Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Fr, 12 Aug, 2022 10:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 8:01 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Das wurde ja schon ein paar Mal diskutiert, ob oder ob nicht, möglich oder nicht. Es gab unterschiedliche Überlegungen dazu.
Ich konstruiere jetzt auch mal einen Fall und stelle zur Diskussion:
Ein deutsches Rentnerehepaar, um die 68 und 70 Jahre alt, lebt seit 2 Jahren in Schweden, Haus im Wald, kein Nachbar weit und breit (so, wie es sich viele Deutsche wünschen), im Winter räumen sie (er, mit einem Traktor) den Schnee selbst bis zur Hauptstrasse (ca. 3km), Personnummer haben sie, schwedisch ist nur geringfügig vorhanden. Er fährt Auto, sie hat Führerschein, fährt aber seit Jahren nicht mehr selbst. Die Deutsche KV ist gekündigt, weil sie sich in Schweden gut versichert fühlen und das Geld für die Deutsche KV sparen wollen.
Nun wird er plötzlich krank (stroke), kann nicht mehr Auto fahren, keinen Schnee räumen etc., ist auf mehr Hilfe angewiesen, als seine Frau ihm geben kann.
Die Kommun bietet erstmal Hauskrankenpflege an, die im Winter aber nicht dorthin kommt, weil der Schnee nicht geräumt ist, die Arbeitsbedingungen nicht stimmen. Also bietet sie (die kommun) einen Heimplatz innerhalb der kommun an. Der liegt aber gute 30km vom Wohnhaus weg. Busverbindung nicht vorhanden, Besuche durch die Ehefrau so gut wie unmöglich. Sprachverständigung zum verzweifeln schlecht - alle sind unzufrieden und unglücklich mit der Situation.
Das Ehepaar geht zurück nach Deutschland.
Wieviel Anrecht auf Pflege haben sie in Deutschland, so ohne KV/PV??? Können sie zurück in die gesetzliche KV in Deutschland (ich gehe davon aus, dass eine private KV sie nicht aufnimmt, oder?) Ihre schwedische KV reicht nicht für Pflege im europäischen Ausland.

Hat mal jemand so gedacht???

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 9:17 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 837
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Meines Wissens musst Du als deutscher Rentner (also wenn Du Deine gesamte Rente aus Deutschland beziehst) Mitglied in der deutschen Rentenversicherung bleiben. Das gilt übrigens für das gesamte EU-Ausland.

Ich habe letztens einen Beitrag gelesen, das Du dann auch im EU-Ausland auf die Geldleistungen der PV Anspruch hast, aber nicht auf die Sachleistungen....

Wäre aber auch für mich interessant, wenn jemand da einen aktuellen link dazu hätte. Die Sachlagen ändern sich ja immer mal wieder.

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 9:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 837
Plz/Ort: Skruv / Schweden
http://www.dvka.de/oeffentlicheSeiten/pdf-Dateien/MerkblattRentner/Merkblatt_Rentner.pdf

Stand 01/2013

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 11:05 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
vinbergssnäcka hat geschrieben:
Meines Wissens musst Du als deutscher Rentner (also wenn Du Deine gesamte Rente aus Deutschland beziehst) Mitglied in der deutschen Rentenversicherung bleiben. Das gilt übrigens für das gesamte EU-Ausland.

Genau das denke ich ja auch. (Dann erübrigt sich ja meinkonstruierter Fall :D ) Aber es gibt ja immer mal wieder den einen oder anderen, die meint, sich da rauskündigen zu können.

Danke für den Link - der hilft sicher einigen weiter :D :perfekt: .....und falls er mal "veraltet" ist, sieht man aber trotzdem, wo man nachfragen kann. :perfekt:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 12:09 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 25.12.2012
Beiträge: 93
Plz/Ort: 57596 Eksjö
Hej!

Ich weiche nun etwas vom Thema ab und bringe das Beispiel Provate Krankenversicherung!
Die wird im Alter zu teuer....da empfiehlt es sich, wenn man so um die 55 Jahre ist, daß Gewerbe komplett Abmelden, nach 3 Monaten wieder neu Anmelden und dann zurück in die Gesetzliche Krankenversicherung :perfekt: :wwgr: :D
Dann spart man wieder ordentlich Kohle.....
Oder im alter Wohnsitz nach Schweden verlegen...und nach ein paar Monaten wieder neu Anfangen in Deutschland...spart auch Kohle :wwgr:

Viele Grüße

P.S Wer spart, wird reich..
wer reich ist der spart!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 20:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 21.10.2008
Beiträge: 367
Plz/Ort: Vimmerby und Gronau
Seit der Kündigung der deutschen Krankenversichrung hält sich das deutsche Paar illegal in Schweden auf. Als Rentner hat man in Schweden Aufenthaltsrecht nur dann, wenn man über ausreichend Mittel für den Lebensunterhalt verfügt und in Deutschland kostendeckend krankenversichert ist. Sobald eine der beiden Voraussetzungen fehlt, erlischt das Aufenthaltsrecht, ob mit ohne ohne Personennummer!
Möglicherweise können sie wieder in die GKV aufgenommen werden, wenn die Beiträge für den Zeitraum nach der Kündigung nachbezahlt werden.
Die deutsche Krankenversicherung zahlt nichts für Pflege. Sie werden in Deutschland ganz große Probleme bekommen. Aber die großen Probleme werden sie auch in Schweden bekommen, wenn dort bekannt wird, dass Sie in keiner deutschen Krankenvericherung sind!

_________________

" När man kastar skit i fläkten gäller det att ducka! "


Hej då, Vimmerbybo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2013 21:00 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1083
Wer seine KV kündigt, egal ob in S oder D,
handelt sehr leichtsinnig. ( Er mag Gründe haben )

Wer weitab im Wald wohnt muss sich darüber im
klaren sein das es im Alter Probleme geben kann.

Ich habe unser Haus nach solchen Kriterien ausgesucht,
habe auf die Einsamkeit etwas verzichtet zu Gunsten
einer Strasse wo ein Schulbuss fährt, und der Schneeräumer.

Ein Altenheim ist auch nur 7 km entfernt :triller:

Und meine KV werde ich sicher nicht kündigen :lol:

Gruß Kejko :YY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 31 Jan, 2013 0:12 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
kejko hat geschrieben:
Wer seine KV kündigt, egal ob in S oder D,
handelt sehr leichtsinnig. ( Er mag Gründe haben )

Wer weitab im Wald wohnt muss sich darüber im
klaren sein das es im Alter Probleme geben kann.

Ich habe unser Haus nach solchen Kriterien ausgesucht,
habe auf die Einsamkeit etwas verzichtet zu Gunsten
einer Strasse wo ein Schulbuss fährt, und der Schneeräumer.

Ein Altenheim ist auch nur 7 km entfernt :triller:

Und meine KV werde ich sicher nicht kündigen :lol:

Gruß Kejko :YY:

Aber du hattest doch auch einen Fall dazu konstruiert:
kejko hat geschrieben:
Ich habe dazu auch eine Frage:
Hier ein ( noch ) konstruierter Fall:

Ich kaufe ein Haus in Schweden
Ich gehe in D in Rente
Ich ziehe nach Schweden
Ich bekomme eine Personanummer
Ich bin in Schweden Krankenversichert

Kann ich dann die deutsche KV kündigen?
----------------------------------------------------


Gruß Kejko :YY:

Wolltest du uns nur mal eben beschäftigen??? Oder bist du inzwischen zu Weisheit gekommen und wolltest sie uns vorenthalten??? :?

@Vimmerbybo: Vielen Dank für deinen Beitrag, das liest sich alles sehr logisch für mich :perfekt:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 31 Jan, 2013 8:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 23.10.2007
Beiträge: 1083
Als ich meinen Beitrag schrieb war ich noch unwissend.
Ich dachte, wenn man in Schweden lebt und eine Personennummer hat
kann man die KV in D kündieg und ist automatisch in S versichert.

Das geht wohl nur wenn man auch die schwedische Staatsbürgerschaft annimmt. Oder?


Es war also eine berechigte Frage mit einem konstruierten Fall. hihihi


Gruß Kejko, der in 4 Jahren rübermacht :triller:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 31 Jan, 2013 11:28 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
kejko hat geschrieben:
Gruß Kejko, der in 4 Jahren rübermacht :triller:

Und du glaubst, dass alle deine heutigen Informationen in 4 Jahren noch aktuell sind???....hihihi

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO