Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: So, 14 Jul, 2024 3:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Mi, 09 Nov, 2022 14:17 
Ich bin ein Troll!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Mi, 09 Nov, 2022 19:29 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 30.09.2021
Beiträge: 144
Hej,
Deutsche Botschaft Stockholm Scheidung Service übers Internet.

Nach "ROM III" Scheidung von deutschen Staatsangehörigen in Deutschland.

viel Glück wird auf keinen Fall einfach wenn nicht einvernehmlich,

mvh


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Do, 10 Nov, 2022 8:15 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 4161
Plz/Ort: Örebro/Linköping
Habt ihr gemeinsame Kinder?
Falls nein, sollte das in Schweden (von der administrativen Seite) ein einfacheres Verfahren sein. Falls ja sind mehrere Sachen zu beachten.
Unter anderem, wo sich die Kinder befinden, wer das Sorgerecht hat etc.
Dieser Link ist ev hilfreich?
https://www.domstol.se/amnen/familj/ski ... kilsmassa/
Setzt natürlich voraus, dass die Procedur "in Schweden" stattfinden soll.
Zum deutschen Recht kann Werner vermutlich mehr, ich bin seit zu langer Zeit nicht mehr in D gewesen.

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Do, 10 Nov, 2022 15:39 
Ich bin ein Troll!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Do, 10 Nov, 2022 19:29 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 17114
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Sorry Leute!

Das war wieder mal ein Troll-Pärchen. Kommt in letzter Zeit leider häufiger vor und meistens erwische ich sie, bevor sie hier schreiben können.

Troll 1 stellt eine Frage.
Troll 2 antwortet mit einem Link.
Bleibt der Link längere Zeit online, bekommt das Troll-Pärchen richtig viel Kohle dafür.

:sauer: Värmi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Fr, 11 Nov, 2022 4:49 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 4161
Plz/Ort: Örebro/Linköping
Ok... danke!

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Fr, 11 Nov, 2022 15:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 803
Hallo Värmi,
es gibt Foren da kann man erst ab "XXX" Beiträgen Links setzen.
Wir haben das in einem Amerika- und Kanadaforum auch so gemacht.

_________________
Gruß Kali


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Sa, 12 Nov, 2022 6:47 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 17114
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Kali hat geschrieben:
es gibt Foren da kann man erst ab "XXX" Beiträgen Links setzen.
Danke für deinen Hinweis, Kali.
Diese Funktion könnte ich im unserem Forum auch aktivieren. Oder auch einige andere "Schutzmaßnahmen".

Ich bin jedoch absolut dagegen, Personengruppen jeglicher Art - in unserem Fall "Neumitglieder" - unter Generalverdacht zu stellen.
Daher sehe ich davon ab, die Rechte von "Neuen" in irgend einer Weise zu beschneiden.

:YY: Värmi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Scheidung in Schweden?
BeitragVerfasst: Mi, 16 Nov, 2022 11:38 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2017
Beiträge: 803
Hallo Värmi,
na ja, das siehst du ja in allen erstmal "das Gute".
Dann braucht man ja auch keine "Troll`s mehr melden!
Denn es könnte ja sein, das sie nach dem ersten Post mit Verlinkung,anschließend rege am Forenleben teilnehmen wollen,oder?

_________________
Gruß Kali


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO