Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Di, 21 Mai, 2024 2:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Mi, 06 Aug, 2008 17:26 
Wer hat Erfahrung mit mobilem Internet von 3Bredband oder Tele2.
Welches ist besser
Hier ein Link zu Tele2.

http://www.tele2.se/mobilt-bredband.html

Danke und Gruß
Reiner


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Mi, 06 Aug, 2008 18:22 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 6431
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Welche Erfahrungen meinst du explizit?

Mit Surfen über UMTS/EDGE/GPRS im allgemeinen oder mit den Anbietern?

Ich habe im Notebook eine UMTS Karte eingebaut und da steckt im Urlaub ne 3 Prepaidkarte drin.
Die haben ja recht nette Angebote zur Zeit.
Und Tarife von denen wir in Deutschland träumen können...

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Do, 07 Aug, 2008 10:57 
Ich meinte die Abdeckung, also wer besser zu empfangen ist.
Ein Bekannter von uns hat 3Bredband. Da steckt man nur den USB-Stecker
in den Rechner, spielt die dazugehörige Software auf und ist schon
im Netz. Der hat allerdings eine Flatrate pro Monat, da er dauerhaft
in Sverige wohnt.
Ich bräuchte nur ca. alle 2 Monate für ca. 2 Wochen eine Flatrate.

Danke und Gruß
Reiner


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Do, 07 Aug, 2008 12:19 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 18.04.2005
Beiträge: 6431
Plz/Ort: Rand der Scheibe
Reiner hat geschrieben:
Ich meinte die Abdeckung, also wer besser zu empfangen ist.


Das ist von Region zu Region verschieden.
Aber GSM (GPRS) hat man ausser am Helagsgletscher eigtl. überall (d.h. ~ 50 kBit/s).
3G hat man z.B. bei Tele2 in (fast) allen Siedlungen. Bei Tre sogar meistens Turbo 3G (=3,6 MBit/s = "DSL"3600)
Dazu befragt man am besten die Täckning Karta:
Tele2: http://www.tele2.se/mobiltackning.html
Tre: http://www.tre.se/templates/Page.aspx?id=172 oder KLICK

Allgemeine Infos über Anbieter: http://www.mobiltbredband.ws/

Alle 2 Monate 2 Wochen = 6x2 = 12 Wochen , oder?
Da würde ich Prepaid nehmen, aber da musst du nochmal selbst nachsehen.
Zur Zeit bieten alle Anbieter bei PrePaid so weit ich es im Kopf habe, Flatrates tageweise (30 SEK), wochenweise (99 SEK) bzw monatsweise (299 SEK).

Evtl. gibt es aber noch 2 Wochen-Angebote.

Falls du noch ein UMTS/GPRS Gerät brauchst (USB-Stick, Karte) (Handy als Modem würde ich nur machen wenn es parallel am Strom hängen kann, also z.B. Verbindung über Bluetooth (bremst aber 3G), da UMTS echt viel Strom braucht), dann kann aber auch das Vertrags-Angebot von 3 nett sein:
UMTS USB Stick + 18 Monate Flatrate = 3.000 SEK (statt 1.800 SEK mit Kontantkart aber OHNE Modem bei ~ 1 Woche / Monat)

Ich habe eine 3 Kontantkart.
Ich hatte eigtl. überall Turbo 3G, konnte also bequem surfen.
Die Preise sind sehr moderat (im Vergleich zu Deutschland...hier zahlt man für 24h Flat 5 € + 5 € / Monat..und hat UMTS echt nur IN den Großstädten, sonst max. GPRS....)

Also wie schon geschrieben, ob sich für dich evtl. sogar ein Vertrag lohnt (wegen subventionierter Hardware) musst du eben mal durchrechnen (3 hat ja auch ein Angebot mit Kontantkart + Modem für 900 SEK).

Alterntaiv besorg dir ein Modem hier und richte es ein.
Gebraucht ~ 35-50 € für ne XPresscard/PCMCIA oder 50-100 für nen USB Stick.
Das Einrichten kann aber tricky sein.
Wenn du das Modem NUR in Schweden nutzen willst, kann ein Angebot eines Verkäufers (von dem dann Hardware UND Software stammen) sinniger sein. Denn dann hat man wirklich Plug&Play äh Surf... :cool:

_________________
Carpe noctem!

I elva renna, i havet venda


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Do, 07 Aug, 2008 15:50 
Herr Jeh,
das war sehr ausführlich.

Tack så mycket

Reiner


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Do, 07 Aug, 2008 16:28 
@Herr Jeh:
Danke für diese ausführlichen Infos! :perfekt:
Ich habe soeben meinen neuen USB-stick erhalten, werde nächste Woche in :sflagge: direkt mal testen ob er und Telia halten was sie versprechen ;-) Den stick hab ich simlock-frei bei dem Unternehmen mit dem magenta-T erstanden und von Telia hab ich eine Refill-Karte. Mal sehen ob´s klappt. Ich hoffe es :YYBP:

:YY: Ilvi


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Sa, 12 Dez, 2009 22:52 
Hallo,

ich würde gerne mobiles Internet mit der Kontantkort des Anbieters tre nutzen. Überall höre ich, daß man dazu eine personnummer braucht. Ist das so oder kann ich in einem schwedischen shop das paket auch ohne personnumer kaufen? Expert z.B. bietet das Paket an. Vor einigen Jahren habe ich schon mal eine schwedische Prepaid Handykarte gekauft, das ging problemlos ohne personnumer.

Vielen Dank schon mal für Eure Antworten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Sa, 12 Dez, 2009 23:04 
Ich bin mit einem - in D gekauften - simlock-freiem Stick nach S.
Habe mir eine Teliakarte gekauft und nichts ging. D-Stick und Schwedenkarte passen nicht zusammen.
(Die Teliakarte gibt's nur mit PN, aber Expert kriegt die Kurve auch ohne, allerdings mit Adresse in S.)

Herr Jeh hat mir eine Anleitung geschickt, wie man den Stick aus D doch Teliakompatibel machen kann, aber das habe ich noch immer nicht geschafft (zeitlich).

Wir haben uns dann eine Tele2-Karte (mit Conviq-Stick) geholt und beim Expert gleich einrichten lassen.
Läuft wunderbar, ist ausgesprochen günstig und wir haben (im Wald in Värmland) besseren Empfang als mit Telia.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: So, 13 Dez, 2009 23:25 
Hej,
wir haben im vergangenen Jahr die Prepaid-Variante von Tele2/Comviq genutzt. Der Empfang war, zumindest in Schweden bis etwa Höhe Stockholm, auf den von uns angefahrenen CP ohne Probleme, wenn ich mich recht entsinne, an allen Plätzen sogar HSDPA. Insofern kann ich es empfehlen.
Siehe auch hier: http://www.comviq.se/kontantsurf_info.html
Bei ICA-Maxi haben wir dann in einer "Verkaufskiste" mitten im Gang noch das Angebot gesehen Karte+UMTS-Stick für 299 SEK. Ich glaube nicht, dass Du da an der Kasse noch Deinen Ausweis zücken musst.
Unser in D erworbene simlockfreie Stick funktioniert aber auch mit der bereits vorhandenen Comviq-Karte, so dass wir von dem Angebot keinen Gebrauch machen mussten.

Gruß Dieter


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mobiles Internet im Ferienhaus
BeitragVerfasst: Sa, 02 Jan, 2010 17:04 
Ich habe auch den Stick von Comvig.Dieser funktioniert auch sehr gut ,im Norden von Schweden dort wo wir sind sehr gut . :perfekt: :perfekt:


LG
Manu


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO