Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Fr, 15 Nov, 2019 17:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Personennummer in D beantragen
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 15:06 
Hallo Schwedenforum,

ich freue mich, dass ich euch gefunden habe! Ich werde im August zusammen mit meiner Frau nach Stockholm ziehen und dort für etwa fünf Jahre an der KTH arbeiten. Die Suche nach Informationen im Internet ist ja teilweise etwas kompliziert, vor allem weil meine Schwedisch Kenntnisse noch sehr bescheiden sind ;)
Daher meine Frage zur Personennummer. Scheinbar ist das ja der altbekannte Teufelskreis: Keine Nummer keine Wohnung, kein Konto. Keine Wohung keine Nummer usw.
Kann man die Personennummer denn nicht vorher in Deutschland beantragen? Und wenn ja, was braucht man dafür und wie lange dauert das?

Besten Dank schonmal!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 15:14 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
du musst leider persoenlich die PN beantragen und Mietvertag oder Besitzurkunde vorzeigen gleichzeitig wird die Abmeldung aus D verlangt und Heiratsurkunde

die Nummer dauert ca 1 Woche

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 15:21 
Das bedeutet erst nach Schweden, hoffen dass ich nen Mietvertrag ohne Personennummer bekomme und dann die Nummer beantragen?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 15:32 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej hej und willkommen im Forum,

bei Ingo ist das ganze Procédere ja schon etwas länger her als bei mir, deswegen brauchte er damals wahrscheinlich noch ´ne Abmeldung aus D.
Von mir wollte die keiner sehen.
Aber ansonsten ist es so, wie Ingo dir schrieb:
- persönlich zum skatteverket, also du und deine Frau
- Pass, Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Arbeitsvertrag und Mietvertrag/Besitzurkunde mitnehmen, gegebenenfalls auch Scheidungsurteile
- dann gibt´s die Personnummer u. U. gleich dort, wie bei mir, hat bei mir nur 5 min gedauert, aber ich lebe auch in Norrland, nicht in Stockholm, habe also keine Stockholm-Erfahrungswerte ;-)

Um ein Konto zu eröffnen brauchst du keine Personnummer und wohl auch nicht, um ´ne Wohnung zu bekommen, dafür reicht sicher der Arbeitsvertrag und ´ne Referenz mit Telefonnummer. So wäre das hier.

Im Übrigen scheint Stockholm+Wohnungssuche keine gute Kombination zu sein, wie du hier im Forum schon unter einigen Threads lesen kannst.

Wünsch dir viel Erfolg!!!

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Zuletzt geändert von Lis († 2.6.2016) am Di, 15 Apr, 2008 15:34, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 15:36 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Also als ich vor bald 27 Jahren meine Personennummer erhielt, brauchte ich keine Abmeldung aus Deutschland (hätte ich zu diesem Zeitpunkt auch gar nicht vorlegen können).

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 18:22 
Zitat:
Mietvertag oder Besitzurkunde vorzeigen gleichzeitig wird die Abmeldung aus D verlangt und Heiratsurkunde


muss recht neu sein, hat bei mir 2005 kein hahn nach gekrät


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 18:27 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
drudenfuss hat geschrieben:
Zitat:
Mietvertag oder Besitzurkunde vorzeigen gleichzeitig wird die Abmeldung aus D verlangt und Heiratsurkunde


muss recht neu sein, hat bei mir 2005 kein hahn nach gekrät


so neu ist das wohl nicht, denn wie Annika schrieb, war es bei ihr schon so vor 27 Jahren, abgesehen von der Abmeldung in D.
Wie hast du denn nachgewiesen, dass du vor hast, permanent hier zu wohnen???
Aber darum ging es ja auch gar nicht. Die Frage war, ob man eine Personnummer von Deutschland aus beantragen kann. Und die Anwort ist definitv NEIN.

:hey:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 18:33 
Hej

also als ich mich letztes Jahr im September hier in Göteborg angemeldet habe, brauchte ich keine Abmeldebestätigung aus Deutschland. Hätte ich auch garnicht gehabt.

Zur Kontoeröffnung war keine Personnummer erforderlich.
Erst für die Kreditkarte.
Meinen Mietvertrag allerdings konnte ich erst nach Erhalt selbiger Nummer unterschreiben. Der Vermieter hatte aber keine Probleme damit die nahezu 3 Wochen zu warten.

Viel Erfolg bei der Wohnungssuche! War hier in Göteborg schon schwer, in Stockholm dürfte das noch lustiger werden.

Stefan


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 18:50 
Zitat:
so neu ist das wohl nicht, denn wie Annika schrieb, war es bei ihr schon so vor 27 Jahren, abgesehen von der Abmeldung in D.


dann scheint es veraltet zu sein


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 15 Apr, 2008 20:09 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
drudenfuss hat geschrieben:
Zitat:
so neu ist das wohl nicht, denn wie Annika schrieb, war es bei ihr schon so vor 27 Jahren, abgesehen von der Abmeldung in D.


dann scheint es veraltet zu sein


kann auch nicht sein, denn jemand, dem ich just vor ca. 4 Wochen geholfen habe, seine Pesonnummer zu bekommen, benötigte genau die von mir o.g. Unterlagen. Da er aber die Heiratsurkunde, die wichtig war, um die Namensänderung gegenüber der Geburtsurkunde zu belegen, nicht dabei hatte, wurde er zwar folkbokförd mit DEM Tage als wir da waren, aber die Personnummer bekam er erst zwei Tage später als er mit eben der Heiratsurkunde beim skatteverket erschienen war.

Vielleicht ist es einfach so, dass es auf den Anwesenden Mitarbeiter ankommt, nichtsdestotrotz finde ich, sollte man aber gerade deswegen für alle Eventualitäten gewappnet sein. Und da gilt es eben die von mir o.a. Unterlagen dabei zu haben.

:hey:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO