Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Mi, 20 Okt, 2021 5:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Septitank
BeitragVerfasst: Sa, 08 Okt, 2005 16:19 
Hej!

Wir haben uns ja ein kleines, altes Haus in Schweden gekauft...bis jetzt klappt auch alles ganz gut! Aber nun brauche ich bitte eure Hilfe. :humpel: Da wir keine Toilette im Haus haben, möchten wir gerne einen Septitank haben. Wie fangen wir das am besten an! Wie groß muss so ein Tank sein, wenn man zu zweit mind. 10-12 Wochen im Jahr da ist! Wie oft muss der geleert werden! Und nun die wichtigste Frage...wie teuer ist so ein Septitank? Wäre vielleicht ein 3-Kammer-System besser?
Ich freue mich auf ganz viele Antworten...!

Andreas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2005 0:02 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
http://www.blocket.se/view/6241822.htm?caller=en_s&l=0&c=1&city=0

du kannst einen Septitank schon für 2.000 SEK ergattern.
10.000Liter wären schon angebracht um nicht jeden Sommer entleeren zu müssen.
Die Kosten um ein solchen Tank zu installieren kommen immer auf die Beschaffenheit des Grundstücks an.
Genau so wichtig ist es mit der Kommune Kontakt aufzunehmen um die Auflagen zu klären.
Manche Kommunen verlangen nämlich einen 3 Kammerbrunnen wo dann auch die anderen Abwässer entsorgt werden.
Dann sind auch vorgeschriebene Entleerungen zu berücktsichtigen,dh.es wird einmal pro Jahr geleert egal wie voll der Tank ist.ca 800 SEK
Die Kosten für einen 3 Kammerbrunnen liegen um ein vielfaches höher als beim Septitank(ab ca 15.000 SEK aufwärts)

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2005 10:24 
Hallo Ingo!

Danke für deine Hilfe!
Noch eine Frage...kommen in den Septitank alle Abwässer (z.B.Spüle und Duche) oder nur die Toilettenabwässer? Könnte ich nicht für das Spül- und Duschwasser einen einfachen Ablauf (Steingrube) benutzen? Dann wäre ja der Tank nicht so schnell voll!
Wollte den Septitank mit Hilfe eines Baggers selbst einbauen...müßte doch klappen, oder? Wie tief muss denn der?

Freue mich wieder auf Antwort...

Andreas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2005 10:30 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
richtig erkannt!
Septitank ist nur für Toilette der Rest dann in die Steinkiste.
Aber wie gesagt Kommune fragen

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2005 11:24 
Das wichtigste ist, wie Ingo erwähnt, Kommune fragen.
Als wir vor 10 1/2 Jahren nach 3 Kammer System gefragt hatten bekamen wir eine absage, zu Recht unser Brunnen liegt zu nahe. Wir haben einen Septitank 6000 L. Das ganze Badezimmerwasser geht hinein und wir lassen 2x im Jahr abpumpen. Küchenwasser und Waschmaschine, wir benutzen nur Biowaschpulver, gehen in eine alte Steinkiste. Die Kiste würde, in der Zeit als wir die neue Veranda gebaut haben, überprüft und hat 1+ bekommen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2005 12:54 
Hej!
Manche Kommunen genehmigen überhaupt keine anderen als die Drei-Kammer-Systeme und die komunale Anbindung.
Mitarbeiter der Kommune MARK (Nähe Borås/Skene) tauchten urplötzlich am Ferienhaus eines Bekannten auf und forderten ihn auf, innerhalb von 1 Jahr den einfachen Tank gegen ein Dreikammersystem zu ändern, weil das angeblich innerhalb der Kommune nun zur Pflicht würde.
Letzliche bekam er noch 30% der kosten von der Kommune zurückerstattet, weil er es noch innerhalb der nächsten 3 Monate machen ließ.....gekostet hat es trotzdem dann immer noch um die 4000,- Euro (inkl. Sprengkosten für Felsen).....ist aber schon ca. 5-6 Jahre her.


John


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 09 Okt, 2005 17:43 
Danke für die schnellen Antworten.
Unser Haus liegt in der Kommune Vargarda...hat einer Erfahrung mit dieser Kommune.
Wir werden uns aber so schnell wie möglich mit der Kommune in Verbindung setzen...hoffe nur, daß alles glatt geht und verstehen, was ich möchte.

Andreas


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Okt, 2005 18:54 
Hallo, haben auch gerade das Problem gelöst. Wir haben von Uponor einen 5,5 m³ Tank mit Füllstandsanzeige und Anlieferung umgerechnet ca. 1200 € bezahlt. Wir haben jemanden im Ort der eine Tiefbaufirma hat, der hat uns den Tank versenkt und noch 35m PVC-Rohr geliefert sowie einen Graben gezogen für 3000 SEK und ne Pulle Schnaps.
Er sagte uns, bei geschlossenen Systemen gibt in den seltensten Fällen Probleme, weil bei einem Mehrkammersystem der Mindestabstand zum Brunnen 50 m betragen muß. Sonst trinkst Du irgendwann Deine eigenen Fäkalien.
Mehrkammersysteme haben nur vorteile für Dauerbewohner;
1. Sie sind wie erwähnt sehr teuer.
2. Das dicke muß auch abgepumt werden und ist bei den kleinen Systemen genauso schnell voll wie bei einem großen geschlossenen Tank.
3. Die Installation ist sehr teuer und aufwendig.
Der Tank sollte je nach Region min. 1m tief sein besser 1,5 m. um wirklich frostfrei zu sein.
Gruß Sascha


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO