Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Sa, 13 Aug, 2022 4:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ausbildung
BeitragVerfasst: Di, 10 Feb, 2015 23:44 
Hallo ihr lieben,
ich hätte da mal eine Frage und zwar ist es in Schweden so wie in Deutschland das der unterschied bei einer Verkäufer Lehre zu einer Einzelhandellehre auch am Lohn zu erkennen ist, oder ist es in Schweden "egal" ob man nur zwei oder drei Jahre gelernt hat ?

Schon einmal danke :smile: :sflagge: :dflagge:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 11:22 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej und willkommen hier!

ich hab nicht wirklich Ahnung von deinem Berufszweig, aber mal das hier gefunden:
http://allastudier.se/jobb-o-l%C3%B6n/3 ... h-varuhus/

Dort steht u.a.:
Genomförd gymnasieutbildning är oftast ett krav. Inom gymnasieskolan finns grundutbildning på Handels- och administrationsprogrammet, inriktning Handel och service. Det kan till exempel vara kunskaper i sömnad för den som ska arbeta med kläder, eller matlagningsutbildning för den som ska arbeta inom livsmedelshandeln. Större företag och butikskedjor erbjuder ofta sina anställda grund- och vidareutbildning.

För att arbeta med postservice i butiken krävs en speciell utbildning som du får genom Posten eller någon bank.

Det finns utvecklingsmöjligheter i handeln, exempelvis finns möjlighet att bli avdelningschef, butikschef eller dekoratör/kommunikatör.

Det finns vissa möjligheter att få jobb även om man saknar utbildning. I handeln kan man få säljjobb tack vare sin personlighet och sin sociala kompetens.
Källa: Arbetsförmedlingen

Kurz übersetzt:
Du solltest eine schwedische gymnasiale Ausbildung mit Einrichtung Handel und Administration abgeschlossen haben und specielles Wissen ineinem Bereich haben wie Nähen/Textil, wenn du in einer Kleiderbutik arbeiten willst oder Kochen, wenn du im Lebensmittelhandel arbeiten willst.
Es gibt aber auch gewisse Möglichkeiten, einen Job ohne Ausbildung zu bekommen, aufgrund seiner Persönlichkeit und seiner sozialen Kompetenz.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 13:13 
Lis hat geschrieben:
Hej und willkommen hier!

ich hab nicht wirklich Ahnung von deinem Berufszweig, aber mal das hier gefunden:
http://allastudier.se/jobb-o-l%C3%B6n/3 ... h-varuhus/

Dort steht u.a.:
Genomförd gymnasieutbildning är oftast ett krav. Inom gymnasieskolan finns grundutbildning på Handels- och administrationsprogrammet, inriktning Handel och service. Det kan till exempel vara kunskaper i sömnad för den som ska arbeta med kläder, eller matlagningsutbildning för den som ska arbeta inom livsmedelshandeln. Större företag och butikskedjor erbjuder ofta sina anställda grund- och vidareutbildning.

För att arbeta med postservice i butiken krävs en speciell utbildning som du får genom Posten eller någon bank.

Det finns utvecklingsmöjligheter i handeln, exempelvis finns möjlighet att bli avdelningschef, butikschef eller dekoratör/kommunikatör.

Det finns vissa möjligheter att få jobb även om man saknar utbildning. I handeln kan man få säljjobb tack vare sin personlighet och sin sociala kompetens.
Källa: Arbetsförmedlingen

Kurz übersetzt:
Du solltest eine schwedische gymnasiale Ausbildung mit Einrichtung Handel und Administration abgeschlossen haben und specielles Wissen ineinem Bereich haben wie Nähen/Textil, wenn du in einer Kleiderbutik arbeiten willst oder Kochen, wenn du im Lebensmittelhandel arbeiten willst.
Es gibt aber auch gewisse Möglichkeiten, einen Job ohne Ausbildung zu bekommen, aufgrund seiner Persönlichkeit und seiner sozialen Kompetenz.



bitte die "gymnasiale" ausbildung nicht zu hoch bewerten.

schweden besitzt keine lehrberufe sowie deutschland.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 13:48 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
nuscha hat geschrieben:
[
bitte die "gymnasiale" ausbildung nicht zu hoch bewerten.

schweden besitzt keine lehrberufe sowie deutschland.

Deswegen schrieb ich ja:
Lis hat geschrieben:
....
Du solltest eine schwedische gymnasiale Ausbildung.....


Könnte man eigentlich die schwedische gymnasiale Ausbildung gleichsetzen mit dem s.g. Fachabi in Deutschland???

Sorry, ich weiss nicht genau, wie das mit dem Fachabi in Deutschland ist, mir fiel das nur so ein.

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 17:20 
Wie nett das so viele antworten, aber vielleicht habt ihr es nicht richtig verstanden oder ich ...

Also so wie ich das jetzt verstanden habe ist meine deutsche Ausbildung die ich hasbe als Verkäuferin nichts wehrt in Schweden? Habe ich das richtig verstanden ? :denk:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 18:43 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 08.05.2011
Beiträge: 125
Hej.

Nichts wert kann man eigentlich nicht sagen. Das Problem ist nur, das die Schweden Schwierigkeiten haben andere Systeme wie z.B. in Deutschland zu verstehen. Wenn Du in Deinen Bewerbungen aufzählst/beschreibst welche Tätigkeiten du erlernt hast, ist dies von Vorteil, vorallem wenn diese Tätigkeiten auch in der Jobbeschreibung auftauchen.

Lycka till!

:sflagge: Freddy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 18:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 274
Plz/Ort: 34194 Ljungby
Hej zusammen, ich habe vor 8 Jahren meinen Berufsabschluß (Studium) in Stockholm "validieren" lassen.
Mir wurde geschrieben, was dieser Abschluß in Schweden wert ist.
Das half ungemein bei den Bewerbungen.
Nun hab ich inzwischen gehört, das wäre wohl nicht mehr das högskolverket, welches so etwas macht.
Gibt es ev. eine Stelle, wo man seine Abschlüsse, egal welcher Art "validieren" kann. Oder getrennt für die unterschiedlichen Abschlüsse?
Speziell suche ich nun Hilfe im Gesundheitsbereich.
Ich kann mich ganz schwach erinnern, daß dieses Thema in einem Forum schon mal behandelt wurde.
Aber das ist noch nicht lang genug her, dann würde ich mich sicher dran erinnern :D
Danke
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 19:29 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 02.10.2011
Beiträge: 1748
Für ausländische Berufsabschlüsse/examen ist nach wie vor das högskoleverket zuständig. Eine deutsche Berufsausbildung entspricht im Prinzip einer "eftergymnasial yrkesutbildning". Ich habe dort letztes Jahr auch ein Zeugnis eingereicht...aber die haben derzeit eine Bearbeitungszeit von rund 9 (!!!) Monaten... :roll:

Diese validierung/Übersetzung ist aber nicht unbedingt ein Muss. Es kommt eben auf den Beruf an. Ich kann mir nicht vorstellen, dass für eine Verkäuferstelle eine Übersetzung des Zeugnisses notwendig ist...ich habe noch nicht einmal eine für meinen Job als Besiktningstekniker gebraucht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 20:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 4030
kuntanen hat geschrieben:
Speziell suche ich nun Hilfe im Gesundheitsbereich.

Dann würde ich als erstes überprüfen, ob der Beruf zu den automatisch anerkannten gehört; wenn ich mich recht entsinne, war die Antwort darauf in der Yrkeskvalifikationsdirektivet zu finden...
Falls nicht, wäre es gut, mal zu schreiben, welcher Beruf es ist.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbildung
BeitragVerfasst: Mi, 11 Feb, 2015 20:57 
Okay das klingt ja alles gar nicht so schlecht...

Kann mir denn auch zufällig einer sagen so ungefähr wie der Arbeitsmarkt im Moment in Schweden ist vorzugsweise in Ljungby ??


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 25 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO