Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: So, 07 Mär, 2021 7:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Mo, 22 Jul, 2013 19:58 
kann mir wer ein gutes Schwedisch Lernprogramm am PC empfehlen?
Nicht schwedisch Aktiv wenns geht bitte ^^

ich suche eins um die grammatik richtig zu lernen und einen grundwortschatz aufzubauen.

hat jemand eine empfehlung?

Vielleicht preislich so bis max 40-50 € :/ wenns geht billiger

danke schon mal :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Mo, 22 Jul, 2013 20:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2621
Hier zwei Links zum Thema:
jetzt-anfangen-nur-wie-t27539.html
langenscheidt-schwedisch-mit-system-t27553.html

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Fr, 26 Jul, 2013 15:40 
danke, aber diese Themen sind von mir.

Ich suche ein gutes lerngropgramm.
Ich will die sprache wirklich lernen und mich nicht nur auf die Urlaubs version beschränken die man in 4 wochen lernt.
Darum such ich etwas , am besten ein Lern programm am PC, was mit sie vor allem die grammatik vermittelt. Die wörter kann ich ja später auch noch lernen, es geht mir mehr darum den grundbaustein , also die grammatik zu beherschen.

Weis wer etwas wo sehr stark auf die grammatik eingeganken wird?
(wenn es geht kein schwedisch aktiv das kann ich leider nicht bei amazon kaufen)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Fr, 26 Jul, 2013 15:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2621
ValleOida hat geschrieben:
danke, aber diese Themen sind von mir.

:YYBP:
(vermutlich versuchte findus hier etwas zwischen den Zeilen zu vermitteln, zum Beispiel, dass du bestimmt mehr Hilfe bekämest, wenn du die Diskussion in den zwei sehr themenähnlichen von dir gestarteten Threads fortgeführt hättest, anstatt einen 3 Thread zum fast glecihen Thema zu erstellen.)
ValleOida hat geschrieben:
kein schwedisch aktiv das kann ich leider nicht bei amazon kaufen

Kaufs halt woanders?

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Sa, 27 Jul, 2013 6:09 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16501
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
findus hat geschrieben:
... , wenn du die Diskussion in den zwei sehr themenähnlichen von dir gestarteten Threads fortgeführt hättest, anstatt einen 3 Thread zum fast glecihen Thema zu erstellen.)
:YYBP: :perfekt:

findus hat geschrieben:
ValleOida hat geschrieben:
kein schwedisch aktiv das kann ich leider nicht bei amazon kaufen

Kaufs halt woanders?
Mist!!
Ich gehe gleich Brötchen kaufen - viel lieber würde ich die bei Amazon bestellen! :mrgreen:

:YY: Värmi

_________________
Nicht vergessen!

Atemmaske (medizinische) tragen
Lüften
Außerhäuslich Kontakte reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Sa, 27 Jul, 2013 12:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2012
Beiträge: 864
Plz/Ort: 50°N->61°->62°->63°->..?
Das hier ist mein liebstes — gerade wegen der Grammatikdarstellung. Ich kann es sogar am PC lesen, ist aber draußen im Liegestuhl bequemer. Ja, ich kaufe sowas auch über diese Firma bzw. eigentlich Plattform.

http://www.amazon.de/gp/product/B006HIB ... atuberd-21

_________________
Auf meinem Grabstein soll stehen: „Guck nicht so blöd, ich würde jetzt auch lieber am Strand liegen!“


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Mo, 12 Aug, 2013 20:21 
Hallo ValleOida,

war vor kurzem selber auf der Suche und habe lange Zeit nach einer alternativen Lernmethode für den PC gesucht. Ich wollte nicht die ganze Zeit nur stur Vokabeln auswendig lernen, sondern auch richtige interaktive Übungen machen und so. Beim Suchen im Internet bin ich dann auf die PC-Sprachkurse von Sprachenlernen24 gestoßen. Am Anfang war ich ja skeptisch, weil ich selbst nicht so der Computerexperte bin. Aber die Sprachkurse funktionieren ganz einfach, man braucht lediglich einen Browser. Ist halt schon super mit den ganzen verschiedenen Lernmöglichkeiten und den thematisch unterschiedlichen Lektionen, das hat mir sehr geholfen. Die Grammatik wird einem auch gut vermittelt.
Ist zwar nicht Amazon, aber kann auch online bestellt werden und sogar direkt heruntergeladen werden. Außerdem gibt es eine Onlineversion.

Außerdem habe ich mir bei LernkartenShop Vokabelkarten gekauft. PErsönlich finde ich den Computerkurs aber besser.

Gruß :sflagge:
Schmue


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Mi, 25 Dez, 2013 0:46 
http://www.amazon.de/gp/product/1628210 ... atuberd-21

kostet etwas...taugt aber ganz ordentlich :sflagge:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Mi, 25 Dez, 2013 14:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 3589
ValleOida hat geschrieben:
danke, aber diese Themen sind von mir.

Ich suche ein gutes lerngropgramm.
Ich will die sprache wirklich lernen und mich nicht nur auf die Urlaubs version beschränken die man in 4 wochen lernt.
Darum such ich etwas , am besten ein Lern programm am PC, was mit sie vor allem die grammatik vermittelt. Die wörter kann ich ja später auch noch lernen, es geht mir mehr darum den grundbaustein , also die grammatik zu beherschen.

Weis wer etwas wo sehr stark auf die grammatik eingeganken wird?
(wenn es geht kein schwedisch aktiv das kann ich leider nicht bei amazon kaufen)

Wenn du die Sprache wirklich lernen willst, dann ist das Setzen auf die Grammatik vermutlich nicht der zielführendste Weg.
Es mag sein, dass dir diese Art des Lernens passt (das weißt du selbst am besten), aber das ist nur die eine Hälfte der Geschichte.
Wir haben Ausländer hier, die die Grammatik perfekt beherrschen (naja, vielleicht nicht perfekt aber sehr gut, tw besser als ich oder andere), und dennoch versteht man sie recht schwer, und auch sie haben Schwierigkeiten, uns andere zu verstehen.
Dann gibt es welche, die haben keinen Schimmer von Grammatik, aber die Kommunikation mit denen ist kein Problem.
Wir haben auf Arbeit darüber gerätselt, was der Hintergrund dieses Phänomens ist und sind auf ein paar Dinge gekommen:
- die Sprachmelodie scheint sehr wichtig zu sein. Ein korrektes Wort, falsch "gesungen" wird einfach schwerer (oder gar nicht) verstanden.
- der Wortschatz scheint eine Bedeutung zu haben; hat man keine Worte, wird die Sprache nur noch grob zugehauen, Feinheiten können nicht unterschieden werden, weder aktiv noch passiv.
- das Exponieren für die Sprache scheint eine große Rolle zu spielen: Leute, die sich nicht der Sprache aussetzen, lernen nicht. Und das beinhaltet das Exponieren auch mit dem Risiko, etwas falsch zu sagen (und damit Leute zum lachen zu bringen). Wir haben hier jedes Jahr ein Adventstreffen einiger Deutscher, und dieses Jahr kamen wir auf genau das Thema... tja, wir hatten jeder solche lustigen Geschichten zu erzählen, und das schöne ist: im Moment peinlich, aber hinterher kann man länger darüber lachen als es peinlich war.
- zuletzt scheint es etwas zu geben, was ich mal Sprachgefühl nennen würde, und was lose mit Intelligenz verknüpft zu sein scheint. Das hat man oder nicht, wie es scheint. Hat man es, dann lernt man die Sprache wie im Flug, wenn nicht, dann tut man sich enorm schwer.

Was wäre die Essenz für dich, wenn unsere kleine Privatstudie stimmt (unsere Professorin für "professionelle Entwicklung" würde ganz korrekt die mangelnde Evidenz bemängeln ;-))?

1. du musst dich der Sprache aussetzen, so oft es nur geht, und in größtmöglichem Umfang der gesprochenen dito.
Abonniere Zeitungen, kauf Bücher oder (am Anfang) Comics, hör Klartext etc. Nimm, wenn möglich, Kontakt zu Schweden in deiner Gegend auf und rede schwedisch mit denen. Die ultimative Option: verliebe dich in eine/n Schwedischsprachige/n. ;-) Und oder: zieh her und arbeite hier, und vermeide es, englisch zu reden und dass die anderen das tun. Ist eine dreimonatige Ochsentour, du solltest keine größeren anderen Projekte haben, aber dann kannst du schwedisch auf einem Niveau, das du anders nur schwer erreichst. dein Englisch büßt du dabei erst einmal ein, zumindest, was die aktive Sprache betrifft; das passive Verständnis bleibt erhalten.
2. Folgt aus dem ersten: erweitere deinen Wortschatz. Lern neue Worte, wann immer du kannst. Und zwar nicht von Vokabelkarten, sondern im Zusammenhang, so dass du siehst, wie man sie verwendet. Dein Vorteil: du bekommst mit dem Wort ein Gefühl für dessen Anwendung. Dein Gefühl für die korrekte Anwendung des ähnlichen Wortes im Deutschen leidet dabei allerdings eventuell, aber du willst ja schließlich schwedisch, und nicht deutsch lernen, oder? ;-)
3. Hör dir die Melodie an und versuch, sie nachzumachen. Lass dich korrigieren.
4. Keine Angst, etwas falsch zu sagen; es ist doch schön, zur allgemeinen Freude beizutragen. Und wenn du dann verstehst, dass du ein Blatt Papier zu sexuellen Handlungen überreden wolltest, wo du es doch nur zu einem kleinen Ball formen wolltest, oder wenn du sagen wolltest, dass du und eine Kollegin überrascht wart und statt dessen gesagt hast, dass dieser Umstand euch ins Bett gebracht hat, dann kannst du mitlachen. Es ist ja wirklich lustig. Und diesen Fehler machst du nie wieder. ;-)


Kurz: du brauchst
- Material in schwedischer Sprache geschrieben,
- Material in schwedischer Sprache gesprochen,
- mindestens einen, am besten mehrere Gesprächspartner, die dir wohlgesonnen sind und keine Angst haben, dich zu korrigieren
- Zeit
- Anforderungen an dich, korrekte Sprache zu produzieren, sowohl gesprochen als auch geschrieben. Auch in schwierigen Situationen ist das Ausweichen auf Englisch oder Deutsch verboten!

Lycka till (viel Glück)

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schwedisch Lernprogramm
BeitragVerfasst: Do, 26 Dez, 2013 17:14 
@vibackup
Du triffst den berühmten Nagel auf den Kopf.
Dem ist nichts hinzu zu fügen.

Übrigens lerne ich mit Assimil, "Schwedisch ohne Mühe"

Gruß Edwinson


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO