Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Sa, 15 Jun, 2024 5:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zum Plural für Substantive
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 16:20 
Hej Leute,

ich verstehe beim Lernen den Plural noch nicht.

Dator - Computer
Datorer - mehrere Computer

Bil - Auto
Bilen - Autos

Wann wird jetzt ein er und wann ein en rangehängt?

Grüße, Tim


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 17:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6191
Plz/Ort: 26316 Varel
hejhej, :YYAC:

das liegt daran ob es "en" oder "ett"-Wörter sind. Ich habe dir mal einen Link rausgesucht, wo es eigentlich ganz gut erklärt ist. Aber vielleicht kann hier ja noch jemand von den in Schweden wohnenden besser weiterhelfen.

http://www.fehrware.de/Grammatik/substantiv.htm

lg
Anja :YYAC:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 17:52 
Sokrates hat geschrieben:
Bilen - Autos

Wo hast du das denn her?

http://tyda.se ist ganz nett um mal eben was nachzuschlagen.
Oder http://sv.wiktionary.org/wiki/bil für mehr Grammatikinfo zu allen Wörtern.
(Sorry zu Regeln kann ich acuh ncihts sagen, habs nciht so mit Regeln;-))

Dass du schoneinmal weißt, dass du nicht weißt ist schoneinmal gut;-)


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 17:58 
Blaubärchen hat Recht,
am besten lernst du die wörte gleich mit ob es ein ett ist oder ein en!
-ett glas
-ett bord
-ett fönster
-en buss
-en bil usw.
Ich kann dir gerne Tala svenska Schwedisch A1 empfehlen, hier ist alles sehr gut beschrieben
und leicht zu lernen für Anfänger!

Das ist wie auf Deutsch-Der,Die,Das. Um so mehr man üben tut um so mehr bleibt es hängen :YYAY:

Gruß
Nikoleta


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 18:31 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Sokrates hat geschrieben:

Bil - Auto
Bilen - Autosdas Auto
bilar = mehrere Autos
Wann wird jetzt ein er und wann ein en rangehängt?

Grüße, Tim

Ich würde dir auch raten, wenn du es denn so lernen musst, die Substantive zu lernen wie:
ein Auto, das Auto, mehrere Autos, die Autos
en bil, bilen, bilar, bilarna

Ansonsten hilft auch lesen und anwenden. So hab ich es gemacht. Als ich es noch nicht angewendet habe (in Deutschland) habe ich nur immer gelesen - bei mir prägt sich das am besten ein.
Aber wir sind unterschiedlich.

Principiell kannst du dir aber merken, dass Substantive, die auf -a enden, wie z.B. flicka, in der Mehrzahl ein -or erhalten: flicka (Mädchen, Einzahl unbestimmt), flickor (Mädchen, Mehrzahl unbestimmt)

Substantive, die auf -e enden, wie pojke, bekommen im Plural ein -ar
pojke - pojkar
aber Vorsicht, auch ein Wort wie båt bekommt ein -ar in der Mehrzahl: båt - båtar
Man kann das also nicht wirklich generalisieren, aber es hilft, es zu wissen. :D Manche Worte ändern sich auch gar nicht in der unbestimmten Mehrzahl: hus - hus, dafür aber in der bestimmten Mehrzahl = husen.
es kommt auch noch auf die Bedeutung des Wortes an. Auch im Schwedischen können Worte homonymer sein, die dann in der Beugung ev. anders daherkommen.

Aber zerbrich dir nicht den Kopf so dolle darüber. Das kommt in der Anwednung von ganz alleine. Und so wie Deutsche fast jedes Kauderwelsch verstehen, verstehen das auch Schweden :D

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 19:05 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 17113
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Lis hat geschrieben:
homonymer
:shock: Mit was für Begriffen wirfst du denn hier um dich! :shock: :shock: Da musste ich doch tatsächlich Wikipedia bemühen.
Hättest doch direkt Teekesselchen sagen können. Das wäre doch viel einfacher gewesen. :D

Lis hat geschrieben:
Und so wie Deutsche fast jedes Kauderwelsch verstehen, verstehen das auch Schweden
Kann ich bestätigen!
Aber gerade DAS macht eine Unterhaltung zwischen zwei verschiedenen Muttersprachlern - ähhhh - interessant. :mrgreen:

:YY: Värmi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 19:32 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Värmi hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
homonymer
:shock: Mit was für Begriffen wirfst du denn hier um dich! :shock: :shock: Da musste ich doch tatsächlich Wikipedia bemühen.

Ich wollte auch mal imponieren :mrgreen: :#!ke:
Värmi hat geschrieben:
Hättest doch direkt Teekesselchen sagen können. Das wäre doch viel einfacher gewesen. :D
:YY: Värmi

Mit Teekesselchen kan ich nu wieder nix anfangen :oops:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 19:55 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 17113
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Lis hat geschrieben:
Mit Teekesselchen kan ich nu wieder nix anfangen :oops:
Habt ihr keine Wikipedia? :D

Ein Teekesselchen ist ein Spiel, bei dem die Spieler ein Wort mit mehreren Bedeutungen, also ein Homonym oder ein Polysem, aufgrund der Definition der Bedeutungen erraten müssen. Es fördert deshalb die Sprachkompetenz.
http://de.wikipedia.org/wiki/Teekesselchen

:YY: Värm


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 20:02 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Värmi hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
Mit Teekesselchen kan ich nu wieder nix anfangen :oops:
Habt ihr keine Wikipedia? :D

Ein Teekesselchen ist ein Spiel, bei dem die Spieler ein Wort mit mehreren Bedeutungen, also ein Homonym oder ein Polysem, aufgrund der Definition der Bedeutungen erraten müssen. Es fördert deshalb die Sprachkompetenz.
http://de.wikipedia.org/wiki/Teekesselchen

:YY: Värm

Doch, klar, wiki hab ich doch gleich befragt :D , aber ich habe es nie gespielt, wollte ich damit sagen :oops:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So, 12 Mai, 2013 20:52 
Die vielen Konstruktiven Antworten haben mir sehr geholfen ;)

Tack tack :YYAC:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO