Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: So, 26 Mai, 2019 3:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Mär, 2007 9:07 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
sillstrypare hat geschrieben:
Harald Nobsko hat geschrieben:
Regel Nr. 1: Heringe werden nicht gewürgt!!
Hi Bruce......
Eigentlich war meine Frage an "Rudi-Im-Paradies-In-Einer-Hütte-In-Småland" gerichtet.
Aber da du der Erste bist, der meinen Nick fast korrekt erkannt und übersetzt hat sag ich einfach mal :YYBC:
Die korrekte Übersetzung wäre natürlich "Erwürger"

Bis denne

/ Achim


ich kann mich erinnern dass wir Deinen Nick schon vor einigen Monaten "diskutiert"haben und zum gleichen Ergebnis kamen.
Aber egal ,der Fischgeruch bleibt

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Mär, 2007 9:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5297
Plz/Ort: 49525 Lengerich
@sillstrypare
Da Heringe in den Binnengewässern Smålands leider relativ selten vorkommen kann ich dir deine Frage bedeuerlicherweise nicht beantworten. Da wirst du dich leider auf anderem Wege kundig machen müßen.
Aber ich glaube zu wissen das man Heringe waidgerecht dadurch tötet, daß man sie eine Stunde lang am Schwanz an einer Birke aufhängt. Andere Bäume eignen sich leider nicht, da sonst der Geschmack verändert wird.
Vorsicht in Gegenden in denen es Bären gibt. Die bedienen sich gerne ungebetener weise.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Mär, 2007 12:24 
Rudi hat geschrieben:
Es empfiehlt sich aber sich aus anglerischen und Tierschutzgründen mit einigen Grundregeln vertraut zu machen.


Aber nun mal ein ernsthafter Beitrag von mir, da Rudi ja leider seine Regeln nicht präzisiert.
1.)
Ich halte mich an Schonzeiten und vorgeschriebenen Größen.
2.)
Ich fische, ich töte meinen Fang und versorge ihn, ich esse meinen Fang.
Wovon ich persönlich nichts halte ist, wenn man für die Kühltruhe angelt, aber das ist meine persönliche Ansicht.
Soviel zu meinen anglerischen und Tierschutzgründen.

mvh

Harald :YYAF:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Mär, 2007 12:39 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5297
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Das hat Harald Nobsko kurz und knapp auf den Punkt gebracht.
Es schadet aber auch nichts mal ein wenig zu googeln. Es gibt einige kompetente Seiten für den Hobbyfischer.
Du glaubst doch wohl nicht, daß der Heringserwürger eine ernsthafte Antwort erwartet hat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Mär, 2007 13:02 
Rudi hat geschrieben:
Das hat Harald Nobsko kurz und knapp auf den Punkt gebracht.


Vielen Dank für das Lob Rudi, ich freue mich auch immer auf deine
erfrischenden Beiträge.
:mrgreen:

mvh

harald


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 15 Mär, 2007 17:06 
Hej Frodolina ,wenn du in :sflagge: :angel2: willst ,ist es am besten du informierst dich vor Ort bei der der Rezeption auf dem Campingplatz oder beim Vermieter eures Ferienhauses .Da Angeln in SE Natinalsport ist ,kennt sich da fast jeder aus .Angelerlaubnisscheine gibt unter anderen auch in den Postämtern und auch auf den Campingplätzen zu kaufen.Die sind nicht allzu teuer .Ich angele seit fast 7 Jahren und habe jede Menge Erfahrung auf dem Gebiet.Da du
noch blutiger Laie bist ,kann ich dir nur empfehlen such dir vor Ort einen erfahrenen Angler der bereit ist dir und deinem Vater einiges vom Angeln bei zubringen .Und als zweiter Tipp :Nehmt euch für ein bis
zwei Tage einen Angelguide ,das lohnt sich immer ,der kennt sich mit Angelgerät und dem Gewässer bestens aus.Von dem bekommt ihr auch Angelruten und sämtliches Zubehör geliehen , das ist am Anfang billiger als wenn man sich die Sachen im Laden kauft (bei der Auswahl
an Angelsachen kommen von einigen 100€ bis über einige 1000€ leicht zusammen ,und hört nicht beim Kauf immer nur auf die Händler!Die meisten wollen eben nur verkaufen (nicht alle,..).
Probiert erst mal aus ,ob euch das Angeln richtig Spass macht und dann legt euch ne richtige Angelausrüstung zu.Wenn ihr dazu dann Tipps braucht sagt einfach Bescheid .

Also Petri Heil und lasst mir noch ein paar Fische übrig :YYAO: ,viel Spass beim Angeln wünscht euch Thor :YYAC:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16 Mär, 2007 7:28 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
thorshammer07 hat geschrieben:
...bei der Auswahl an Angelsachen kommen von einigen 100€ bis über einige 1000€ leicht zusammen ...


Muss nicht unbedingt sein.

An der richtigen Stelle und zur richtigen Zeit beissen die kleinen Freunde auch bei 20€ Ausrüstungen an :YYBP:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16 Mär, 2007 9:48 
Hej Pannbiff ,das ist in sofern schon richtig :perfekt: ,aber wenn man etwas von seiner Angelausrüstung ein Lebenlang haben muss man schon Qualität kaufen und die hat halt ihren Preis :!: .Manche kaufen eben billigen Schrott und wundern sich das das Zeug nach kurzer Zeit
Schrott ist :sauer: !
Aber das bleibt halt jeden selbst überlassen.Ich habe mir immer gute Angelsachen aus dem mittleren Preissekment gekauft und bin damit gut gefahren.Aber es kommt auch auf die Art an wie man angelt ,einer der Spinnfischen will muss zb.auf die hohe Qualität seiner Angelrolle achten(beim Spinnfischen wirft man am Tag den Angelköder mehrere
Hundertmal aus,Erklärung ;nur für die Anfänger);das macht ne BIlligrolle nicht lange mit :!: .
Für jemanden der nur ein paar Tage im Jahr angelt ,reicht ne Billigausrüstung aus.

:YYAC: Thor


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16 Mär, 2007 10:51 
@Thorshammer07:
Hej, danke für die ausführliche Antwort und die vielen guten Tipps! Ich werde das mal mit meinem Dad bequatschen und mich dann vor Ort umhören! Wie du schon sagtest, da kann man mir sicher auch mit am besten weiterhelfen!
=) :rosen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 16 Mär, 2007 14:23 
Hej Fridolina ,kein Problem :YYAY: :perfekt: .Ich war auch mal blutiger Anfänger und für jeden guten Tipp dankbar.Ich quetsche auch heute noch die Anglerkollegen aus ,wenn ich an ein fremdes Gewässer komme.




Also :YY: Thor


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO