Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Mi, 02 Dez, 2020 1:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: Do, 09 Okt, 2008 23:00 
Bei einer Schwarzwildjagd im Maisfeld wurde am Mittwoch ein Jäger im Landkreis Potsdam-Mittelmark von einem angeschossenen Wildschwein getötet.
http://www.tagesspiegel.de/berlin/Brand ... 28,2632493
Natürlich viel reißerischer kann man es hier lesen:
http://www.bild.de/BILD/news/vermischte ... aeger.html


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: Fr, 10 Okt, 2008 21:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 9434
Plz/Ort: Falsche Klimazone
Zitat:
Nun ermittelt die Kripo die Details seines Todes.


Soll das arme Wildschwein nun noch posthum verurteilt werden? :YYAY:
War doch ein klarer Fall von Notwehr, oder? :roll:

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: Sa, 11 Okt, 2008 19:21 
Sapmi hat geschrieben:
Soll das arme Wildschwein nun noch posthum verurteilt werden? :YYAY:
War doch ein klarer Fall von Notwehr, oder? :roll:


Naja tragisch ist das schon, auch wenn das Wildschwein sozusagen in "Notwehr" gehandelt hat. Natürlich war es auch absolut leichtsinnig von diesem erfahrenen Jäger eine Nachsuche im Dunkeln in einem Maisfeld auf einen angeschweißten Keiler durchzuführen. Zumal schon vorher ein anderer, wesentlich jüngerer Jäger, von dem Keiler verletzt wurde. Auf solchen "Maisfeld-Jagden" auf Schwarzwild sind übrigens schon häufig Jagdunfälle passiert.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: So, 12 Okt, 2008 6:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
Gestern Abend haben wir im Kreise unserer Jäger über diesen Fall gesprochen, da der Betroffene hier bekannt war und zudem ein guter Bekannter eines Mitglieds unserer Bläsergruppe war.

Die Sache ist tatsächlich total dumm gelaufen und Niemand weiß, wie so ein erfahrener Jäger solch einen eklatanten Fehler machen konnte und der angeschweißten Sau nachstellt ohne Not.
Die Freunde, die dabei waren sind alle geschockt. Einmal, weil der erfahrene und beliebte Jagdkamerad (zudem behindert- ein steifes Bein) völlig falsch gehandelt hat und zum Anderen, weil Sie völlig hilflos, trotz Abbindemaßnahmen an der verletzten Beinschlagader, zusehen mußten, wie er verblutete.

Dieser Fall zeigt wieder einmal sehr deutlich, dass diese Saujagden beim Maisdrücken oder Maishäckseln äußerst gefährlich sind und die Schulungen für diese Jagdart intensiviert werden müssen. Absprachen auch zwischen dem Fahrer des Häckslers und den Jägern werden oft aus Zeitgründen unterlassen, die Jäger selbst sind nicht eingewiesen und plötzlich austretende Sauen werden beschossen, obwohl die Situation kein Schuß erlaubt (Menschen im Schußbereich, Gefahr von Abprallern etc).
Zudem gibt es immer mehr Maisschläge, die nicht mehr in Reihen gedrillt werden, bei Denen wir z.B. hier nicht mehr durchdrücken (Treiber und Hunde können nicht mehr gut ausweichen, wenn so eine Rotte entgegen kommt). Trotzdem verlangen die Landwirte natürlich weiterhin Wildschadensausgleich wenn die Sauen mal wieder für Platz im Schlag sorgen.

Hoffen wir mal, dass dieser Fall ein Einzelfall bleibt und aufzeigt, dass Wildschweinjagd keine "Lustjagd" ist und auch die Sauen ihre Chance nutzen können.

Waidmannsheil

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: So, 12 Okt, 2008 16:01 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2005
Beiträge: 959
Plz/Ort: 29664 Walsrode
Hier mal "Anschauungsmaterial" für diejenigen, die sich nicht so recht vorstellen können, welchen Schaden Wildschweine so anrichten könnten:
2008_1012_154937AA.JPG
2008_1012_154937AA.JPG [ 200.93 KiB | 924-mal betrachtet ]

2008_1012_155018AA.JPG
2008_1012_155018AA.JPG [ 206.97 KiB | 925-mal betrachtet ]


Habe die Bilder heute Nachmittag beim Verdauungsspaziergang etwas außerhalb vom Dorf aufgenommen Richtung Truppenübungsplatz, wo eigentlich immer alle Arten von Wild anzutreffen sind.

Diese Dame hier wird privat bei uns im Ort gehalten und ist eher friedlich, dem Besitzer (besonders dem Eimer mit den Leckerlies) läuft sie hinterher wie ein Hund. In ihrem Gehege wächst allerdings auch kein Grashalm mehr. Der Keiler, den es seit rund 2 Jahren nicht mehr gibt, war noch 'ne ganze Ecke größer.
2008_1012_162637AA.JPG
2008_1012_162637AA.JPG [ 201.3 KiB | 928-mal betrachtet ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: Mo, 13 Okt, 2008 18:46 
Hej Brocki,

wenn das Schwarzwild an Mäuse oder andere "Leckerbissen" rankommen will, dann graben die schon mal ganze Baumstubben aus. Wir wohnen hier sozusagen im/am Wald und da sind die Schwarzkittel häufig unsere "Zaungäste".


Dateianhänge:
Dateikommentar: Häufige "Zaungäste" am Gartenzaun.
Besuch am Gartenzaun (Large).jpg
Besuch am Gartenzaun (Large).jpg [ 107.13 KiB | 927-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Frischlinge
Frischlinge (Large).jpg
Frischlinge (Large).jpg [ 132.04 KiB | 924-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Diese Bache ist nicht ganz "ohne".
Bache (Large).jpg
Bache (Large).jpg [ 109.67 KiB | 927-mal betrachtet ]
Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: Mo, 13 Okt, 2008 19:25 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 03.06.2005
Beiträge: 959
Plz/Ort: 29664 Walsrode
Zitat:
Wir wohnen hier sozusagen im/am Wald und da sind die Schwarzkittel häufig unsere "Zaungäste".


Ohne stabilen Zaun hätte sich Eure "Gartenidylle" dann auch ganz fix erledigt.... :roll:
Wer die Burschen regelmäßig im Garten hat zu wühlen, kann sich jegliche Mühe sparen, es irgendwie hübsch zu gestalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: Di, 14 Okt, 2008 9:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2004
Beiträge: 9434
Plz/Ort: Falsche Klimazone
varg hat geschrieben:
. Wir wohnen hier sozusagen im/am Wald und da sind die Schwarzkittel häufig unsere "Zaungäste".


Habt Ihr's gut. Ich wohne selbst am Waldrand, aber hab hier in knapp 5 Jahren nur ein mal 3 Wildschweine durch den Wald stapfen sehen, damals lag Schnee, ist also auch schon ein paar Jährchen her. Ansonsten sehe ich ab und zu Spuren (aufgewühlte Stellen) und hab auch schon mal abends/nachts im Dunkeln ihre Stimmen gehört (oder zumindest geglaubt zu hören). Ach ja, einmal hab ich - auch vor mehreren Jahren - mal ein Wildschwein morgens im Nebel über die Straße laufen sehen. Das ist alles.

_________________
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart. (Curt Goetz)
BildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wildschwein tötet Jäger
BeitragVerfasst: Di, 14 Okt, 2008 9:36 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005
Beiträge: 2938
Plz/Ort: Hermannsburg
Sapmi hat geschrieben:
varg hat geschrieben:
. Wir wohnen hier sozusagen im/am Wald und da sind die Schwarzkittel häufig unsere "Zaungäste".


Habt Ihr's gut. Ich wohne selbst am Waldrand, aber hab hier in knapp 5 Jahren nur ein mal 3 Wildschweine durch den Wald stapfen sehen, damals lag Schnee, ist also auch schon ein paar Jährchen her. Ansonsten sehe ich ab und zu Spuren (aufgewühlte Stellen) und hab auch schon mal abends/nachts im Dunkeln ihre Stimmen gehört (oder zumindest geglaubt zu hören). Ach ja, einmal hab ich - auch vor mehreren Jahren - mal ein Wildschwein morgens im Nebel über die Straße laufen sehen. Das ist alles.



Sei froh!!! :yyce:

Hier wurde in den vergangenen Nächten ein Sportplatz von Wildschweinen restlos verwüstet. Der Platz ist für Monate unbespielbar und der Verein kann die Kosten für eine Neuanlage und einen "saufesten" Zaun nicht aufbringen.
Alles schreit verstärkt nach den Jägern, aber die sitzen hier schon jede Nacht und lauern auf die Sauen, doch die sind halt sehr pfiffig und wissen sich zu verstecken bzw. gehen immer mehr in die Randzonen der Gemeinden, wo man nicht schießen kann (darf).

Durch den verstärkten Energiemaisanbau wird die Futtersituation auch noch zusätzlich künstlich verbessert und die Population explodiert.
Da wird wohl erst wieder ein Seuchenzug die Sache bereinigen (mit allen häßlichen und teuren Nebenerscheinungen :x )

Emaster :hey:

_________________
Alte Böcke, alte Bäume- Gute Jagd und junge Träume- Mädchen schlank mit runder Brust-
Alles Edle Waidmannslust!!!


Es sind noch Tage bis zum 42. Bläsertreffen- Nässjö Jakthorn + Jagdhornbläsergruppe Hermannsburg-Müden in Hermannsburg


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO