Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Sa, 19 Jun, 2021 0:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 13 Jan, 2009 12:34 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 26.08.2007
Beiträge: 149
Gestern waren wir bei einer Rentierzählung in Porjus, ca 50 km nördlich von Jokkmokk. 1000 Rentiere wurden mit Helikoptern und Skootern zusammengetrieben. Die Rentierzählung läuft traditionell so ab: Zuerst stehen die Rentiere zusammen in einem großen Gehege. Dann werden sie in Gruppen geteilt und nacheinander wird eine kleine Gruppe in ein kleineres Gehege getrieben. In diesem Gehege laufen die Rentiere dann der Sonne entgegen, immer im Kreis und die Sami beobachten die Tiere dabei. Die Rentiere haben Markierungen an den Ohren oder auf dem Fell, so können die Sami ihre eigenen Tiere erkennen. Die Kälber sind noch nicht markiert. Sie erkennt man jedoch daran, dass sie immer bei der Mutter bleiben. Die Sami packen ihre Rentiere dann entweder an den Hörnern oder holen sie mit dem Lasso aus der Gruppe und treiben sie in ein weiteres Gehege, von dem aus sie dann in kleine oder große Transporter verfrachtet werden. Während sie in die unterschiedlichen Gehege getrieben werden, werden sie gleichzeitig gezählt, sodass jeder Sami weiß, wie viele Rentiere aus diesem großen Rudel ihm gehören. Die Sami fahren ihre Rentiere danach nach Hause und lassen sie dort den Winter über in einem eigenen Gehege weiden, wo sie auch zufüttern.

Wir sind gestern bei Sonnenaufgang – um ca. 10 Uhr losgefahren; es waren Plusgrade, die Sonne kam zum ersten Mal nach vielen Wochen in Lappland wieder zum Vorschein und spiegelte sich den Baumspitzen wider. Es war fantastisch. Wir durften mitten im großen Gehege stehen und spürten die Macht dieser vielen Tiere. Wunderschöne Tiere, meist braun und grau, aber auch viele weiße Rentiere waren dabei. Einige Sami trugen ihre traditionelle Tracht, alle hatten ihre Samimesser dabei und trugen ihr Lasso um die Schultern. Es war ein sehr beeindruckendes Erlebnis – ein Stück Tradition der Sami, die hoffentlich nicht so bald verschwinden wird.

Vielleicht schreib ich ja mal ein Buch drüber ...
Viele Grüße von

Hiltrud
http://www.norrbooks.com


Dateianhänge:
P1070273.JPG
P1070273.JPG [ 22.7 KiB | 549-mal betrachtet ]
P1070162.JPG
P1070162.JPG [ 25.57 KiB | 549-mal betrachtet ]
P1070130.JPG
P1070130.JPG [ 27.26 KiB | 549-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 13 Jan, 2009 15:04 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2009
Beiträge: 177
Hallo Hiltrud
Vielen Dank für den tollen Bericht.
Gruß Norr


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO