Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Sa, 15 Jun, 2024 5:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 28 Nov, 2007 23:09 
Hej Ihr Lieben,
nun stöbere ich so durchs Forum und kriege bei Euren Anregungen sofort Appetit, auch diese tollen gebrannten Mandeln zu machen! Und denke auch, alles richtig gemacht zu haben, nun rühre ich seit Ewigkeiten in einer mittlerweile schwarzen Brühe. Der Zucker trocknet nicht, die schwarze Sauce schmeckt bitter. Es kann doch nicht sein, dass Ihr alle das so herrlich könnt...
Hilfe, was habe ich falsch gemacht! Ich habe mich so tapfer durchs Mandelnpuhlen gearbeitet....
Viele Grüße von Vera mit den verbrannten Mandeln :feuer:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29 Nov, 2007 11:42 
Mensch, das tut mir leid !
Kann dir leider nicht sagen , was du falsch gemacht hast.

Bei mir klappt´s immer. Kann vielleicht auch Zufall sein.

Versuch`s einfach nochmal !
Ps : Ich hab die Mandel noch nie enthäutet
!



Bild

liebe Grüsse Margit


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29 Nov, 2007 14:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2004
Beiträge: 497
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Vera,

mach dir keine Sorgen, das ist mir auch schon passiert.

Inzwischen habe ich gemerkt
das man beim Wasser sehr genau messen muß
und immer über den Boden rühren sollte damit sich nicht der Zucker ansetzen kann.
Auch drehe ich die Hitze sobald es sprudelt auf ca.3/4 zurück,
bei 9 Einstellungsstufen auf 6-7.
Nach dem der Zucker fest ist drehe ich auf 4 weiter zurück bis alles so ist wie es soll.

Versuch es einfach weiter, es lohnt sich!

Auch enthäute ich sie vorher.

Liebe Grüße
Agnes

_________________
Nicht nur das schlechte sehen, sondern sich über kleine Dinge freuen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: gebrannte Mandeln
BeitragVerfasst: Do, 29 Nov, 2007 21:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2005
Beiträge: 332
Plz/Ort: Witten - Ambjörnarp
Hallo Margit,

habe versucht, Dein Rezept nachzuarbeiten.
Das nötige Wasse habe ich sogar abgewogen (125 g).
Ich habe die Mischung von Zucker und Wasser aufkochen
lassen bis sich schaumige Blasen bildeten.
Dann habe ich bei grosser Hitze die Mandeln zugegeben und
gerührt und gerührt...und gerührt.
Der Zucker wurde nich "trocken", aber irgendwann stiegen blaue
Dämpfe auf und es roch verbrannt.

Ich habe den Prozess dann abgebrochen und das was übrig war hatte
nur etwas mit "verbrannten" Mandeln zu tun und schmeckte sehr bitter.

Liebe Margit, bitte sag mir was ich falsch gemacht habe.

LG alubert

_________________
Vergessen ist eine heilsame Gabe Gottes


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 29 Nov, 2007 22:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2265
Plz/Ort: Mecklenburg
... das habe ich eben beim stöbern bei tchibo erspäht
Mandelröster
€ 29,90

Bild

Endlich auch zu Hause frische gebrannte Mandeln genießen! Der abnehmbare Rühreinsatz sorgt für eine gleichmäßige Röstung und für einfaches Gelingen im Handumdrehen. Die Pfanne mit hochwertiger Antihaftbeschichtung ist ohne Rühreinsatz auch als normale Pfanne zu verwenden und leicht zu reinigen.

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gebrannte Mandeln
BeitragVerfasst: Fr, 30 Nov, 2007 14:00 
alubert hat geschrieben:

Liebe Margit, bitte sag mir was ich falsch gemacht habe



...das kann ich leider nicht.
Hab´gerade eine Portion Mandeln gemacht. Super

Direkt anschliessend eine Portion Haselnüsse und ich hatte das gleiche Problem !

Weiss der Geier, woran es liegt !
Bild

aber nicht verzweifeln.!!

Ps. Die Pfanne wird übrigens problemlos sauber, wenn man sie mit Wasser und einem " Geschirrspül-Tab " aufkocht !!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 03 Dez, 2007 17:11 
Hej Värmeline, hej Lillabjoernin,
Danke fürs Mutmachen und die Tipps,
irgendwann mache ich mich noch mal ran, möchte ja auch so schöne und leckere Ergebnisse haben wie ihr! Bereit dafür bin ich schon! :YYBP:
Gruß, Vera
:YYAB: :alg11:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Gebrannte Mandeln selbst gemacht
BeitragVerfasst: Fr, 07 Dez, 2007 9:18 
Hej,

ich danke euch allen sehr für die ganzen Tipps rundum gebrannte Mandeln.
Nachdem ich irgendwann einmal gebrannte Mandeln in der Mikrowelle gemacht hatte - und dies dann verbrannte bzw. verkohlte Mandeln waren - hatte ich mich nämlich seither nicht mehr 'rangewagt und die Mandeln lieber auf dem Weihnachtsmarkt gekauft (für teure Euros!).

Dank eurer Tipps hats jetzt endlich geklappt.

Vielleicht mache ich jetzt einmal ein "Gebrannte-Mandeln-Strassenfest" mit Amaretto und Glühwein.
Wird bestimmt lustig. Ist doch eine gute Idee, oder???

Schönes Wochenende.....Grüße von Gertrud


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrannte Mandeln selbst gemacht
BeitragVerfasst: Fr, 07 Dez, 2007 12:41 
Gertrud hat geschrieben:

Vielleicht mache ich jetzt einmal ein "Gebrannte-Mandeln-Strassenfest" mit Amaretto und Glühwein.
Wird bestimmt lustig. Ist doch eine gute Idee, oder???



Oh ja !
Sag wann und wo und wir kommen ! :yyca:
Leider bringt uns das Wetter hier so garnicht in Adventsstimmung:
Sturm- 12 Grad C.-Regen brrrrrrrrrr

( Die aus der Mikrowelle fand ich auch nicht so prickelnd )


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gebrannte Mandeln selbst gemacht
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2007 19:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.12.2005
Beiträge: 603
Lillabjoernin hat geschrieben:
( Die aus der Mikrowelle fand ich auch nicht so prickelnd )


Hallo!
Danke erst mal für das Rezept!

Ich hab es in der Microwelle probiert und beim 2.ten Anlauf waren die Mandeln Superklasse!

Daraufhin habe ich allerdings das Rezept verfeinert, sodass auch Küchenidioten wie ich immer reklamationsfreie Mandeln zaubern kann!
Geht so:
2 grosse Eßlöffel Zucker und 2 gehäufte Teelöffel Zimtpulver mischen und 2 Esslöffel Wasser ( oder Amaretto) zugeben und verrühren bis eine relativ dünnflüssige Taste ( Konsistenz wie Marmalade) entsteht.
200 Gramm Mandeln hinzugeben und gut mischen!
Bei 600 Watt 2 Minuten in die Microwelle!
Nach diesen 2 Minuten nocheinmal umrühren und nochmal für 2 Minuten bei 600 Watt in die Microwelle!

In dieser Zeit lege ich eine Alufolie aus
und fertige nochmal die Zucker/ Zimtmischung !
( 2 grosse Eßlöffel Zucker und 2 gehäufte Teelöffel Zimtpulver )
Trocken!! Ohne Wasser!

Die karamelisierte Mischung nun auf der Alufolie ausbreiten und mit der Zucker/ zimtmischung grosszügig bestreuen und die Mandeln mit Hilfe der Alufolie kneten und einmassieren! ( Vorsicht heiss!)
Dadurch bildet sich die leckere Schale der Kirmesmandel!

Mandeln auseinanderbreiten damit während dar Aushärtephase nichts aneinanderklebt, fertig!
Lecker! :yyca: :yyca: :yyca: :yyca: :yyca: :yyca: :yyca:

Hört sich schwierig an ist es aber nicht! :yycc:

( Normalerweise brennt bei mir sogar das Kaffeewasser an!) :grohl:

_________________
:YY: Ludwig


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO