Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 24 Feb, 2020 16:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spinatrezepte
BeitragVerfasst: Do, 22 Sep, 2005 19:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6179
Plz/Ort: 26316 Varel

Hejsan :YYAC:

mögt ihr auch alle soooo gerne Spinat wie ich??? Dann habe ich hier noch zwei leckere Rezepte.

Pfannkuchen mit Spinat

Zutaten für ca 4 Personen
300 g Mehl
4 Eier
500 ml Milch
Salz
400 g Blattspinat
1 Knoblauzehe
5 El Rapskernöl
Pfeffer
250 g Mozzarella
100 g gekochter Schinken in Würfeln

Und so wird´s gemacht:

Für die Pfannkuchen Mehl, Eier, Milch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Ca. ´ne 1/2 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Spinat waschen, abtropfen lassen und putzen. Knoblauch abziehen und fein hacken. E EL Öl in einem Topf erhitzen und den Spinat darin andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Mozzarella abtropfen lassen und zur Hälfte in Würfel und Scheiben schneiden. Ofen auf 200° C vorheizen.
Übriges Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Darin aus dem Teig nacheinander acht Pfannkuchen backen. Die Pfannkuchen mit Spinat, Schinken und Mozzarellawürfeln belegen. Diese dann aufrollen und nebeneinander in eine gefettete Auflaufform legen. Darauf Mozzarellascheiben legen und ca. 5 Min. im Ofen überbacken, bis der Käse leicht zerläuft. Die Pfannkuchenrollen auf Tellern anrichten.

*************************************************************************************
Spinatpfanne mit Lachsfilet

Zutaten für ca. 4 Personen
Salz
300 g Schmetterlingsnudeln (oder welche man gerne mag)
1 kg junger Spinat
1 rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
300 g Lachsfilet
3 EL Butter
Pfeffer (ich nehme immer den aus meiner Pfeffermühle)
Chilipulver
250 ml Weißwein
100 g Schmand

Zubereitung

3 l Salzwasser aufkochen lassen, Nudeln hinzufügen und nach Packungsanleitung bissfest garen.
Spinat putzen, waschen, abtropfen lassen. Paprikaschote halbieren, putzen, abbrausen und in Streifen schneiden. Knoblauchzehen hacken, Zwiebeln würfeln. Lachs abbrausen, trockentupfen und in Würfeln schneiden.
Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Paprika darin andünsten. Knoblauch dazugeben, kurz mitdünsten. Spinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Lachs dazugeben, ca 3 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer sowie Chilipulver pikant abschmecken.
Nach ca. 3 Minuten den Weißwein angießen und weitere 2 Minuten ziehen lassen. Dann den Schmand unterrühren. Die Nudeln abgießen und unter die Spinatpfanne rühren. Nochmal abschmecken und guen Appetit.

Na dann laßt es euch schmecken.

Anja :YYAB: :YY:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2005 7:00 
hej Anja.....

ja Spinat kommt immer gut......ich auch die Kinder essen ihn sehr gerne.....

schon kopiert und wird ausprobiert......lieben Dank....

willst du noch ein Rezept mit Spinat gefüllten Canneloni´s ( entweder mit Krabben oder Lachs ) so rufe jaaaaaaaaaaaaaaaa ich will.. :YYBB:

:YYAX: Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2005 7:04 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6179
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Bianka :YYAC:

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa ich will!!! Her damit :YYAI: :YYAI: !!!

Dir noch einen schönen Tag
Anja :YY:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2005 7:10 
na also......geht doch...... :YYBB:

im laufe des Tages stell ich sie ein........

lieben Gruß
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 23 Sep, 2005 7:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6179
Plz/Ort: 26316 Varel
:yycc: :kusshand:
Danke Bianka

Anja :winke:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 25 Sep, 2005 9:01 
hej Anja und alle die Spinat mögen.....

......bitteschön......hat jetzt doch etwas gedauert, naja wir hatten Besuch und irgendwie wollten die nicht, das ich am PC verschwinde..... :wink:


Gefüllte Cannelloni.......mit Krabben

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 TL Olivenöl
450g Blattspinat
100ml Wasser
125 g Ricotta
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
geriebene Muskatnuss
125 g Krabben
16 Cannelloni
750 g passierte Tomaten
1TL Balsamico Essig
1 EL Oreganoblättchen
6 EL geriebener Käse

1.Zwiebel fein würfeln, Knoblauchzehen zerdrücken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln u. Knoblauch darin andünsten. Spinat zufügen, Wasser angießen und ca. 2 Min dünsten.
2.Ricotta mit Zitronensaft verrühren und unter den Spinat heben. Pikant mit Salt, Pfeffer und Muskat würzen. Krabben unterheben, Cannelloni mit der Mischung füllen und in eine Auflaufform setzten.
3.Passierte Tomaten mit Essig und Oregano verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Über die Cannelloni geben und mit Käse bestreuen.
4.Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200Grad ca. 30 Min garen und heiß servieren.


Spinat-Lachs-Cannelloni

450g Blattspinat ( TK-Ware )
1kg Fleischtomaten
Salz, Pfeffer
½ Bund Basilikum
300g Lachsfilet ohne Haut
2 Knoblauchzehen
200gr Ricotta
geriebene Muskatnuss
250 g Cannelloni
Fett für die Form
250 g Mozzarella

Spinat auftauen lassen. Inzwishcen Tomaten ½ Minute in kochendes legen. Kalt abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Die Viertel in grobe Würfel schneiden, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Basilikum abbrausen, Blättchen abzupfen, in feine Streifen schneiden und unter die Tomaten rühren.

Lachs kalt abbrausen, trocken tupfen und in 1cm große Würfel schneiden. Knoblauch abziehen, fein hacken. Spinat auseinander zupfen, mit Ricotta, Knoblauch und Lachs mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

darauf die Tomatenwürfel streuen. Auflauf im Ofen zugedeckt 20 Min backen.

Mozzarella in Scheiben schneiden, auf die Cannelloni legen und weitere 15-20 Min backen.
( ohne Deckel )

guten Appetit

lieben Gruß
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 25 Sep, 2005 18:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.12.2004
Beiträge: 917
Plz/Ort: Dippoldiswalde
Hej Anja & Bianka, :YY:

die Spinatrezepte lesen sich alles super lecker, ich habe sie kopiert und
wir werden sie nachkochen.
Sicherlich werden sie uns auch super lecker schmecken. :YYAB:
Danke.

_________________
Hejdå
Der Berggeist


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 25 Sep, 2005 18:40 
hej Berggeist...

davon gehe ich stark aus.......meine ganze Familie steht auf die gefüllten Cannelloni´s mit Krabben.....

:YYAB: Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 27 Sep, 2005 15:22 
Hej Anja och Bianca,

ja was sehen den meine Augen hier super Rezepte mit Spinat, die werden ausprobiert.

Danke von Anke

aber ich habe auch noch eins für Euch, vielleicht mudet das euch ja auch.

Spinat Spätzle

Ihr Braucht får ca. 3-4 Personen

450 g TK Würzspinat
1 EL Butter oder Magarine
50 g Gogonzola
3 EL trockener Sherry
2 Tüten Spätzle
Pfeffer wer hat aus der Mühle
Parmesankäse
so wirds was

erhitze den Spinat mit 3 EL Wasser in einem Topf,
dann die Butter mit dem kleingeschnittenen Gogonzola sowie den Sherry unterrühren und mit Pfeffer nach Geschmack abrunden.
Die Spätzle an Anweisung garen und mit der Soße vermengen, Parmesankäse drüber und gleich auf den Tisch bringen.

smaklig måltid

lg Anke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 27 Sep, 2005 16:32 
hej Anke.....

schön mal wieder von dir zu lesen.....

und das Rezept hört sich vorzüglich an.....Gorgonzola.....lecker....

werd ich auf jeden Fall ausprobieren.....

Danke Danke
Bianka


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO