Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Fr, 26 Feb, 2021 16:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 11 Aug, 2007 22:07 
Lis hat geschrieben:
Aber das hier ist auf alle Fälle falsch:
The two lucky swedes hat geschrieben:
..... är du lyckligt!



Man är lycklig. - ohne t, aber ihr könnt auch da gerne nochmal nachfragen ;-)

lieben Gruss
Lis :YY:, die sich doch lieber aus solchen Erklärsituationen demnächst raushalten wird ;-)


Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, Lis. Deine Korrektur war ja richtig. Lycklig ist in dem Fall ein predikativ verwendetes Adjektiv und bekommt, weil Utrum, kein t. Beim Neutrum heisst es: Ett barn är lyckligt. Nur Adverbien haben generell das t am Schluss.

Tack ska du ha!

The two lycky swedes :oops: :oops:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 11 Aug, 2007 22:13 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
The two lucky swedes hat geschrieben:
Lis hat geschrieben:
Aber das hier ist auf alle Fälle falsch:
The two lucky swedes hat geschrieben:
..... är du lyckligt!



Man är lycklig. - ohne t, aber ihr könnt auch da gerne nochmal nachfragen ;-)

lieben Gruss
Lis :YY:, die sich doch lieber aus solchen Erklärsituationen demnächst raushalten wird ;-)


Nicht gleich die Flinte ins Korn werfen, Lis. Deine Korrektur war ja richtig. Lycklig ist in dem Fall ein predikativ verwendetes Adjektiv und bekommt, weil Utrum, kein t. Beim Neutrum heisst es: Ett barn är lyckligt. Nur Adverbien haben generell das t am Schluss.

Tack ska du ha!

The two lycky swedes :oops: :oops:


Keine Bange, ich habe gar keine Flinte ;-) :YYAI:

:nacht:
Lis

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 12 Aug, 2007 7:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Rudi hat geschrieben:
Zitat:
Nur wenn Rudi in Småland ist, ist Småland ein Paradies?


Genau so ist es richtig.

Nach Frauchi´s Bemerkungen hier ist davon auszugehen, dass er in einer Gegend der Schweiz wohnt welche nicht abgesoffen ist. Die Anderen haben mein volles Mitgefühl. Ich möchte mir gar nicht vorstellen wie es ist wenn plötzlich das Wasser durchs Wohnzimmer fließt oder ich zur Stuga komme und es liegt ein Baum auf dem Dach. Ich habe während der letzten Stürme genug Angst ausgestanden.


wäre mit Atomkraft nicht passiert!
mfG.
Ingo (der Weise :YYAI: )

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 12 Aug, 2007 9:54 
Hej!

Wäre es denn falsch, wenn du, Rudi schreibst:

Har du en stuga i Småland är du i paradiset!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Lieber Rudi
BeitragVerfasst: So, 12 Aug, 2007 11:28 
Lieber Rudi,

da hast Du ja was angerichtet mit Deinem Stugaparadies! Das halbe Forum hat sich den Kopf darueber zerbrochen, wie es nun richtig heisst: När oder om? Und keiner hatte recht! Wir nicht, Chris nicht, Lis nicht. Auch Annika liegt falsch. Aber nicht etwa deshalb, weil wir als Zugereiste unsere Hausaufgaben im Schwedischkurs nicht erledigt hätten oder Annikas Mann seiner Muttersprache nicht mächtig wäre.
Der Grund, warum keine Uebersetzung den Inhalt richtig wiedergeben kann ist: Der Ausgangspunkt des Satzes ist schlechtes Deutsch. Und das wird durch die Uebersetzung ins Schwedische nicht besser.
Du hast ein Stuga im Småland und das ist fuer Dich das Paradies. Das wolltest Du sagen. Diese Aussage leitet man im Deutschen nicht mit "wenn" ein. Denn "wenn" bedeutet immer eine Einschränkung. Entweder zeitlich (dann, wenn ...) oder im Sinne einer Bedingung: (Vorausgesetzt, ich habe....) oder irreal: Wenn ich ein Haus hätte, wäre ich... So wie in dem Musical Anatevka: Wenn ich einmal reich wär'... Oder in dem englischen Song: If I had a hammer... Oder in dem deutschen Lied: Wenn der Topp aber nun ein Loch hat, lieber Heinrich....

Fuer Dich ist ein Haus im Småland ohne Einschränkung das Paradies. So wie fuer den (am Hofe der schwedischen Königin Kristina gestorbenen) französischen Philosophen Decartes das Denken die Existenz begruendete: Cogito, ergo sum, ich denke, also bin ich. Hätte Decartes wie Du formuliert: Wenn ich denke, bin ich, dann hätte man das am Hofe Kristinas in Stockholm ohne Schwierigkeiten uebersetzen können. Es wäre aber inhaltlich etwas anderes dabei herausgekommen.

Es verwundert deshalb nicht, dass viele Forumsmitglieder versucht waren, mit der Uebersetzung auch den Inhalt Deiner Aussage zu korrigieren, um das dann ins Schwedische zu uebertragen. Und da gefällt uns der Vorschlag von Simone am besten. Ohne wenn und aber, ohne när und ohne om!

Hejdå

The two lucky swedes :-) :-)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Lieber Rudi
BeitragVerfasst: So, 12 Aug, 2007 11:46 
The two lucky swedes hat geschrieben:

Es verwundert deshalb nicht, dass viele Forumsmitglieder versucht waren, mit der Uebersetzung auch den Inhalt Deiner Aussage zu korrigieren, um das dann ins Schwedische zu uebertragen. Und da gefällt uns der Vorschlag von Simone am besten. Ohne wenn und aber, ohne när und ohne om!

Hejdå

The two lucky swedes :-) :-)


:oops: Danke :mrgreen:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 12 Aug, 2007 12:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5472
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Deutsche Sprache = Schwere Sprache
und die schwedische Sprache ist auch nicht leichter. Und gewöhnliche Umgangssprache ist noch wieder etwas anderes.
Mein ursprünglicher deutscher Satz lautete: Wenn man ein Ferienhaus in Småland hat ist man im Paradies. Umgangssprachlich, meiner Meinung nach, durchaus nicht falsch. Dieser Satz wurde dann ins Schwedische übersetzt.
Verwunderlich für mich ist nur, dass sich jahrelang niemand an der Ortographie gestört hat bis ich selber mal die Frage nach der Richtigkeit gestellt habe.
Mit meiner neuen Signatur dürften aber hoffentlich alle Unklarheiten beseitigt sein.
Simones Vorschlag gefällt mir aber auch sehr gut.

Schönen Sonntag noch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 12 Aug, 2007 13:23 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16500
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Ne ne ne :YYAU: !

Ihr habt es alle verkehrt erklärt.
Richtig ist folgendes: I Värmland mår jag som i paradiset!
Basta! :-)
:YYAO: Wer oder was ist denn schon Småland? :D

:YY: Värmi

_________________
Nicht vergessen!

Atemmaske (medizinische) tragen
Lüften
Außerhäuslich Kontakte reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 12 Aug, 2007 16:37 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5472
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Lieber Andreas
du solltest einmal auf dem Landweg nach Värmland reisen.
Dann würdest du sehen, das Smäland nicht nur in der Gegend um Urshult, welches du ja wohl kennst, sondern überall unübertroffen schön ist. Da kann Värmland, was ich natürlich auch kenne, dann doch nicht mithalten. :YYAE: :yyheil2: :triller: :weifa:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 12 Aug, 2007 17:17 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16500
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Rudi hat geschrieben:
Da kann Värmland, was ich natürlich auch kenne, dann doch nicht mithalten. :YYAE: :yyheil2: :triller: :weifa:


Weiß ich doch, Rudi! :YYBI:
Hast du vor kurzem doch erst in einem anderen Beitrag geschrieben.
Rudi hat geschrieben:
Na ja, ich stehe weiterhin mehr auf Småland und ich kenne beide Provinzen.


Aber glaube mir. Ich kenne Småland bestimmt besser, als du Värmland kennst.
Ist aber auch egal. Ich fühle mich in ganz Schweden wohl.

:YY: Värmi

_________________
Nicht vergessen!

Atemmaske (medizinische) tragen
Lüften
Außerhäuslich Kontakte reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO