Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Do, 20 Jun, 2019 15:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: svenska
BeitragVerfasst: Do, 27 Okt, 2005 14:15 
Hej da draussen !

Weiss jemand von euch ,wo man in berlin und umgebung am
besten schwedisch lernen kann .
Nun mögt ihr euch wundern ,der hat doch eine schwedische freundin,aber irgendwie traut sich Ida das nicht zu .
Vielleicht frage ich zuviel (wieso ,weshalb,warum),weil ich alles
immer genau wissen will !
Da wir beide (Ida in ausbildung und ich nur teilzeitbeschäftigt bei IKEA) nicht soviele finanzielle mittel haben ,suchen wir was billiges,aber es soll natürlich eine gute möglichkeit um schwedisch zu lernen sein .

:lupe:


Thomas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Okt, 2005 16:05 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.04.2005
Beiträge: 446
Plz/Ort: Tjärnsviken
Schau mal hier:
http://www.sprachenatelier-berlin.de/de ... edish.html

kostet allerdings 55,- Euro im Monat

_________________
Dröm inte ditt liv utan lev din dröm
--------------------------------------------
http://www.schwedisch-translator.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Okt, 2005 20:37 
Hallo Thomas,

ich kann dir empfehlen "Tala Svenska" oder etwas ähnliches zu kaufen. Wenn ihr dann nach Schweden fährt könnt ihr billige Kinderbücher einkaufen.
Wenn du einige Fortschritte gemacht hast könnt ihr ja zusammen üben. Zu zweit macht es dann mehr Spass.

Gruss

Klas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Okt, 2005 21:25 
Hallo Thomas,
ich habe schwedisch sehr gut und preiswert an der Volkshochschule gelernt. Mehrere VHS bieten das in Berlin an. Und dann natürlich in Schweden viel reden und zuhören und tatsächlich mit einfacher Literatur und Zeitungen anfangen.
Gruß
carola


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 27 Okt, 2005 21:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1749
Plz/Ort: Weißenfels
Hej,

ich habe auch sehr gute Erfahrungen mit der Volkshochschule gemacht ... allerdings inzwischen in Leipzig, weil es zu Hause keine Fortsetzung gab. Und ständig das Gelernte anwenden .... t. ex. schwedische Musik hören ... mal am PC 'ne schwedische Zeitung aufschlagen. Tala svenska ist ein gutes Lehrwerk! Um mein Wissen dem Stand der VHS Leipzig anzupassen, habe ich nach dem Anfängerkurs hier (mit anderen Büchern) die ersten 11 Lektionen allein zu Hause aufgearbeitet.

Viel Glück!!!
Heike :YY:

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 30 Okt, 2005 22:34 
Also ich habe an der VHS gelernt, und das war auch ganz gut mit einem schwedischen Fröken, also tatsächlich einer Lehrerin, sollte das ja auch klappen. :yycc:

:sflagge: Ich habe "svenska utifrån" von svenska institutet gehabt, das ist allgemein fürs schwedisch lernen aus dem Ausland ausgelegt.

:yycc: Was ich noch besser finde ist die Reihe von Hans Ritte. Hier hast du Bücher, die speziell für das Lernen, ausgehend von der deutschen Sprache, konzipiert sind. Da die Sprachen verwandt sind ist es nur nötig die Unterschiede der Gramatik zu lernen die Gemeinsamkeiten werden hier nicht so stark betont, das ist ja auch nicht nötig.

Wie ich bei Amazon gesehen habe gibt es auch Hörbücher dazu.

Ich hatte auch noch die schwedisch Zeitung "PLS" - "på lätt svenska" herausgegen von svenska institutet aber die ist inzwischen, dadurch dass der schwedische Staat das Porto nicht mehr subventioniert, nicht mehr bezahlbar. Heißt jetzt glaub ich "sesam".

Heute lese ich fast täglich Dagens Nyheter im Netz, :YYAO: irgendwas muss ja man mal im Büro machen, ausserdem bringe ich mir immer mindestens ein Buch aus Schweden mit.

Dann man viel spaß beim schwedisch lernen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 11 Nov, 2005 0:02 
Guckst du hier:

http://www.senbjs.berlin.de/VHSKURSE/Bu ... earch.aspx

ich habe bei der VHS Lichtenberg (Kurse in Hohenschönhausen) gelernt, die Lehrerin Susanne Ålund ist sehr motiviert und damit auch ne Anreise wert. Mittlerweile arbeitet sie aber an der VHS in Treptow.

Ansonsten gibt es Kurse an der TU Berlin, diese können auch von Nichtstudenten besucht werden, sind dann aber etwas teurer. Dafuer haben die Kurse eine angenehme kleine Grösse. http://www.skb.tub-fk1.de/deutsch/gerindex.html

Na denn, viel Erfolg. :sflagge:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO