Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 20 Jun, 2024 10:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Mi, 17 Jul, 2013 1:22 
Hallo zusmmen,

Ich bin 18 Jahre alt und Schüler. Seit ich 12 war wollte ich unbedingt schwedisch lernen und das Land besucht. Das kommt wahrscheinlich daher das meine damalige Nachbarin und bis heute immer noch beste Freundin nach Schweden gezogen ist. Ich war natürlich tot traurig und wollt ihr so schnell es geht nach ziehen. :D
Nun mit 18 Jahren will ich endlich meinen kleinen Traum in Angriff nehmen und schwedisch lernen.
Ich hab nur irgwie keinen plan wie ich anfangen soll.
Am Anfang habe ich mir die babble schwedisch App heruntergeladen und die Wörter gelernt. Leider sind es einfach nur die Wörter in der Grundform ohne Endungen und Grammatik ist auch nicht dabei.
Als nächstes habe ich in der Buchhanslung ein Packet entdeckt, "Langenscheidt Schwedisch mit System".
Ich wollte fragen ob jemand damit Erfahrung hat mit dem packet? Ich will alles von Anfang an gleich gut leben und nicht nur so halbe Sachen.
Was würdet ihr mir empfehlen, das Paket kaufen oder einfach die Sachen im Internet lernen?

Gute Nacht an alle und danke jetzt schon mal :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Mi, 17 Jul, 2013 10:54 
wenn du dich mit torrent, seedbox, piratebay & co. auskennst, kannst du sämtliche sauteure software erstmal kostenlos testen. musst halt selber wissen, ob das in deinem land erlaubt/toleriert ist.

zum hörverstehen würde ich dir dann schwedisches fernsehen/radio empfehlen, welches man auch in deutschland über internet schauen kann.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Mi, 17 Jul, 2013 21:30 
Oft werden an größeren Volkshochschulen (VHS) Schwedischkurse angeboten.
Meist sogar recht günstig.
Ich denke durch das gemeinsame Lernen ist die Erfolgschance am größten.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Mi, 17 Jul, 2013 22:21 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2004
Beiträge: 1204
Wir haben mit der Volkshochschule angefangen, was aber auch nicht sehr billig war.
Versuch es doch mal mit http://www.schwedisch-aktiv.de/ .
Damit hat mein Mann sehr gut schwedisch sprechen gelernt.

Villeicht bekommst sie auch gebraucht zu kaufen.

Ich bin der Trottel, der am besten vor Ort lernt. :mrgreen:

_________________
Gruß !
Andrea


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Mi, 17 Jul, 2013 23:31 
Ok danke schon mal :)

Mit Torrent und so bin ich in Deutschland lieber bischen vorsichtig ^^

Leider gibt's es in meiner Umgbung keinen VHS schwedisch Kurs.

Ich denke Radio hören sollte ich erst wenn ich ein paar Wörter und Sätze reden kann oder gleich von Anfang an?

Schwedisch aktiv klingt interessant , ich schaud mir mal an danke :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Do, 18 Jul, 2013 9:41 
Besuche Kurse an der Volkshochschule, Universität oder was in Deiner Gegend angeboten wird. Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit Büchern und CD´s gemacht. Falls Du die Absicht hast, nach Schweden zu ziehen, hier gibt es für alle Einwanderer kostenlos Schwedischkurse, die sind zwar auch nicht so effektiv, weil da Personen aus allen Ländern und mit unterschiedlichem Bildungsstand zusammengewürfelt werden. Richtig gut sind die Kurse an den Universitäten. Da gibt es Kurse - schwedisch für ausländische Studenten. Die sind auch kostenlos. Oder Du suchst Dir eine Stelle in Schweden aus, wo Du einen Intensivkurs angeboten bekommst. Wir bieten so etwas an und da fällst Du so richtig ins kalte Wasser - Grammatik und Kommunikation - abgestimmt auf Dein Niveau und Deine Wünsche. Es gibt sicher mehr Stellen, die Wohnen und Schwedisch lernen kombinieren. Falls Du an so etwas interessiert bist, lass von Dir hören. Ich müsste dann wissen, in welchem Teil Schwedens Du so etwas machen möchtest, ich höre mich dann mal um. :sflagge:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Do, 18 Jul, 2013 9:43 
Wenn du zufällig eh studieren willst, mach einfach einen Kurs an der Uni. Idr. sind die kostenlos und recht zügig vom lerntempo.
Um Torrents sicher zu machen gibt es seedboxen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Do, 18 Jul, 2013 10:36 
Hej lerne doch einfach bei uns und verbinde das mit einem kleinen Urlaub. Hier lernst du intensiv schwedisch ohne teure Buechern und mit fachlich ausgebildeten Lehrern- Liebe Gruesse Conny


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Do, 18 Jul, 2013 10:52 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 16.07.2013
Beiträge: 73
Plz/Ort: Usa
Da ich Deinen Lerntyp nicht kenne: Teste doch mal sprichmalschwedisch.com - schöne Lektionen als MP§ vom Muttersprachler eingesprochen und Begleitunterlagen. Alles frei verfügbar. Ja, legal :-)

LG Markus

_________________
True Females


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jetzt anfangen! Nur wie?!
BeitragVerfasst: Do, 18 Jul, 2013 19:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 4161
Plz/Ort: Örebro/Linköping
ValleOida hat geschrieben:
Hallo zusmmen,

Ich bin 18 Jahre alt und Schüler. Seit ich 12 war wollte ich unbedingt schwedisch lernen und das Land besucht. Das kommt wahrscheinlich daher das meine damalige Nachbarin und bis heute immer noch beste Freundin nach Schweden gezogen ist. Ich war natürlich tot traurig und wollt ihr so schnell es geht nach ziehen. :D
Nun mit 18 Jahren will ich endlich meinen kleinen Traum in Angriff nehmen und schwedisch lernen.
Ich hab nur irgwie keinen plan wie ich anfangen soll.


Hast du noch Kontakt mit deiner Nachbarin?
Falls ja: kann die kein Schwedisch?
Falls doch: glaubst du, dass du sie besuchen kannst?
Oder mit ihrer Hilfe ein bisschen den Grund lernen kannst?
Oder mit ihr skypen?
Oder durch sie andere kennenlernen kannst?
Aupair?
Früher (in der Steinzeit des Informationszeitalters) gab es etwas, das nannte sich Brieffreund. Heute wäre das wohl ein facebookfreund, nehme ich an; gibt es bei den asozialen Medien nicht irgend eine Gruppe, die sich mit so etwas beschäftigt?

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO