Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Di, 22 Sep, 2020 17:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Nov, 2007 18:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5413
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Zitat:
später als Restwärme meinen Körper verlassen

Das ist doch sehr positiv zu sehen bei den heutigen Energiekosten.
Und eine Nasenklammer kostet ja nicht die Welt. :triller:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Nov, 2007 22:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 03.04.2005
Beiträge: 3577
Plz/Ort: München
Hej, hej
also bei uns in Bayern gibt´s ja nun auch Kohlrouladen - genannt Krautwickerl und die werden so gemacht: http://www.ciao.de/Die_besten_Krautwickel__Test_1346758

Ich für meinen Teil mag diese Krautwickerl bis heute nicht. Ich mag nämlich den Wirsching ,wie Wirsing bei uns heißt, überhaupt nicht. :YYAU:
Nein, ich esse lieber Krautwickerl aus Weißkraut mit Hackfleischfüllung oder auch mit der Füllung von obigem Rezept.
Gruß Sibylle :D

_________________
Liebe Grüße von Sibylle

Schon Kurt Wallander meint: "Då vet vi det".

http://www.wallander-web.de


Falls jemand denkt, daß ich auf meinem Avatar in meinem Büro sitze, liegt er falsch damit. Das ist Ebbas Platz, aus der Wallander -Serie, in Ystads Filmstudios.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Dez, 2007 0:10 
guten abend,
der gänsebräter muß auch bei mir immer für die kohlrouladen herhalten. das hack wird gewürzt und in wirsingblätter gewickelt. aber ich würze das hack mit getrockneten steinpilzen, aufgeweicht und mit dem mixer pürriert. die aufweichflüssigkeit dann mit den kleingeschnittenen kohlresten und möhren sowie steinpilzen schmoren (die sammle ich im herbst und trockne sie)...................dazu salzkartoffeln..............lecker!
lg
zimtschneckli


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Dez, 2007 0:20 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Echt, mit Steinpilzen??? DAS klingt ja intressant!!!

Das lädt auf alle Fälle zum Probieren ein, denn Wirsingkohl nehm ich ja eh schon.

Danke für den Tipp!!!!

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Dez, 2007 8:12 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Oh, mit Steinpilzen? Das hört sich auch sehr lecker an. Aber Vorsicht: das Wasser, in dem man getrocknete Pilze einweicht, sollte (leider) immer weggegossen werden! Habe das schonmal gelesen/gehört und dies wurde auch von einem befreundeten Arzt (und leidenschaftlichen Pilzsammler) bestätigt.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Dez, 2007 9:52 
guten morgen annika,

ich beschäftige mich schon sehr lange mit dem pilzesammeln und alles was damit zu tun hat..............mit dem einweichwasser habe ich nicht so meine probleme mehr mit den pilzen die man x-mal vor den verzehr abkochen sollte und da dann in jedem fall das kochwasser wegkippen muß.neee, die pilze kommen dann gar nicht in den korb.
aber wenn du bedenken mit dem einweichwasser hast kannst du sicherlich auf die "svamp" brühwürfel von knorr zurückgreifen.
schönen tag noch
zimtschneckli


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Dez, 2007 10:48 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Brühwürfel von Knorr? Pfui Teufel. Nee, solche Geschmacksverstärkerpakete kommen mir nicht ins Haus. :YYAU: Da lobe ich doch unsere getrockneten Steinpilze und trattkantarell und und und... :YYBP: :YYAB:

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Dez, 2007 11:59 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Annika hat geschrieben:
Hej hej!
Aber Vorsicht: das Wasser, in dem man getrocknete Pilze einweicht, sollte (leider) immer weggegossen werden! Habe das schonmal gelesen/gehört und dies wurde auch von einem befreundeten Arzt (und leidenschaftlichen Pilzsammler) bestätigt.


Hej Annika,

welchen Grund gibt es dafür, das gute Einweichwasser mit allen Aromen drin, wegzukippen??? Womit hat das was zu tun???
Also, wir trocknen ja auch schon Jahrzehnte lang Pilze und das Einweichwasser habe ich bisher noch jedesmal für die Sosse als Geschmacksverstärker genommen. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass, wenn die Pilze wirklich erstklassig waren, und nur solche soll man ja zum Trocknen nehmen, und wirklich gut und richtig getrocknet wurden, dass da was schief gehen kann.
Und wenn ich t ex die Pilze nicht einweiche, sondern gleich getrocknet verwende, ist das "Einweichwasser" ja eh die Sosse.....

Allerdings bin ich kein Experte. :YYAK:
Vielleicht hast du ja ´ne Quelle dazu. Ich bin nicht fündig geworden. Im Gegenteil wird das Einweichwasser zum Anwenden für die Sosse sogar empfohlen, t ex hier:
http://www.matklubben.se/matprat/tips_o ... _1761.html
-Zitat-: Använd blötläggningsvattnet vid tillagningen eftersom den innehåller mycket smak. -Zitatende-

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Dez, 2007 12:13 
als alternative zum brühwürfel verwende ich einfach in meersalz konserviertes gemüse. das ist recht einfach in der herstellung und suuuper gut zum "aufpeppen" von vielerlei suppen oder soßen geeingnet.
ich mache davon immer gleich einen riesen vorrat, das hält sich in gläsern gut verschlossen bis zu zwölf monaten.

ich werde mich mal bei meinen "pilzfreunden" erkundigen wie die mit dem einweichwasser umgehen.

auf den hier käuflichen tüten mit steinpilzen wird immer angegeben das einweichwasser zur herstellung der soße zu verwenden.

aber gerade was pilze und deren gitfigkeit angeht, gibt es viele verschiende meinungen.

lg
zimtschneckli


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 05 Dez, 2007 12:39 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej Lis!

Ich weiss es auch nicht, hab's nur schon mehrmals gehört und gelesen.

Ich persönlich weiche die Pilze nie ein, sondern tu sie entweder ganz oder zerkrümelt direkt in die Sosse bzw. das Gericht.

Kram
Annika


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO