Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 28 Okt, 2021 17:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Mo, 22 Nov, 2010 21:12 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Du bezahlst nur Kirchensteuer, wenn du in der schwedischen Kirche bist. Ich bin t ex in keiner Kirche und bezahle also nichts in der Art.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Di, 23 Nov, 2010 14:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.09.2004
Beiträge: 1220
Plz/Ort: Forestad
Hej Danny :YY: ,

zu diesem Thema habe ich auch noch folgendes gefunden:
klick

:winke:

_________________
"Wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen." (Ludwig Wittgenstein)
Geht nicht, gibt nicht - schwer geht, gibt!
"Die Kunst ist, einmal mehr aufzustehen, als man umgeworfen wird." (Winston Churchill)

http://www.dk2ra.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2010 8:13 
Hallo und danke für all die Informationen! Mich wird es auch demnächst nach Schweden treiben, und daher wusste ich auch gerne, was denn nun wirklich von meinem Brutto Gehalt übrig bleibt. Ich habe diesen Rechner gefunden: http://rakna.net/netto-lon.html
Die Abzüge kommen mir aber etwas wenig vor, da man ja immer hört, dass in Schweden nur etwa fünfzig Prozent des Gehalts übrig bleiben.

Daher meine Frage: Kommen da noch Abzüge zu (Rentenversicherung, Sozialabgaben, verischerungen, etc.), oder werden nur die Steuern abgezogen?

Vielen Dank!!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2010 14:36 
Interessanter link, Danke!

Es werden nur die Steuern abgezogen - fuer eine Mitgliedschaft in der Gewerkschaft ueber die man auch einige Versicherungen abschliessen kann (incl. A-kassa) bist Du selbst verantwortlich. Da kommt natuerlich noch was an Abzuegen hinzu.

Ein mal im Jahr kannst du ueber die Skattedeklaration z.bsp. Fahrtkosten zur Arbeit absetzen.

:YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2010 19:40 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
auswanderer76 hat geschrieben:
Daher meine Frage: Kommen da noch Abzüge zu (Rentenversicherung, Sozialabgaben, verischerungen, etc.), oder werden nur die Steuern abgezogen?

Vielen Dank!!


Das schwedische System ist anders (kommunalsteuerfinanziert, wenn man das so sagen kann, aber ich denke schon) und solche Abgaben kennt es deshalb nicht, wenn du nicht privat z.B. eine Rentenversicherung (pensionsförsäkring) zusätzlich abschliessen willst, die du dann aber auch privat bezahlst und nicht über den Bruttolohn. Eben wie in Deutschland.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2010 20:09 
Hallo,

nochmals danke für alle Antworten. Lt. diesem Lohnrechner hätte ich 2010 aber nur rund 24,8% Steuern bezahlen müssen, während auf der Seite vom skatteverket von 33% die Rede war. Kann mir jemand sagen, woher diese Unterschiede kommen?!? Die Angaben vom skatteverket sind wohl realistischer, oder?
Danke!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Do, 25 Nov, 2010 10:24 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Danny hat geschrieben:
Hallo,

nochmals danke für alle Antworten. Lt. diesem Lohnrechner hätte ich 2010 aber nur rund 24,8% Steuern bezahlen müssen, während auf der Seite vom skatteverket von 33% die Rede war. Kann mir jemand sagen, woher diese Unterschiede kommen?!? Die Angaben vom skatteverket sind wohl realistischer, oder?
Danke!


kommt halt auf die Kommune an ,wie meine Vorredner schon erläutert haben

:YY:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Do, 25 Nov, 2010 18:52 
Hallo,

nein, also lt. skatteverket bekomme ich bei der entsprechenden Kommune rund 33% abgezogen, wenn ich allerdings auf diesem Lohnrechner meine församling angebe, werden mir rund 25% abgezogen. Was stimmt denn nun?!?

Danny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Do, 25 Nov, 2010 19:45 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Also in dem Link steht:
Vanligtvis används en grovhuggen skattetabell från Skatteverket för beräkning av den skatt som arbetsgivaren ska dra från din lön varje månad. Lönen du får fram här är en mer exakt beräkning, och stämmer därför säkert inte med ditt lönebesked.
Warum das nun so ist, steht da nicht weiter erklärt und ich kann dir das auch nicht aus dem Stehgreif beantworten. Die Seite wurde von Christian Davén erstellt, wie du hier sehen kannst: http://rakna.net/index.html Vielleicht kannst du mal dort nachfragen.
Wenn ich meinen Lohnbescheid nachrechne, sind da auch weniger Steuern drauf als lt. Tabelle. Das kann nun was mit dem jobbskatteavdrag zu tun haben. Aber mich damit nun wirklich auseinanderzusetzen, dazu hab ich heute keine Lust, denn ich hab heute Freitag und sitze hier mit leckerem glögg.
Für mich ist wichtig, was am Ende auf meinem Konto landet. Und wenn man davon ausgeht, dass man 33% Steuern zahlt und es dann doch weniger sind, ist das doch nur positiv. Viel schlimmer wäre wohl der umgekehrte Fall.
In diesem Sinne....

....fröhlichen Advent :YYAH:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie hoch ist mein Nettolohn?
BeitragVerfasst: Do, 25 Nov, 2010 20:54 
Super, danke für die ganzen Informationen. Ich werde dem Betreiber der Netto-Rechner Website dann mal schreiben, und Euch hier auf dem Laufenden halten!

LG


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO