Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Do, 18 Okt, 2018 10:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einbruchswelle in Ferienhäuser
BeitragVerfasst: Mo, 08 Okt, 2018 18:12 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.02.2013
Beiträge: 241
Plz/Ort: 34194 Ljungby
Die Polizei in Värnamo hat gewarnt, dass es in letzter Zeit vermehrt zu Einbruechen in Ferienhäusern gekommen ist.
Laut Aussage der Polizei sind es Litauische Diebesbanden, die besonders in Ferienhäuser und Garagen einbrachen.
Hier wird dann alles gestohlen, was verkauft werden kann. Bootsmotoren, Kettensägen und andere Gartengeräte stehen hoch im Kurs, aber auch Fernseher, Router und Stereoanlagen werden mitgenommen.
Oft gibt es in den Wäldern Depots, wo die gestohlenen Gegenstände zwischengelagert werden.
Leider wird beim Einbruch dabei recht rabiat vorgegangen, Fenster und Tueren zerstört.
Anders als bei rumänischen und bulgarischen Diebesbanden, die nur auf Bargeld und Schmuck aus sind. Diese Gruppe versucht, den Schaden am Haus gering zu halten. Hier wurde hauptsächlich in dauerhaft bewohnte Häuser eingebrochen. Eigene Erlebnisse und Aussage der Polizei bei der Eibruchsaufnahme.
Nun sind wieder Ferienhäuser dran. Ist gerade einem Kunden von mir passiert.
Was kann man tun?
Fernseher und andere, wertvolle Geräte ausser Sicht stellen.
Schuppen mit besseren Schlössern und Beschlägen versehen, oft ist da nur ein einfaches Vorhängeschloss der einzige Schutz.
Schuppenfenster sichern, meist nur ganz einfache Fenster.
Wertvolle Geräte ev. wieder mitnehmen?
Fotos machen, Typnummern fotografieren, Rechnungen sparen
Nachbarn oder einen Hausservice bitten, regenmässig vorbeizuschauen. Den Einbruch wird man so nicht verhindern, aber wenn das Fenster den ganzen Winter offen ist, kann das zu deutlich grösseren Schäden fuehren.
Und der Einbruch kann bei Polizei und Versicherung gemeldet werden.

Ich hoffe, Ihr bleibt verschont
Peter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einbruchswelle in Ferienhäuser
BeitragVerfasst: Mo, 08 Okt, 2018 23:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.11.2010
Beiträge: 590
Plz/Ort: M-V
Uns wurde vor Jahren ein Boot mit Trailer geklaut. Zum Glück hatte ich Fotos und konnte sie der Polizei geben. Es hat damals keine 4 Wochen gedauert und mein Boot wurde auf Grund der Bilder mit weiterem Diebesgut gefunden. Es stellte sich heraus, dass es jemand aus der Nachbarschaft war. Der war dann längere Zeit unter Verschluss und zog dann weg.
Gruß Michael.

_________________
Der späte Wurm überlebt den frühen Vogel.
Also lieber nochmal umdrehen. ;-)


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO