Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 31 Okt, 2020 8:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mi, 10 Jan, 2007 16:12 
Hej Beetle,

seid Ihr im ADAC Mitglied?
Dann bekommt Ihr für eine Hin- und Rückfahrt der Fähre Stena-Line von Kiel-Göteborg-Kiel eine Ermäßigung von 30 Euro.
Ihr müßt dann aber über die Seite ADAC die Fähre buchen.

Im übrigen muß ich mich den anderen Forumsteilnehmern anschließen, ich glaube kaum, dass Ihr in irgendeiner Form mit der Seekrankheit auf der Überfahrt nach Schweden konfrontiert werdet.

Also gute und sorgenfreie :yydd: :yyda: Fahrt nach Bredhult
wünscht Euch
Christa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 10:53 
Würde sagen, alles ein bischen übertrieben.
Bin jetzt schon über 20 mal auf den Deutschland-Schwedenrouten gefahren und habe noch nie Probleme gehabt.Wir haben sogar mal auf den Katameran "Kaffeetassenwettrennen" gespielt. -Wessen Tasse zuerst runterfällt ist Sieger(allerdings hat die Frau im letzten Moment immer Spielverderber gespielt) und es hat elendig geknallt wenn der auf eine Welle geschlagen ist ,- aber Seekrank? Da muß schon ein bischen mehr her denke ich.
Hatte bei den ersten Reisen auch deine Probleme und hab zum Anfang die Tüten gesucht , von denen man mir erzählt hatte.
Kann nur sagen - Schaumschläger!

Also, keine Angst und konzentriere dich auf etwas anderes.
Schönen Urlaub!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 13:06 
Hi,

anscheinend gibt es hier ja wirklich niemanden, der an Seekrankheit gelitten hat :D

Das beruhigt :YYBP:

@ Christa:

Der Tip mit dem ADAC ist super, da werde ich gleich mal schauen...


Liebe Grüsse
Melanie


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 13:37 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16383
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Christa hat geschrieben:
seid Ihr im ADAC Mitglied?
Dann bekommt Ihr für eine Hin- und Rückfahrt der Fähre Stena-Line von Kiel-Göteborg-Kiel eine Ermäßigung von 30 Euro.
Ihr müßt dann aber über die Seite ADAC die Fähre buchen.


Bekommt man denn, wenn man über den ADAC bucht trotzdem
die Compass Points gutgeschrieben?

Falls nicht und man mehr als nur einmal mit der StenaLine
reisen möchte ist eine Mitgliedschaft bei Sea@More bestimmt
vorteilhafter.
http://www.stenaline.de/stena_line/sten ... teile.html
Wenn jemand weitere Infos über Sea@More haben möchte,
bitte PN oder Mail an mich.

:YY: Värmi

_________________
Nicht vergessen!

Atemmaske tragen
Lüften
Außerhäuslich Kontakte reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 13:49 
Hallo,

habe mich gerade nochmal auf der Seite Stena-Line etwas umgeschaut, weil ich gehört habe, dass die Überfahrten umso günstiger sind, je früher man sie bucht. Wenn man also eine feste Überfahrtszeit hat, dann kann man den günstigsten Tarif Economy nehmen und die Kabine dazu buchen. Man kann dann aber nur mit Kosten umbuchen, wenn man nicht fährt, das ist dabei der Nachteil.

@beetle

Bitte bedenke, dass Ihr einen Tag früher fahren müßt als die Mietzeit anfängt, da ja die Fähre abends abfährt und morgens gegen 9 Uhr in Göteborg ist, sonst verliert man einen Urlaubstag am Ort.
Man kann auf der Homepage alles soweit angeben bis der Preis erscheint, um zu sehen, wieviel die Hin- und Rückfahrt kostet. Das kann man ja mal mit unterschiedlichen Tarifen durchführen, um zu sehen, was für einen am günstigsten ist.

:logisch:
Viele Grüße
Christa


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 15:09 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16383
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Värmi hat geschrieben:
Bekommt man denn, wenn man über den ADAC bucht trotzdem
die Compass Points gutgeschrieben?


Hab´ schon Antwort von StenaLine bekommen.
StenaLine hat geschrieben:
Sehr geehrter Herr Nowak,

Falls Sie als ADAC-Mitglied den angebotenen Rabatt erhalten möchten, können Sie auf die ADAC-Buchung keine zusätzlichen Compass Points sammeln.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Stena Line - Making good time


Dann kommt die ADAC-Buchung für mich nicht in Frage.
Bei Sea@More mache ich das bessere Geschäft :-)

:YY: Värmi

_________________
Nicht vergessen!

Atemmaske tragen
Lüften
Außerhäuslich Kontakte reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 18:37 
ADAC kannst du in Schweden sowieso in den "Topp kloppen".
Als wir den vor drei Jahren brauchten war "April,April!" angesagt.
Wichtig ist so ein Schutzbrief von deiner Versicherung, daß du mit defektem Fahrzeug wieder zurück kommst.Ist nicht teuer-habe jetzt bloß keine Lust in den Unterlagen zu wühlen.Lasse dich von deinem Versicherungsvertreter beraten. Stell dir vor du hast hoch oben im Norden einen "Fasttotalschaden". Da kannst du dir dann was neues zulegen oder zu Fuß nach Hause gehen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 19:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 7073
Plz/Ort: Münster
Nobse hat geschrieben:
ADAC kannst du in Schweden sowieso in den "Topp kloppen".


... das kann ich so nicht stehenlassen Nobse. Zwischen Meldung der Panne beim ADAC und der Ankunft des Pannenhelfers verging keine Stunde. --- Wohlgemerkt in der tiefsten Wildnis in Värmland, wo sich Wolf und Bär gute Nacht sagen.

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 23:37 
Das stimmt. Die hatten einen Pannendienst geschickt. Aber alle Kosten lagen bei uns , da kann ich gleich ein Notruf zur Polizei absetzen ,die kennen sich wenigstens aus und brauche den ADAC nicht.
Bei uns hat es etwas länger gedauert weil wir mitten im Wald zwischen Yittangi und Kareusando standen und wir den Abschleppdienst telefonisch leiten mussten. Und da oben sind die Bären noch bärischer und die Wölfe wolfiger! :YYAO:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 11 Jan, 2007 23:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.09.2005
Beiträge: 764
Hallo Nobse,
auch ich kann Dich nicht verstehen. Wenn Du bei dem ADAC eine Plus-Mitgliedschaft hast, holt der Dich auch aus dem äußerstem Norden nach Hause. Allerdings hast Du einen Vorteil: Es kostet Dich nichts.
Gruß
scandi


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO