Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: So, 19 Mai, 2024 0:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 15:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
Natürlich kann man keine pauschale Aussage dazu treffen, aber der Hintergrund meiner Frage ist folgender:

Die Stromrechnung bezahlt man ja alle 2 Monate. Vom 01.11.-31.12. hatten "wir" einen Verbrauch von 860KW/h. Unser Handwerker hat zwar ein bisschen am Haus gewerkelt, aber viel war das nicht. Daher erscheinen mir 860KW/h recht viel. Ok, vielleicht hatte er die beiden Stromheizungen an, die fressen schon recht viel. Aber was mich viel mehr verwundert:

auf der Rechnung stehen ja die berechnten Jahreskosten für elhandel und für elnät. Das wäre bei uns zusammen 8453 kr im Jahr. Das erscheint mir recht happig!?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 15:44 
Auf wieviel Grad hast du die Heizung denn eingestellt?
Du verbrauchst gerade soviel als würdest du konstant mit 587 Watt heizen. Wenn ich mich richtig erinnere dass dein Haus älter, hat so 130m² hat und steht in einer recht kalten Region? Also müssten 580 Watt ausreichen um dein Haus auf ~10 grad zu halten?

wieviel hast du für die 860 kWh bezahlt - 900 Kronen?

Wegen elnät und handel, schau einfach mal bei anbietern wie elskling.se, was du da bezahlen würdest.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 15:57 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
findus hat geschrieben:
Auf wieviel Grad hast du die Heizung denn eingestellt?
Du verbrauchst gerade soviel als würdest du konstant mit 587 Watt heizen. Wenn ich mich richtig erinnere dass dein Haus älter, hat so 130m² hat und steht in einer recht kalten Region? Also müssten 580 Watt ausreichen um dein Haus auf ~10 grad zu halten?

wieviel hast du für die 860 kWh bezahlt - 900 Kronen?

Wegen elnät und handel, schau einfach mal bei anbietern wie elskling.se, was du da bezahlen würdest.


Wir haben ja keine Stromheizung! :wink: Das Haus "steht also kalt". Im Haus stehen nur zwei Heizkörper, die man an ne Steckdose anschliessen kann. Die hat der Handwerker bestimmt an gehabt, als er im Haus war. Wäre ansonsten auch etwas frisch... :mrgreen: Das Haus hat nur 75qm.
Für die 860KW habe ich bezahlt:

Elhandel
El 443,76
Energiskatt 165,12

Elnät
Elöverföring 141,04

Also insgesamt 749,92 zzgl. moms.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 16:49 
Gut also vom Strompreis her (unter 1 Krone pro kWh) ist das normal, welche Grundgebühr kommt dazu monatlich?
Wenn der Handwerker jetzt nicht 2 Wochen bei dir Tätig war (bzw. 2 Wochen Heizen musste) und auch nicht die Heizung angelassen hast solltest du mal auf ein Stromleck überprüfen, 400W Kriechstrom wären ja schon ne ganze Menge.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 16:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
findus hat geschrieben:
Gut also vom Strompreis her (unter 1 Krone pro kWh) ist das normal, welche Grundgebühr kommt dazu monatlich?
Wenn der Handwerker jetzt nicht 2 Wochen bei dir Tätig war (bzw. 2 Wochen Heizen musste) und auch nicht die Heizung angelassen hast solltest du mal auf ein Stromleck überprüfen, 400W Kriechstrom wären ja schon ne ganze Menge.


Ich denke mal, der war insgesamt höchstens 5-6 Tage da. Grundgebühr für elnät sind 3132 kr/år und je kw/h noch mal 16,40 öre. Für elhandel, also die "normale" Grundgebühr 280 kr/år.

Im Juni ist 3 oder 4 Wochen am Stück ein Trocknungsgerät im Haus gelaufen. Da hat die Rechnung gerade mal 2800 Kronen ausgemacht.

Oder uns klaut jemand Strom! :mrgreen:

Naja, spätestens ab Ende März sind wir ja sowieso oben. Ich denke, dann wird man sehen, was Sache ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 17:05 
lifeofmyown hat geschrieben:
Im Juni ist 3 oder 4 Wochen am Stück ein Trocknungsgerät im Haus gelaufen. Da hat die Rechnung gerade mal 2800 Kronen ausgemacht.


Also irgendwie sind deine Beiträge der letzten Tage gedanklich eher schwach strukturiert;-)

Oder es fällt mir jetzt erst auf.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 17:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
findus hat geschrieben:
lifeofmyown hat geschrieben:
Im Juni ist 3 oder 4 Wochen am Stück ein Trocknungsgerät im Haus gelaufen. Da hat die Rechnung gerade mal 2800 Kronen ausgemacht.


Also irgendwie sind deine Beiträge der letzten Tage gedanklich eher schwach strukturiert;-)

Oder es fällt mir jetzt erst auf.


?

Ich glaube, du hast eher ein Verständnisproblem! :YYAY:

Wir haben für Mai und Juni "nur" 2800 Kronen bezahlt. Dafür ist in dieser Zeit 4 Wochen ein Trockungsgerät gelaufen, da durch einen Rohrbruch Feuchtigkeit im Haus war.

Im Gegensatz dazu, finde ich die jetzige Rechnung von knapp 1700 Kronen sehr hoch, dafür dass eigentlich nicht viel Strom verbraucht worden sein dürfte...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 19:04 
es kommt auch auf den vertrag mit dem stromlieferanten drauf an. es kann sein,dass du im winter mehr für deinen strom bezahlst,da du keine personennummer hast und nicht auf die günstigeren jahresverträge zurückgreifen kannst.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 19:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1753
nuscha hat geschrieben:
es kommt auch auf den vertrag mit dem stromlieferanten drauf an. es kann sein,dass du im winter mehr für deinen strom bezahlst,da du keine personennummer hast und nicht auf die günstigeren jahresverträge zurückgreifen kannst.


Wir haben einen 3-Jahresvertrag. Auch ohne Personennummer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Stromkosten
BeitragVerfasst: Mo, 21 Jan, 2013 20:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 4161
Plz/Ort: Örebro/Linköping
lifeofmyown hat geschrieben:
Natürlich kann man keine pauschale Aussage dazu treffen, aber der Hintergrund meiner Frage ist folgender:

Die Stromrechnung bezahlt man ja alle 2 Monate. Vom 01.11.-31.12. hatten "wir" einen Verbrauch von 860KW/h. Unser Handwerker hat zwar ein bisschen am Haus gewerkelt, aber viel war das nicht. Daher erscheinen mir 860KW/h recht viel. Ok, vielleicht hatte er die beiden Stromheizungen an, die fressen schon recht viel. Aber was mich viel mehr verwundert:

auf der Rechnung stehen ja die berechnten Jahreskosten für elhandel und für elnät. Das wäre bei uns zusammen 8453 kr im Jahr. Das erscheint mir recht happig!?


Nehme mal an dass du 860 kWh (also kW * h, nicht kW/h) meinst.
Dann verbraucht euer (unbewohntes, wie ich es vertehe) Ferienhaus ungefähr genauso viel Strom wie unser von 4 Personen bewohntes Haus mit 180 m2.
Das klingt viel.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO