Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Sa, 13 Aug, 2022 6:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedischer Führerschein
BeitragVerfasst: Di, 23 Sep, 2014 7:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 274
Plz/Ort: 34194 Ljungby
lifeofmyown hat geschrieben:
Lukä hat geschrieben:
Ich habe auch hin und her überlegt. Aber ich entscheide mich dann doch für die ID-Kort vom Skatteverket. Soweit ich weiß, muss man den schwedischen FS alle 10 Jahre verlängern lassen, und da behalte ich vorerst mal lieber meinen dt. FS. Auch habe ich ein bisschen Bammel, dass mir beim Umschreiben vielleicht die eine oder andere FS Klasse flöten geht. Und wie will man das nachweisen, wenn man den alten FS doch abgeben muss. Vielleicht ja eine unbegründete Sorge...


Genau die Sache mit dem "flöten gehen" macht mir auch bisschen Sorgen. Deshalb hab ich mich bisher auch noch nicht dazu durchgerungen. Ich muss meinen Führerschein sowieso alle 5 Jahre erneuern lassen, da ich den Berufskraftfahrereintrag habe. Das mit der ID-kort ist nicht so einfach. Zur Beantragung muss man einen gültigen Reisepass haben, Personalausweis reicht leider nicht. Und da ich keinen Pass habe, müsste ich nach Stockholm zur Botschaft um einen zu beantragen, um damit wiederum eine ID-kort zu beantragen... :YYAU:

Den Pass kannste jetzt auch in Göteborg bekommen. Dauert länger, aber klappt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedischer Führerschein
BeitragVerfasst: Di, 23 Sep, 2014 8:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 274
Plz/Ort: 34194 Ljungby
Lukä hat geschrieben:
Ich habe auch hin und her überlegt. Aber ich entscheide mich dann doch für die ID-Kort vom Skatteverket. Soweit ich weiß, muss man den schwedischen FS alle 10 Jahre verlängern lassen, und da behalte ich vorerst mal lieber meinen dt. FS. Auch habe ich ein bisschen Bammel, dass mir beim Umschreiben vielleicht die eine oder andere FS Klasse flöten geht. Und wie will man das nachweisen, wenn man den alten FS doch abgeben muss. Vielleicht ja eine unbegründete Sorge...


Genau diese Sorge habe ich auch. Mit der damaligen Umschreibung in Deutschland auf den europäischen FS hat man Vieles zusätzlich bekommen. Und das möchte ich nicht missen.
Ich muss regelmässig fuer meine Nachbarn schwere Anhänger mit deren Autos ziehen, weil sie nicht mehr als 3.5 t bewegen duerfen. Obwohl sie besser mit dem Anhänger rangieren können als ich, aber ich hab die 12 t. Sie haben einfach viel weniger auf dem FS.
Aber weiter im Forum hat ja nuscha beschrieben, dass man beharrlich doch den kompletten Text bekommt.
Wie dem auch sei, ich hab ne ID kort. Damals musste noch mein Nachbar mitkommen und bezeugen, das ich existiere. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedischer Führerschein
BeitragVerfasst: Di, 23 Sep, 2014 9:05 
Hej!

Wenn man keinen Pass hat, kann man sich auch dadurch ausweisen, dass jemand aufs skatteverket mitkommt und dort bezeugt, wer man ist. Das kann ein naher Angehöriger sein oder der Arbeitgeber. Derjenige braucht allerdings eine gültige schwedische Legitimation.
Bei uns hat es so funktioniert, dass mein Mann über seinen Arbeitgeber eine Legitimation bekam, mit dieser konnte dann mein Mann wiederum meine Identität bezeugen.

Das hat also auch ohne Pass geklappt, vor ca. einem halben Jahr. Meinen EU-Führerschein wollte ich nicht abgeben.

Habe gehört, dass man eine ID-Kort auch über die Bank bekommen kann, wenn man dort bekannt ist, weiss aber nicht, wie das funktioniert...

/Christina


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedischer Führerschein
BeitragVerfasst: Di, 23 Sep, 2014 11:43 
Habe gehört, dass man eine ID-Kort auch über die Bank bekommen kann, wenn man dort bekannt ist, weiss aber nicht, wie das funktioniert...

das war einmal


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedischer Führerschein
BeitragVerfasst: Di, 23 Sep, 2014 15:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Idaauslönneberga hat geschrieben:
Hej!

Wenn man keinen Pass hat, kann man sich auch dadurch ausweisen, dass jemand aufs skatteverket mitkommt und dort bezeugt, wer man ist. Das kann ein naher Angehöriger sein oder der Arbeitgeber. Derjenige braucht allerdings eine gültige schwedische Legitimation.
Bei uns hat es so funktioniert, dass mein Mann über seinen Arbeitgeber eine Legitimation bekam, mit dieser konnte dann mein Mann wiederum meine Identität bezeugen.

Das hat also auch ohne Pass geklappt, vor ca. einem halben Jahr. Meinen EU-Führerschein wollte ich nicht abgeben.

Habe gehört, dass man eine ID-Kort auch über die Bank bekommen kann, wenn man dort bekannt ist, weiss aber nicht, wie das funktioniert...

/Christina


Richtig. Wir haben aber leider keine schwedischen Angehörigen. Und meinen Chef möchte ich eigentlich auch nicht fragen...die ID-Kort bekomme ich als "Ausländer" nur über das skatteverket. So die telefonische Auskunft der Nordea. Naja, ich kam bisher 1 1/2 Jahre ohne schwedische leg klar. Dann werd ich auch die nächsten 1 1/2 Jahre überleben... :wink: Ist zwar Quark, dass man ansonsten einen Pass braucht, aber so ist das eben mit der Bürokratie...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedischer Führerschein
BeitragVerfasst: Di, 23 Sep, 2014 15:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
kuntanen hat geschrieben:
lifeofmyown hat geschrieben:
Lukä hat geschrieben:
Ich habe auch hin und her überlegt. Aber ich entscheide mich dann doch für die ID-Kort vom Skatteverket. Soweit ich weiß, muss man den schwedischen FS alle 10 Jahre verlängern lassen, und da behalte ich vorerst mal lieber meinen dt. FS. Auch habe ich ein bisschen Bammel, dass mir beim Umschreiben vielleicht die eine oder andere FS Klasse flöten geht. Und wie will man das nachweisen, wenn man den alten FS doch abgeben muss. Vielleicht ja eine unbegründete Sorge...


Genau die Sache mit dem "flöten gehen" macht mir auch bisschen Sorgen. Deshalb hab ich mich bisher auch noch nicht dazu durchgerungen. Ich muss meinen Führerschein sowieso alle 5 Jahre erneuern lassen, da ich den Berufskraftfahrereintrag habe. Das mit der ID-kort ist nicht so einfach. Zur Beantragung muss man einen gültigen Reisepass haben, Personalausweis reicht leider nicht. Und da ich keinen Pass habe, müsste ich nach Stockholm zur Botschaft um einen zu beantragen, um damit wiederum eine ID-kort zu beantragen... :YYAU:

Den Pass kannste jetzt auch in Göteborg bekommen. Dauert länger, aber klappt.


Göteborg ist für mich genau so weit weg wie Stockholm... :YYAY:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedischer Führerschein
BeitragVerfasst: Fr, 26 Sep, 2014 0:03 
Ich habe meine ID-Kort von der Bank bekommen.
War völlig problemlos und Schweden lieben einfach schwedische Dokumente. :smile:

so long


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO