Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mi, 26 Jun, 2019 4:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: diverse Weihnachtsdesserts
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2007 16:10 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun

So weit steht mein Weihnachtsessen schon !

Bild


Aber ich hab noch kein Dessert.
Was habt ihr denn so auf Lager ?

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2007 16:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.08.2006
Beiträge: 841
Plz/Ort: 45891 buer-erle in westfalen
hej margit,

verrätst du uns dein weihnachtsmenue?

hier ein leckeres dessertrezept:


Himbeerspeise „Rote Zora“


Zutaten für sechs Personen:

400-500 g Sahnequark
1 EL Zucker
abgeriebene Zitronenschale
2-3 EL Zitronenlikör
200 g Schlagsahne
400 g gefrorene Himbeeren
200 g brauner Rohrzucker

Jogurt mit Zucker, Zitronenschale glatt rühren und mit Zitronenlikör würzen. Die steif geschlagene (ungezuckerte) Sahne unterziehen und schichtweise mit den gefrorenen(!) Himbeeren in eine Glasschüssel füllen.
Obenauf den braunen Zucker gleichmäßig verteilen. Für etwa vier Stunden in den Kühlschrank stellen, bis der Zucker zu einer richtigen Kruste verschmolzen ist.

Zu Tisch bringen und die Gäste beobachten, die von dieser Speise in kürzester Zeit nichts, aber auch gar nichts übrig lassen ...

gruß moni
:YYAB:

_________________
es gibt keine wunder für den,
der sich nicht wundern kann!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2007 16:34 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
hallo Moni !


moni53 hat geschrieben:

verrätst du uns dein weihnachtsmenue?


Kann ich nicht machen, dan wissen meine Lieben ja was es gibt ( Mann und Tochter sind doch auch Foris )

Mh , aber dein Vorschlag hört sich ja lecker an
hab ihn schon ausgedruckt.

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2007 16:35 
Hej,

Lillabjoernin hat geschrieben:
Aber ich hab noch kein Dessert.
Was habt ihr denn so auf Lager ?


... aber vorsicht mit der Menge, sonst droht ein GUCKSDU Spiegel für 29€ von IKEA :D

Gruss, mfp :YY:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2007 17:33 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.08.2005
Beiträge: 1459
Plz/Ort: Niedersachsen
Da gibt es so viele leckere Sachen :oops:

Ich habe bisher nur eines gut hinbekommen und auf mehrfachen Wunsch eines einzelnen jungen Herrn gibt es das Weihnachten zum Dessert.

Ich lasse mich vom Hauptgang überraschen, den zaubert meine Anja und ich backe Kladdkaka und den gibt es dann mit Vanilleeis und Vanillesoße. Bild

_________________
Hej då, Rüdiger und die anderen
:YY: Elchsocken :YY:

__________________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2007 18:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Heute in der "Buffé-Zeitung" gefunden und hier auch im Netz:

Pepparkaksparfait med clementinsås och granatäpple

http://www.ica.se/FrontServlet?s=mat_re ... tid=599694

Ich hab's noch nicht ausprobiert, aber es hört sich lecker an und ich werde es demnächst bestimmt mal machen.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Dez, 2007 21:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 31.12.2006
Beiträge: 878
Plz/Ort: Kalbe
Hej Margit,

wie wäre es mit Bratapfel

Zutaten für 4 Personen

4 säuerliche Äpfel
150 g Marzipanrohmasse
30 g Rosinen
75 g gemahlene Haselnüsse
1 Ei
40g Butter
etwas Puderzucker


Zubereitung:

Marzipan, gem.Nüsse, Rosinen und das Ei zu einer Masse kneten.
Vom Apfel einen Deckel abschneiden und die Äpfel entkernen.
Masse in die Äpfel füllen, Deckel drauf setzten.
Äpfel in eine Auflaufform stellen. Butter schmelzen und über die Äpfel träufeln.
Bei 200 Grad 25 Min. backen.
Mit Puderzucker bestäuben.

Dazu eine Vanilliesoße, evtl. mit Zimt verfeinern.

Liebe Grüße
Bild Anja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Dez, 2007 15:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
Hej Margit

Hier was Leckeres und ideal nach einem detfigen Menü ,
das gab es jedesmal nach dem Weihnachtsbraten

klick smiley


:alg11:





source:marions-kochbuch.de

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Dez, 2007 16:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2005
Beiträge: 1018
Plz/Ort: Filipstads Kommun
Hej ! hej !

bei den vielen leckeren Vorschlägen werde ich den Hauptgang wohl ausfallen lassen ! ( Scherz )
Bild


der angefutterte Ballast wird im Februar in Schweden wieder abtrainiert !!!!!

oder ..?
erst im Sommer
...oder ?
hach man hat`s nicht leicht.
in diesem Sinne
hoch leben die Kalorien.
Margit

_________________
Gruß


Bild

Skype :schwedenbrot


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 14 Dez, 2007 18:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 6923
Plz/Ort: Münster
Hej Margit,

... Anjas Rezept der Bratäpfel ist klasse, ... man könnte es noch durch Zugabe eines Dominosteins verfeinern.

Malu bietet folgendes Rezept von Bio an :

Lebkuchen-Sauerkirsch-Nachtisch

10 - 12 Elisen Lebkuchen ( ohne Glasur )
2 Gläser Sauerkirschen
2 Becher Sahne a) 200 gr.
Zucker und Kirschwasser nach Geschmack


Die Lebkuchen von den Oblaten trennen und im Mixer zerbröseln. Die Kirschen in ein Sieb geben , den Saft dabei auffangen, etwas davon wird später benötigt. Die Sahne mit etwas Zucker steifschlagen.
In eine Glasschüssel eine Lage Brösel, eine Lage Kirschen mit etwas vom Saft und etwas mehr Kirschwasser, dann eine Schicht Schlagsahne füllen usw., bis alles aufgebraucht ist.Die letzte Schicht soll aus Schlagsahne bestehen.--- Mindestens eine Stunde kühl stellen.
Man kann es sehr gut am abend vorher zubereiten, gut durchgezogen schmeckt es noch mal so gut.


LG Kalle

_________________
Glöm ej bort att leva min vän
dagen som gått kommer ej igen.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO