühne.

Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Di, 22 Feb, 2011 19:54 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Das ist ja ´ne tolle Info, wusste ich nicht. :perfekt:
Allerdings sind deswegen die anderen Aussagen nicht teilweise falsch, denn die beziehen sich ja auf 6 Monate, denn so lautete die Frage :D und nicht 5 Monate und 29 Tage ;-)

Aber für manch einen kann deine Info ja Gold wert sein :perfekt:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Di, 22 Feb, 2011 21:07 
Ja, tschuldigung Lis :weifa:

Das Kompliment geb ich an meine Frau weiter, die ist meine Buchführungsfrau und nervt das Skatteverket immer so lange, bis man die Infos kriegt, die die gar nicht rausgeben wollen...


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO