Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Di, 21 Mai, 2024 1:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kosten für Heizung installieren
BeitragVerfasst: Di, 30 Okt, 2007 15:01 
hallo ihr lieben,

die letzten tage recherchiere ich fleißig wegen eines passenden hauses.

nun habe ich eines entdeckt, dass total passen würde, aber es hat zum heizen lediglich elektroradiatoren. ihr kennt euch ja zum teil gut aus; und nun möchte ich fragen ob jemand mir in etwa sagen kann, was die installation einer kombiheizung in etwa kostet.
eine also, wo man mit holz oder öl heizen kann. das haus hat vier zimmer, küche bad und zwei flure.

was es in deutschland kostet weis ich in etwa, aber ich denke, es gibt doch preislich einen unterschied.

über tips freue ich mich.

liebe grüße

manuela


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Okt, 2007 17:20 
Ich denke nicht. Die Preise sind bei dem was ich bisher verglichen hab in etwa gleich, oder wesentlich teurer, gerade was Installationmaterial wie Kupfer und Fittinge angeht. Man kann natürlich auch auf das schwedische System umsteigen. (Halt ich persönlich nichts von)
Heizöl ist extrem teuer.
Wollt Ihr das Haus dauerhaft bewohnen?
In welcher Region liegt das Haus?
Wir haben des öfteren mit Stromausfall zu rechnen, deshalb lohnt eine wasserführende Heizung nicht.
Wir hatten vorher eine Schwerkraftheizung Holz/Heizöl, hat super funktioniert, bis zum Stromausfall.
Bild
Bild
JETZT nur noch ELEKTRO.
Alles was mit Wasser zu tun hat muß im Winter extrem geschützt werden und sollte in der Regel frostsicher gemacht werden.
Der Heizölverbrauch bei unserem Haus lag im Winter zwischen 800-1200 € fürs nicht da sein. (teilweise Nachts -25°)
Lieber nen ordentlichen Kamin, der schafft das ganze Haus und nen Badeofen.
So nu mach was draus.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Okt, 2007 17:40 
hallo sascha,

danke für die fetten grüße und deine ausführliche antwort.

das haus liegt in der nähe von falun. wir wollen übersiedeln und dann das/ein haus auch dauerhaft/ganzjährig bewohnen. so wie du mir die sache mit dem wasser geschildert hast, leuchtet es mir auch ein.

dann fahre ich ja mit elektroradiatoren und dem kamin in wohnzimmer und ofen in der küche am besten; und kann mir das umrüsten und die kosten dafür sparen.

so kämen dann auch mehr häuser in betracht, da ich bisher eigentlich immer darauf geachtet hatte, dass da schon eine kombiheizung vorhanden ist. nur dieses haus gefiel mir von den bildern her so gut, dass ich dachte.........na ja, dann rüste ich es halt um.

dann mach ich mal (vielleicht) was draus.

grüße

manuela


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Okt, 2007 19:18 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Je nach Grösse des Hauses kann ich Dir nur eine oder 2 Luftwärmepumpen und Warmwasserbereiter oder einen Pelletsbrenner empfehlen.

Beides so um die 15.000 SEK ohne InstallationBild

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Okt, 2007 19:26 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.03.2006
Beiträge: 729
Plz/Ort: 67580 Hamm
Sorry Ingo,
kann es sein, daß du eine Null (0) vergessen hast. Kann mir nicht vorstellen, daß ich in Schweden eine Heizung für 1.600 € bekomme. :grübel:

_________________
Gruß svenskmaus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Okt, 2007 19:31 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
svenskmaus hat geschrieben:
Sorry Ingo,
kann es sein, daß du eine Null (0) vergessen hast. Kann mir nicht vorstellen, daß ich in Schweden eine Heizung für 1.600 € bekomme. :grübel:


ich ja :wink:

allerdings gebraucht ca 5 Jahre

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Okt, 2007 19:37 
guten abend ingo,

nun ja, das thema pelletsbrenner ist schon interessant. vereinzelt sind häuser damit auch ausgestattet, wie ich in den anzeigen gelesen hatte. hier in deutschland kommen die pelletsbrenner immer mehr in mode.

technik ist wirklich nicht mein lieblingsthema; und so muss ich mich schlau machen, um die lösung zu finden, die wirklich am praktikabelsten ist.

lg

manuela


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 30 Okt, 2007 20:01 
Hallo Manuela,

ich glaube so lange das Haus, als Ferienhaus genutzt wird, solltest du bei bei E-heizung bleiben, denn das ist günstiger als Oel und weniger anfällig bei Reparaturen. Bei Strom ausfällen sind fast alle Heizanlagen vom Nachteil wenn man nicht vor Ort ist.
Denn zumindest bei Oel und Holz kann es sein das die Anlage entstört werden muss nach dem Stromausfall.
Ich fahre momentan mit der E-Heizung ganz gut, trotz dem sorge ich dafür bei Abreise das alle Wasserleitungen leer sind falls es zum frost kommen sollte im Haus ( Strommausfall )


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31 Okt, 2007 10:37 
guten morgen witali,

danke für deine antwort.
das etwaige haus ist als dauerwohnsitz gedacht. nur von etwa märz bis juli nächsten jahres werde ich nur sporadisch dort sein zwecks urlaub oder etwaiger renovierungsarbeiten.

sicher wird eine kombi aus stromheizung und kamin/ofen das beste sein. ich habe sehr viele anzeigen studiert; und so wie ich es gesehen habe, sind 80% der angebotenen häuser mit elektroheizung/kamin/ofen ausgestattet. die schwedischen werden schon wissen warum

liebe grüße

manuela


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 31 Okt, 2007 10:53 
Zitat:
das haus liegt in der nähe von falun. wir wollen übersiedeln und dann das/ein haus auch dauerhaft/ganzjährig bewohnen. so wie du mir die sache mit dem wasser geschildert hast, leuchtet es mir auch ein.

Wir installieren eine Wasserheizung und setzen dem Wärmemittel etwa 40% Frostschutzmittel zu (so wie im Auto-Kühler).
Reicht bis -25 Grad.
Gleichzeitig auch Korrosionsschutz.
Wichtig ist, das das System auf ca. 70 Grad Vorlauf ausgelegt wird.
Zu Pelletskesseln würde ich raten.
Es gibt welche, die zusätzlich Scheitholz verbrennen können.
Laß aber auch den Schornstein prüfen.
Hier in Deutschland ist das Pflicht.
In Schweden leider nicht.

MfG gm


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO