Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mi, 25 Nov, 2020 6:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Sa, 05 Mai, 2012 19:31 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1744
Kalle hat geschrieben:

Biberburgen sind im Wanderweg inbegriffen



Ich hab grad zuerst gelesen: "Bitburger sind im Wanderweg inbegriffen" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Mai, 2012 20:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 7075
Plz/Ort: Münster
lifeofmyown hat geschrieben:
Ich hab bei Barsch jetzt auf die Drop-Shot Montage umgestellt.


. . . sag mal lifeofmyown als weltgewandter Angler eine Frage, . . . bei meiner Boilie Montage mit gepreßten Forellenboilies gehen mir nur untermaßige Friedfische an den Haken ? Was mache ich falsch ?

Bei Jigg und Blinker klappts auch mit den Räubern . . .

. . . was aber noch gesagt werden sollte, nicht die Montage oder irgendwelche Hilfsmittel bringen Euch den Fang auf den Tisch, sondern wie zu Urväterzeiten der gewiefte Angler mit minimalen Aufwand. . .

Nun denn Petri Heil

Gruß Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Mai, 2012 20:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1744
Kalle hat geschrieben:
lifeofmyown hat geschrieben:
Ich hab bei Barsch jetzt auf die Drop-Shot Montage umgestellt.


. . . sag mal lifeofmyown als weltgewandter Angler eine Frage, . . . bei meiner Boilie Montage mit gepreßten Forellenboilies gehen mir nur untermaßige Friedfische an den Haken ? Was mache ich falsch ?

Bei Jigg und Blinker klappts auch mit den Räubern . . .

. . . was aber noch gesagt werden sollte, nicht die Montage oder irgendwelche Hilfsmittel bringen Euch den Fang auf den Tisch, sondern wie zu Urväterzeiten der gewiefte Angler mit minimalen Aufwand. . .

Nun denn Petri Heil

Gruß Kalle


Haha, der war gut! Ich bin ein Amateur wie jeder andere auch! :mrgreen: Wenn du kleine Fische an den Köder gehen, muss man eben einen größeren Köder mit größerem Haken verwenden! Aber ich denke, das weisst du selber! :wink:
Ich muss sagen, dass bis vor kurzem, die letzten 10 Jahre an Erneuerungen in der Angeltechnik komplett an mir vorbei gegangen sind. Ich habe mich jetzt erst in die "neuen" Techniken eingelesen. Und der Erfolg spricht für sich. Warum auch nicht mal was Neues ausprobieren?
Aber beim Fischen zählt eben: wer fängt hat Recht!

PS: Forellen gehören zwar zu den Salmoniden, aber sind trotzdem Räuber. Daher fische ich nur mit aktiven Ködern auf Forelle! Und das auch ohne "moderne" Techniken... :wink:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Mai, 2012 20:09 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 7075
Plz/Ort: Münster
. . . ach ja, wie kamen den unsere Urväter zu kapitalen Fängen . . .

Ein Klick für lifeofmyown

Gruß Kalle :mrgreen:

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Mai, 2012 20:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1744
Kalle hat geschrieben:
. . . ach ja, wie kamen den unsere Urväter zu kapitalen Fängen . . .

Ein Klick für lifeofmyown

Gruß Kalle :mrgreen:


Ich stehe aber nicht auf Strumpfhosen! :mrgreen: Ich hab das Fischen damals von meinem Opa gelernt...Gott hab' ihn seelig!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Mai, 2012 21:14 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 7075
Plz/Ort: Münster
Lifeofmyown hat geschrieben:
Ich hab das Fischen damals von meinem Opa gelernt


. . . schon schiete wenn Du deinem so seeligen Opa nur mit halbem Ohr zugehört hast :mrgreen:

Guts Nächtle

Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa, 05 Mai, 2012 21:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1744
Kalle hat geschrieben:
Lifeofmyown hat geschrieben:
Ich hab das Fischen damals von meinem Opa gelernt


. . . schon schiete wenn Du deinem so seeligen Opa nur mit halbem Ohr zugehört hast :mrgreen:

Guts Nächtle

Kalle


"Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht" ist eben nicht mein Motto! Schlaf gut! :YYAY:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 19 Jul, 2012 10:44 
Hej Kalle,

na, wie siehts am Musån aus? Da ich erst Ende Juli in Schweden bin, wäre ich dankbar für einen Tip, ob es sich dann lohnt, dorthin zu fahren...

Danke!

Viele Grüße

Elchsee


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Sa, 21 Jul, 2012 16:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 7075
Plz/Ort: Münster
Hej Elchsee,

. . . kommen gerade aus Värmland zurück.-

Der Musån hat sich uns ziemlich trostlos dargestellt und wird wohl nicht mehr durch den hiesigen Verein bewirtschaftet.-

Trotzdem mein Tipp den Musån einmal flußaufwärts in Höhe der Übernachtungshütte zu erwandern.-
In Höhe des Ufers könnt Ihr rechts den alten hölzernen Fußsteig sehen, dem Ihr nur zu folgen braucht. . . falls es das sumpfige Gelände nach den Regenfällen der letzten 2 Wochen zuläßt.- Der Weg nach dem Fußsteig ist allerdings gut begehbar und führt zu einer Übernachtungshütte und guten Pools, die sicherlich eine gute Fischwaid versprechen.- ( . . . wenn denn das Hochwasser abgeflossen ist ! )

Wie schon gesagt befindet sich oberhalb Knoände ein idyllischer See, der mit Edelfischen besetzt ist . . . der Örsjöarna

Klick mich

. . . oder auch wie schon besprochen hier.

. . . flußmäßiges fischen z.B. im Klarälven wird durch die hohen Wasserstände m.E. ein schwieriges Unterfangen werden, . . . die sonst per Wathose idealen Äschenreviere oberhalb Sysslebäck und Forellenunterstände bei Kärrbackstrand sind bei diesen Wassermassen nicht zu empfehlen ;-)

Trotzdem viel Spaß und bestes Petri Heil im hoffentlich sommerlichen Värmland wünscht Euch


Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO