Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 02 Dez, 2021 6:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Noch ein Süppchen......
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 14:16 

Nachfolgendes Rezept habe ich ausprobiert und wir finden diese
Suppe sehr lecker.
Die Angaben sind für 4 Personen:

1 kg Zwiebeln, 30g Butter, 1 l heiße Fleischbrühe, Salz, schw. Pfeffer, 6 mittelgroße Kartoffeln, 250 g Cabanossi oder Knoblauchwurst, Schnittlauch, 2 TL Majoran

Die Zwiebeln schälen und in nicht zu dünne Scheiben schneiden. Butter in einem großen Topf zerlassen und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze andünsten, jedoch nicht braun werden lassen.
Die heiße Fleischbrühe angießen, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und 20 Min. köcheln lassen.
Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und nach 20 Minuten in die Fleischbrühe geben. Weitere 20-30 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln gar sind.
Die Wurst in Scheiben schneiden und während der letzten 5 Minuten in die Suppe geben.
Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken, Schnittlauchröllchen in die Suppe streuen und servieren.

Lässt sich gut vorkochen und macht nicht viel Arbeit.

Guten Appetit

Sobbo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 15:10 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej sobbo,

liest sich vollkommen lecker!!!
Aber warum muss man die Fleischbruehe mit den angeduensteten Zwiebeln 20min kochen lassen???......mit den Kartoffeln drin ok, aber nur die Bruehe und die Zwiebeln??? :?

lieben Gruss Lis,
Alles-aus-einem-Topf-Fan(atiker)-----> extra fuer Ingo hintergeschrieben :YYAY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 16:07 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5573
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Hab Sonne im Herzen und Zwiebeln im Bauch
dann kannst du gut scherzen und Luft hast du auch

:YY: :YYAC: :YY: ]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 16:59 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Rudi,

da haste recht, aber meine Frage beantwortet dat ja nun nich, gelle???..................aber es sei dir verziehen, ich kenn ja deine Kochkuenste nich ;-)

:YY: :YYBM:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 18:19 
Hej Lis,

eigentlich ganz einfach: Damit die Zwiebeln zerkochen !

1 kg Zwiebeln in Scheiben ist ja schon eine ganze Menge. Am Anfang sieht es eher nach einer Zwiebelsuppe aus. Nach dem
Kochen sind die Zwiebelringe gut verteilt - zerkocht.
Ist wirklich lecker und einfach zu machen.

Das Schlimmste das passieren kann: Der Esser(die Esserin)
mutiert zum Blähboy oder Blähgirl.

Habe eine schöne Zeit

Sobbo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 18:51 
Hej Sobbo

hier mal ein Rezept welches uns die Tage sehr gut gemundet hat, auch was für Lis , alles in einem Topf.

Fränkischer SchnitzEin herzhafter Eintopf


Zutaten für Portionen 400 g Kartoffeln
300 g Steckrübe(n)
300 g Knollensellerie
1 Zwiebel(n)
400 g Lauch, (Porree)
1 kleiner Blumenkohl
50 g Butterschmalz
250 g Hackfleisch, (Rind)
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
1 EL Paprikapulver, edelsüßes
1 Liter Fleischbrühe, am besten selbst gekochte
3 EL Petersilie, gehackte

ZUBEREITUNG
Kartoffeln, Steckrüben, Sellerie und Zwiebel schälen und alles in kleine Würfel schneiden. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Geputzten Blumenkohl in Röschen zerteilen. Zwiebel im Butterschmalz glasig braten, das Hackfleisch unterrühren und krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Kartoffeln, Sellerie, Lauch und Steckrüben zugeben und kurz mitbraten. Brühe angießen und alles 15 Minuten köcheln lassen. Blumenkohlröschen dazugeben und weitere 15 Minuten garen. Erneut abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren. Dazu passt ein frisches Bauernbrot und ein kühles Bier.

smaklig måltid

Anke :sflagge:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 19:06 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej sobbo,

aha...........Danke fuer die Aufklärung.

@ Stjärnfall: Danke fuer´s Rezept, werd ich sicher mal ausprobieren!!!

Gruessle Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 21:58 
Rudi hat geschrieben:
Hab Sonne im Herzen und Zwiebeln im Bauch
dann kannst du gut scherzen und Luft hast du auch
Ich kenne es auch noch so:
Hab Sonne im Herzen und Zwiebeln im Bauch,
dann kannste gut pferzen und stinken tut's auch!

Nicht :yyrübe1:!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 11 Jan, 2005 22:01 
Hej Lis,

gern geschehen :YYAB:

Hej Stjärnfall,

auch ich sage Danke. Das werde ich baldigst nachkochen.
Zumal zum Rezept kühles Bier gehört. !! :YYAH:

Bis denne

sobbo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 13 Jan, 2005 0:28 
Hej Sobbo

ja dann guten Hunger und Prost.

Dies Rezept habe ich aus dem Frankenländle mitgebracht und der Friedrich hat auch ein kühles Blondes dazu getrunken. Na dann

Lieben Gruß Anke :sflagge:


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO