Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Fr, 12 Aug, 2022 10:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Fr, 13 Jan, 2012 10:24 
Haro hat geschrieben:

Hej splitty,

im Grundsatz ging es ja hier um die Rentenbesteuerung und da ist es so das Renten und Pensionen von in Schweden oder im EU Ausland lebenden Deutschen auch in Deutschland besteuert werden.
Das man immer dort Steuern bezahlt, wo man wohnt kann man so Pauschal nicht behaupten, so sicher ist das nämlich nicht.
Dein Fall, wo Du in Schweden wohnst und im Ausland arbeitest ist eine von den AUSNAHMEN!.
Könnte es in deinem Fall so sein das Du bei einer schwedischen Firma angestellt bist und für die im Ausland arbeitest? Dann ist es normal das Du in Schweden Steuern bezahlst. Würdest Du aber z.B. bei einer deutschen Firma angestellt sein, in Deutschland oder anderen Ländern der EU arbeiten und in Schweden wohnen müsstest Du nämlich in Deutschland Steuern bezahlen. So einen Fall kennen wir nämlich. Also, so einfach ist das alles nicht!


Hallo Haro

wenn das wäre, wie Du das sagst, dann würde ich momentan im falschen Land Steuern zahlen, den:
- ich arbeite nicht für eine schwedische Firma
- ich bin nicht für eine Schweizer Firma ins Ausland geschickt worden
- meine Firma hat Ihren Hauptsitz in der Schweiz und keinen 2. Sitz sonst irgendwo

ich arbeite einfach von Schweden aus für eine Firma in der Schweiz, da mein Mann hier eine Arbeitsstelle hat.
Ich bezahle hier in Schweden Steuern, Krankenkasse und bin hier Rentenversichert.
Dies ist der normale Fall - ich habe mich zuerst nämlich bei der schwedischen Behörde gemeldet und die haben mir die gleiche Auskunft gegeben. Als ich mich dann in der Schweiz darum gekümmert habe, kam das dann auf einmal ganz anders heraus.
Ich bin nicht die einzige, die das genau so handhaben muss. Ich kenne auch einen Deutschen, der für eine deutsche Firma arbeitet, welche hier auch keinen Sitz hat und auch er bezahlt schön brav seine Steuern hier.

Was mit der Rente geschieht ist wohl eine andere Sache und es ist möglich, dass dies anders gehandhabt wird.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Fr, 13 Jan, 2012 13:19 
splitty hat geschrieben:
- ich arbeite nicht für eine schwedische Firma
- ich bin nicht für eine Schweizer Firma ins Ausland geschickt worden
- meine Firma hat Ihren Hauptsitz in der Schweiz und keinen 2. Sitz sonst irgendwo

ich arbeite einfach von Schweden aus für eine Firma in der Schweiz, da mein Mann hier eine Arbeitsstelle hat.

Hej splitty,

Du weißt doch das die Steuergesetze das komplizierteste ist was den Bürgern von der Politik angetan wird. Da gibt es so viele Ausnahmen und Sonderegelungen das selbst Steuerbeamte und Steuerberater dort manchmal erst nach einigen dicken Büchern wälzen durchsteigen.
In deinem Fall gilt es zu beachten das die Schweiz KEIN! EU Land ist und ich weiß nicht ob Deutschland mit der Schweiz in Beziehung Steuerecht ein Abkommen hat, so viel ich weiß fällt das dann nicht unter das Doppelbesteuerungsgesetz der EU. Dadurch kann es nämlich sein das dein Fall eben doch eine Ausnahme ist.

Ich bin kein Steuerspezialist aber so wie es aussieht kommt es da wirklich auf jeden Einzelfall an. Ich weiß nur das ich jemanden kenne die seinen Wohnsitz in Schweden hat, bei einer deutschen Firma in Deutschland arbeiten und auch dort seine Steuern bezahlt. Wenn dem nicht so wäre würde der deutsche Staat den in Deutschland Beschäftigten die Steuern schenken und ich glaube das würde Schäuble nicht machen. :wink:
Die Finanzämter machen so wie es aussieht vieles wie sie gerade wollen und ihnen der Sinn steht.
Das ist das gleiche wie bei den Rentnern, viele werden, wenn Sie im EU- Ausland leben und ihren Wohnsitz da haben in Deutschland "ausgesteuert" und andere nicht, bei denen wird wer weiß was für ein Zirkus gemacht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Fr, 13 Jan, 2012 14:34 
Hallo,

nochmal:

Es gibt keine feste Regel!!!!! Die betroffenen Staaten regeln es in sog. Doppelbsteuerungsabkommen. Und da kann es mal so und mal so sein. Je nach den Interessen der einzelnen Ländern.

Daher sind Eure Diskussionen sinnlos. Es hilft nur im konkreten Fall nachzulesen!

Gruß
Tom


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Sa, 24 Mär, 2012 22:03 
tomtom112 hat geschrieben:
Es gibt keine feste Regel!!!!! Die betroffenen Staaten regeln es in sog. Doppelbsteuerungsabkommen. Und da kann es mal so und mal so sein. Je nach den Interessen der einzelnen Ländern.

Daher sind Eure Diskussionen sinnlos. Es hilft nur im konkreten Fall nachzulesen!
Hejsan Tom,

wie schon geschrieben ist es im Normalfall! so das ein Einkommen normal! dort versteuert wird, wo es verdient wird. Aber es ist schon wie Du geschrieben hast, bei den ganzen Steuergesetzen und den ganzen Sonderregelungen und Ausnahmen, wo es noch auf so viele Sachen wie den Firmensitz, den Wohnssitz des Arbeitnehmers oder den Arbeitsort (Montage) usw. ankommt ist es am besten man informiert sich soweit man das selber überhaupt kann :? für jeden Einzelfall. Am allerbesten man geht zu einem Steuerberater der sich im europäischen! Steuerrecht auskennt.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Mi, 02 Okt, 2013 12:30 
ich graif das thema nochmal mit konkreten zahlen auf:

wenn ein witwer in deutschland 3000 eur rente bekommt, nach steuern und krankenkasse in der steuerklasse die man hat wenn man verheiratet ist:
wieviel würde da ca. überbleiben:

-wenn die steuerklasse in deutschland auf single gewechselt wird (passiert ja bei witwen nach einem jahr)
-wenn der witwer seine rente in schweden versteurn würde

ich kenn mich mit den steuerklassen in de leider nicht aus, denek aber ihr wisst vielelciht was ich meine?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Mi, 02 Okt, 2013 15:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 274
Plz/Ort: 34194 Ljungby
Hej, das ist ja äusserst informativ, dieses Thema. Da komm ich gleich mal mit noch einer Frage:
Ich habe 26 Jahre in Deutschland gearbeitet, bekomme von dort eine Rente. Und ich habe nun auch einen Rentenanspruch in Schweden. Werde beim Rentenantritt 15 Jahre in Schweden gearbeitet haben.
Wo werden diese Renten denn versteuert?
Wird das alles zusammengefasst und dann in Schweden besteuert, oder jede Rente fuer sich in dem jeweiligen Land?
Hat da die Staatsbuergerschaft einen Einfluss drauf? Oder nur der Aufenthaltsort?
Und muss ich ein Konto in Deutschland haben?
Ich danke Euch im Voraus
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Mi, 02 Okt, 2013 16:04 
kuntanen hat geschrieben:
Hat da die Staatsbuergerschaft einen Einfluss drauf?

Was für Staatsbürgerschaften hast du denn?
Ich frag mal einen Bekannten der grad vor einer ähnlcihen Frage steht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Mi, 02 Okt, 2013 18:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 274
Plz/Ort: 34194 Ljungby
findus hat geschrieben:
kuntanen hat geschrieben:
Hat da die Staatsbuergerschaft einen Einfluss drauf?

Was für Staatsbürgerschaften hast du denn?
Ich frag mal einen Bekannten der grad vor einer ähnlcihen Frage steht.

Noch hab ich die deutsche Staatsbuergerschaft. Bin aber "reif". Könnte Schwede werden. Ich hatte schon mal in dem Forum nach solchen verdeckten Fallstricken gefragt. Auf die Rente sind wir dabei nicht gestossen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Mi, 02 Okt, 2013 18:48 
kuntanen hat geschrieben:
nach solchen verdeckten Fallstricken gefragt

Einer könnte sein, dass, wenn du Schwede bist, deine Rente, wenn du in Schweden wohnst auch dort versteuern müsstest, als deutscher aber wählen könntest.
Wiegesagt könnte, ich habe da cuh keinen Plan, aber die deutsche botschaft hat mir letztens superkompetent und schnell per email geholfen...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rentenbesteuerung
BeitragVerfasst: Do, 03 Okt, 2013 8:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 274
Plz/Ort: 34194 Ljungby
findus hat geschrieben:
kuntanen hat geschrieben:
nach solchen verdeckten Fallstricken gefragt

Einer könnte sein, dass, wenn du Schwede bist, deine Rente, wenn du in Schweden wohnst auch dort versteuern müsstest, als deutscher aber wählen könntest.
Wiegesagt könnte, ich habe da cuh keinen Plan, aber die deutsche botschaft hat mir letztens superkompetent und schnell per email geholfen...

Du vermutest, ich muesste meine komplette Rente in Schweden versteuern? Also wird zusammengefasst und dann nur eine Rente aus Schweden bezahlt und besteuert?
Das ist sicher interessant herauszufinden, ob da die Staatsbuergerschaft eine Rolle spielt.
Da werde ich mal forschen, vielleicht habe ich ja Glueck. Als ich in Schweden eine Rentenfrage hatte, zur garantipension, bin ich erst an einen Vollpfosten geraten, habe dann aber auf mehrfache Nachfrage von einer kompetenten Person sehr freundlich und verständlich meine Frage beantwortet bekommen.
Danke bis dahin
Peter


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 41 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO