Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Fr, 23 Okt, 2020 2:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 01 Nov, 2007 14:02 
Hallo Christa,
ich habe bei uns in Berlin angerufen. Die hatten mir gesagt Rostock-Gedser 72 € und Helsingborg-Helsingör 32,50 € bei der Netcard. Wäre also zumindest auf der Tour günstiger in anbetracht der Preiserhöhung und das ganze Jahr durch. Im Sommer hat man bei der o. g. Fahrt 240 € komplett bezahlt. Ich bleibe aber auch Ball.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 07 Nov, 2007 12:38 
Christa Steffen hat geschrieben:
Hallo,

... da gebe es ja für die Fährbetreiber die Möglichkeit, Nachtfahrten oder Winterfahrten günstiger anzubieten, wie es ja bereits einige Fährbetreiber auch handhaben. ...


Meinst du, im Sommer die Fährpreise noch weiter anheben, damit die Nacht- bzw. Winterfahrten günstiger sind? Nee, da bin ich nicht für. Sicher lässt sich hier und da der Verkehr etwas besser über den Tag verteilen, aber ich glaube nicht, dass das viel ausmachen wird. Ich würde kaum deswegen um 5 Uhr am Anleger in Puttgarden stehen (also um Mitternacht losfahren), nur damit ich die letzte günstige Nachtfahrt erwische.

Ich hab das glaube ich schon mal geschrieben, dass selbst Mitte Juli noch nie am Samstag morgen (zwischen 9 und 11 Uhr) länger als eine halbe Stunde gewartet habe. Der große Pulk kommt doch erst um die Mittagszeit.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 07 Nov, 2007 15:29 
gamla svensk hat geschrieben:
...Rostock-Gedser 72 € und Helsingborg-Helsingör 32,50 € bei der Netcard.


Sind 104,50€ gegenüber 106€ Normalpreis. = 1,50 Ersparnis je Fahrt

Das sind in etwa 1% (Riesenersparnis? naja :) )
Ob man für ca 15€ Ersparnis (10 Überfahrten) Scandlines 1045 € Kredit geben will, muß jeder für sich selbst entscheiden.
Wenn man die Überfahrten in einem Jahr macht hat man rund 1%per Jahr, sonst entsprechend weniger

Entweden muß Scandlines da noch mal nacharbeiten - oder ich bin nicht mit dabei


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 07 Nov, 2007 16:03 
Hallo,
ja auch ich glaube, die wollen uns für dumm verkaufen. Bei der Fahrt mit beiden Fähren Puttgarden-Rödby und Helsingör-Helsingborg zahlt man 89 Euro, mit der Network-card werden auch 85,60 Euro abgebucht. Dafür zahlt man 600 Euro im voraus für die Karte, evtl. verlegt man sie noch oder verliert sie, was bleibt dann noch als Ersparnis über. Zumal auch die höhere Summe abgebucht wird, wenn es ab Februar 2008 die nächste Erhöhung gibt. Bisher hatte man bei der Green Card dann immerhin die 10 Fahrten für den damaligen Preis bekommen. Das haben sie jetzt klammheimlich abgeschafft, wohl weil sie denken, die Leute fahren so und so, da können sie nehmen, soviel sie wollen.
Und die angegebenen Vorteile, dass man die Karte auf allen Scandlines Routen benutzen kann und sie nicht verfällt, überzeugt mich auch nicht. Es ist schon länger Gesetz, dass Gutscheine nicht verfallen dürfen, da es ja wie Bargeld ist, man hat immer Anspruch auf eine Rückzahlung des bezahlten Geldes, jetzt wird es so dargestellt als wenn es ein Vorteil der neuen Karte ist.

Grüße Christa :YYAU:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 07 Nov, 2007 23:12 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 19.08.2007
Beiträge: 992
Hej,

Richtig, Christa. Zumal man mit der 10-er-Karte, selbst wenn da Sassnitz-Trelleborg draufstand, auch über Rostock nach Trelleborg (und zurück) fahren konnte. Ich finde die Geschichte auch ´ne riesengroße S....!

Ich überlege, ob ich mir ein Schiff kaufe und ich nehm Euch dann auch alle mit, versprochen - "grins".

Hexenhäuschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Preiserhöhung TT-Line
BeitragVerfasst: Do, 08 Nov, 2007 0:05 
Offline
Forenmitglied
Forenmitglied

Registriert: 23.01.2007
Beiträge: 12
Plz/Ort: Stade
Hej,

die TT-Line wird die Preise leicht erhöhen.
Die "Minitarife" werden ca. 6€ teurer pro Fahrt.

Wer in den nächsten Tagen noch bucht, bekommt den alten Tarif aus 2007.

Preise für Innenkabinen und Personen soll gleich bleiben und die Aussenkabinen sollen leicht erhöht werden.

Ende November sind dann die neuen Tarife Online.

Gruß
Carsten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 08 Nov, 2007 21:00 
@janngerd:
Der Preis zählt das ganze Jahr, also auch in der HS. Da denke ich ist die Ersparnis von ca. 40 € schon erwähnenswert. Die Karte lohnt ja auch nur für Vielfahrer.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO