Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Dieser Beitrag wartet auf einen Kommentar

Haushaltauflösung Hultsfred Kommun Mörlunda

Aktuelle Zeit: Do, 23 Mär, 2017 17:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fährfahrt und Seekrankheit?
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 19:19 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.10.2006
Beiträge: 36
Hallo,

wir haben nun ein schönes Ferienhaus (in Bredhult) gefunden. :D

Daher sind wir jetzt bei der Anreiseplanung.
Eigentlich wollten wir von Kiel - Göteborg mit der Fähre fahren. Nun haben uns Bekannte abgeraten und erzählten uns von einer Fährfahrt, bei der beide Kinder und die Frau übelst dran waren - aufgrund der Seekrankheit.

Nun kann mir ja keiner vorab sagen, wie meine Kinder die Fährfahrt verkraften werden. Ich dachte aber bisher, daß diese großen Schiffe nicht so doll schaukeln. Ist dem denn nicht so?
Da wir Mitte August fahren, erwarte ich auch keine Herbststürme... obwohl - wenn ich so aus dem Fenster gucke - man weiß ja nicht, wie´s kommt :YYAU:

Also, wer kann mir etwas berichten? (Aber bitte die unappetitlichen Details unter den Tisch fallen lassen :YYBP: )

Danke,
Melanie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 19:40 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 15215
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej Melanie!

Die Frage hast du dir ja eigentlich schon selbst beantwortet.
Zitat:
Nun kann mir ja keiner vorab sagen, wie meine Kinder die Fährfahrt verkraften werden.


Zur Überfahrt: Wir sind die Strecke Kiel-Göteborg-Kiel schon sehr
häufig gefahren. Auch im Herbst.
Einen ordentlichen Seegang haben wir leider noch nie erlebt :-(
Die Schiffe liegen ruhig im Wasser.
Das heißt, so Abends ab 23:30 Uhr, wenn man die Cocktail-Bar
verlässt, schwankt es doch ganz schön heftig :-)

Spass bei Seite: Prophylaktisch kannst du deinen Kindern ja
Reisekaugummis geben. Unsere Kinder haben wir anfangs
Superpep (gibt es in der Apotheke) gegeben. Aber wirklich
gebraucht haben sie die auch nicht.

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Seekrank
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 19:56 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 13.06.2006
Beiträge: 181
Hallo,
ich würde mich nicht verrückt machen lassen. Wir sind die Strecke oft gefahren und hatten selbst im Herbst und Winter kaum Seegang. Auf dieser Strecke ist in den Sommermonaten selten viel Seegang. Es sei denn, man war zu lange an der Bar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 21:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6660
Plz/Ort: Münster
Hallo Melanie,

... wie Jona und Andi sagen, laßt Euch nicht verrückt machen.

Wir fahren seit 20 Jahren Kiel - Göteborg und Malu hatte nur einmal bei einer Februar-Überfahrt Probleme mit leichter Übelkeit.

Ich denke mal, dass es für Euch auf dem Schiff bei Eurer ersten Überfahrt genug zu entdecken gibt und Ihr dadurch von evtl. auftretendem Seegang genügend abgelenkt seid.

Bei dieser Überfahrt beginnt Euer Urlaub und die Erholung jedenfalls mit dem Bezug der Kabine.

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 21:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2004
Beiträge: 917
Plz/Ort: Dippoldiswalde
Hej Melanie, :YY:

unsere beiden "großen" Kinder fanden die Fährfahrten immer als ein tolles Erlebnis. Wir haben sie von den Spielecken gar nicht wegbekommen.
Die Schiffserkundung war immer spannend. Mein Mittlerer war auf der Brücke und durfte die Kapitänsmütze aufsetzen. Was will man mehr.
Die 4 Stunden Saßnitz - Trelleborg waren immer wie im Flug vorbei.
Ansonsten frische Luft, was trinken, Kaugummi, ....

_________________
Hejdå
Der Berggeist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 22:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2264
Plz/Ort: Mecklenburg
Also wir fahren auch Trelleborg - Sassnitz ,mit Kindern und Hundis.
Wir haben nie Probleme gehabt , keiner von uns.
Das wird schon - geniesst die Überfahrt und die Vorfreude aus Schweden.

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jan, 2007 10:37 
Tach Melanie,

haben Deine Kinder (wie alt?) Schwierigkeiten beim Achterbahnfahren oder auf irgendwelchen Karussels? Wenn nicht, dürften sie auch keine Probleme beim Schiff-Schaukeln haben.

Tschö
Rolf :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jan, 2007 11:22 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.03.2006
Beiträge: 187
Plz/Ort: Aurich/Ostfriesland
Hej,

wir haben vor rd. 10 Jahren eine Überfahrt im März bei recht stürmischen Wetter erlebt. (Die Ausgänge zu den Decks waren sogar aufgrund der Wetterlage geschlossen). Im Inneren des Schiffes haben wir kaum etwas davon mitbekommen. Das Schiff lag sehr ruhig im Wasser.

Insofern sollte Ihr Euch keine Gedanken machen. Es gibt immer einige Menschen, die auf einem Schiff (oder schon beim Anblick desselben) schneller grün im Gesicht werden. Da kann sogar spiegelglatte Wasseroberfläche herrschen (hier bei uns an der Küste schon erlebt). Den meisten macht die Überfahrt aber nichts aus. Wenn Ihr unbedingt vorsorgen wollt, packt Euch ein paar Reisekaugummies ein, und lasst den Rest auf Euch zukommen.

Gruß Dieter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jan, 2007 14:06 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 24.10.2006
Beiträge: 36
Danke Euch !!!

Genau so etwas wollte ich lesen :YYBP:

Für die Kinder (im Sommer 3 + 5J.) ist so eine Fährfahrt bestimmt super-interessant. Aber bevor wir nicht wussten, ob wir überhaupt mit einer Fähre fahren, wollten wir ihnen auch nichts davon erzählen.
Dann kann ich den beiden ja jetzt mal erzählen, womit wir im Sommer fahren werden. Da beide an allem interessiert sind, was riesig ist oder einen Motor hat, gehen die Augen bestimmt ungefähr auf diese Grösse :shock:

Und so wie ich das sehe, wird dann wahrscheinlich sowieso nur mir schlecht .... :D

Liebe Grüsse
Melanie


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jan, 2007 14:36 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 28.10.2005
Beiträge: 130
Plz/Ort: 31737 Rinteln
Hej Melanie,
wir haben schon sehr oft die Strecke Kiel - Göteborg genutzt.
Mit Kleinkindern, später Jugendlichen,- bei Sonne, Wind und bei Wetter.
Kann nur sagen, Ihr braucht wirklich keine bedenken zu haben.
Ich bin absolut kein Karussel-Fahrer,- dann geht bei mir sofort die Post ab! Auf der Fähre hatte ich nie Probleme.
Im August sowieso nicht. Im Herbst kann es schon mal etwas schaukeln,- das merkt man dann aber nur, wenn man auf den Schiffsgängen geht. Für die Kinder war dies immer ein besonderer Spass.
Für meine Frau und die Kinder war die Nachtüberfahrt sowieso immer ein besonderes Highlight,- ein Extra-Urlaub für sich. Wenn man sich dann noch abends ein schwedisches Familien-Menue gönnt,-(ich glaube, Eure Kleinen sind sogar frei), dann habt Ihr das richtige "Traumschiffgefühl".
Viel Spass und Hejdå
Manni


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO