Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Jetzt bzw. bald im TV

Olympia 2014 in Sotschi | Eishockey: Schweden - Kanada

Aktuelle Zeit: Mo, 11 Dez, 2017 23:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 7:21 
Värmi hat geschrieben:
Es gibt sehrwohl die Möglichkeit, deutsche (die grauen) Gasflaschen
in Schweden auffüllen (bzw. tauschen) zu lassen.


Na dann mal raus damit, denn ich suche schon seit sieben Jahren eine solche Station.Keiner konnte mir helfen.Tip: googelt doch mal...
Und für die , die dann immer noch Fragen zur Flasche haben
Ich habe rote Flaschen,viellicht auch hellrot oder dunkelrot?
Na ja ,vielleicht auch kommen sie der roten Farbe sehr nahe. Jedenfalls keine grauen ,oder hellgrauen oder dunkelgrauen, auch keine Aluflaschen.
Auch haben sie ein Gewinde ,kein Schnellsteckverschluß-habe ich noch nie gesehen-aber die Frage könnte ja kommen. Nein,nein Gewinde - Gasgewinde. Das besteht doch nicht aus Gas - man-Gott bewahre-! Aus Messing? Ja,ja aus Messing. Vorsicht!Kann man leicht verwechsen.Hmm!Leicht verwechseln. Na Messing mit Lessing und dann vielleicht noch ,sagen wir mal -hmmm-Lessing mit Goethe!!!Und wie es so ist ,beim quatschen mit der Nachbarin und so,(weil man die Augen immer woanders hat) Goethe mit Schiller! Also bloß merken :Kein Schillergewinde- oder gar Schillerlocken!!! Ist doch leicht zu merken.Rote Flasche ohne Schillerlocken.
Nur ist eben für Gasanlagen! Wie sagte Vater immer " Solang das deutsche Reich besteht, wird jede Schraube rechts gedreht!"Es sei denn du stehst andersrum.
Aber die nicht , DIE ist andersrum -Nein , nicht Schwul- nur anders drehen-,nein auch nicht Christian Anders ,nein,nein.Der soll nicht drehen.
Und die Warnschilder sind auch dran. Nein ,nicht an der Flasche,sondern an der Klappe für den Stauraum, damit der Ladeoffizier es prüfen kann, oder der Bootsmann,oder Matrose oder keiner.Ja,ja stimmt -keiner prüft manchmal auch!
Ist dann eben nicht geprüft. Hmmm ,durch Kein ,nee nicht Abel-sind doch die aus der Bibel -wird auch anders geschrieben.Aber sieht man ja nicht ! Keiner macht dafür eine Unterschrift. Also alle.
So war das dann auch alles?
Ansonsten ,wenn ich was vergessen habe sollte ,Fragen an www.ick_mach_mia_Jedanken.de .
Wer es nicht findet www.fluchmaschineichbinwichtig/mußmeinsenfdazugeben.de


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 7:22 
Danke erstmal für die vielen Infos...

@Värmi...wenn du diese Liste noch finden könntest, wäre ich dir sehr dankbar :D

Ich denke zwar auch, dass uns die 22 KG Gas reichen sollten, aber ich bin halt Sicherheitsfanatiker, gebe ich ja zu.

Die Plastikflaschen wären auch sehr interessant, nur leider ist es recht schwierig die Flaschen zu tauschen, da nicht sooo viele Tauschstationen existieren.

Im folgenden Link seht ihr die Adapter, über die ich nachdenke.

http://campingshop-schwerte.de/?navID=2 ... ils&lang=1

Falls jemand diesen Link als Werbung ansieht, dann löscht ihn einfach :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 7:30 
...bafff. die sind echt neu für mich , danke! Nun brauche ich nur noch die Füllstationen ,dann kann ich meine Schwedenflasche wegschmeissen. Aber lieber nicht.
Das war echt eine Marktlücke!
Haben die auch ein Prüfzeichen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 8:23 
@Nobse: Das mit der Prüfnummer weiß ich noch nicht. Ich habe mal gelesen, dass dieses Adapter-Set von Truma verkauft wurde, ob das stimmt weiß ich aber nicht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 10:07 
Wenn`s von Truma ist,
ist´s kein Mist!

Suche heute noch nach ,wo ich die herbekomme. Nun fehlen ja bloß noch die Stationen. Du glaubst gar nicht ,wo wir überall in Schweden und Norwegen gefragt haben. Kann nämlich immer mal passieren,dass man statt `ner vollen
Flasche ne leere mitnimmt und dann mit nassen Klamotten in den Alkoven klettern muß . Wie der Blödmann ,der in meim Haus wohnt und ausgibt meines Vaters Sohn zu sein.[/code]


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 10:47 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej

Also das Flaschen-Füll-Set und den Adapter-Set gibt es schon seit vielen Jahren.

Siehe auch: http://www.das-grosse-schwedenforum.de/viewt ... hlight=gas


frauchi

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 11:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej

Hier ist auch einiges über das Thema zu lesen (aber nicht unbedingt in Erfahrung zu bringen.)

http://www.campen.de/camping-usenet/227 ... en+camping

frauchi

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 11:31 
Zitat vom Link:


bestehend aus 4 Füllstutzen zum Befüllen deutscher Flüssiggasflaschen durch autoris. europ. Füllstationen

Daran kann es ja schon hapern.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 11:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.02.2005
Beiträge: 2701
Plz/Ort: Pfäffikon/Schweiz
Hej Luckyman

Kauf Dir doch eine Anhängerkupplung und nimm diesen an den Haken.
Bild
Wenn es Dir in Schweden gefällt kannst Du noch so zwei, drei Jahre dort bleiben.

frauchi Bild

_________________
Noch Tage bis zu meinem nächsten Schwedenurlaub.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 03 Feb, 2007 12:30 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2006
Beiträge: 155
Plz/Ort: 63825 Blankenbach
Hej Värmi,
den Link mit Adresse, bei dem man angeblich Gasflaschen füllen b.z.w umtauschen kann, habe ich doch bereits angegeben. Hier noch einmal:
http://www.alugas.de/index.php?idcat=19&lang=1
Du musst nur ein wenig blättern in der Liste, dann kommt die schwedische Adresse.

Hej Paul,
diese Kunststoffflaschen sind zwar leicht und umtauchbar im Ausland aber von der Wärmeleitfähigkeit schlechter als Aluflaschen. Damit ist ihre Nutzung im Winter eingeschränkt, wenn eine große Gasentnahme erforderlich ist.
Hej då
Gallier

_________________
Wenn er nicht gerade mit seinem Gespann (französich / finnisch mit einem Schuss schwedisch)durch die Welt rumkurvt, sitzt er zu Hause in Deutschland in seinem schwedischen Haus und überlegt, wo und wann es wieder losgeht.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute





Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:





Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO