Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Sa, 18 Jan, 2020 19:36

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mandelpudding
BeitragVerfasst: Mo, 28 Aug, 2006 9:39 
hej hej,

hat jemand von euch ein " altes, traditionelles, von meiner Großmutter noch " Rezept für einen

MANDELPUDDING ?

Würde mich riesig freuen.

liebe Grüße
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28 Aug, 2006 10:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 5359
Plz/Ort: 49525 Lengerich
Mandelpudding

7 Eier, 1/2 Pfd. Zucker, 1/2 Pfd. Mehl (halb Kartoffelmehl, halb Weizenmehl.) 1 Eßl. Butter. 20 g gemahlene bittere Mandeln und 50 g gemahlene süße Mandeln.

Die Eigelb werden mit dem Zucker schaumig gerührt so-dann die zerlassene Butter hinein u. wieder rühren. Die Eiweiß zu festem Schnee schlagen. 1/4 der Masse mit der Mehlmischung solange mit dem Schneebesen rühren bis keine Klümpchen mehr sind. Die Mandeln unterziehen. Nun wird der Rest-Schnee lang-sam u. vorsichtig unter die Masse gezogen, dann gibt man die Masse in eine gut gebutterte und mit Mehl bestreute Form. Stellt sie in kochendes Wasserbad u. kocht den Pudding in 1 1/4-1 1/2 Std. gar.


Dieses Rezept stammt von meiner Großmutter (Anfang 20. Jahrhundert)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28 Aug, 2006 11:38 
hej Rudi,

herzlichen Dank, ich werd ihn auf jeden Fall kochen.....

Gruß
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 28 Aug, 2006 21:09 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.01.2005
Beiträge: 174
Plz/Ort: Sysslebäck / nördl. Värmland
Hallo Bianka,
Ich kann Dir ein Rezept mit Abwandlung aus dem Kochbuch "Davidis -Holle" (aus dem 19.Jhhdt.) geben:
Mandel-Creme
1,5 l frische Milch, 125 g geriebene Mandeln, 100 g Zucker, 8 - 10 Eidotter, 2 Esslöffel Stärke, in der Milch fein verrührt, Vanille oder Zitronenschale und eine Prise Salz.
Dies alles lässt man unter starkem Rühren zum Kochen kommen, schüttet die Creme in eine Schale, rührt sie noch eine Weile, bis sie nicht mehr heiss ist, und richtet sie an.

Abwandlung:

[b]Dreifarbige Mandelcreme/b]

Die Mandelcreme (s.o.) teilt man in 3 Teile, lässt einen Teil wie er ist, färbt den 2. Teil mit geriebener Schokolade braun, den 3. Teil mit Himbeergelee - das man etwas mit ,Cochenille' intensiv rot färbte, rot und füllt die verschiedenfarbigen Cremes - sowie sie nicht mehr heiss sind, abwechselnd in eine Glasschale.
(Anmerkung: Schwarz-Rot-Gold!)
Vielleicht versuchst Du mal dies ,steinalte' Rezept!? Guten Appetit!
pilgrim

_________________
Die Zusammenhänge sind deutlich, wenn ich auch nicht weiss, welche Zusammenhänge. (Günter Eich 1968)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Aug, 2006 9:01 
hej pilgrim,

auch dir herzlichen Dank, werd ich auf jeden Fall ausprobieren....

wobei beide Rezepte ja die Cholesterinbomben schlechthin sind :shock:

lieben Dank
Bianka


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Aug, 2006 16:27 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 30.10.2004
Beiträge: 2264
Plz/Ort: Mecklenburg
Hej Bianka

für den Fall nehme man vor dem Essen ne Artischocken Kapsel ein.
Wobei man die Dosis auf 4 x 1 pro Tag wählen sollte worausgesetzt das Präperat hat folg. Inhalt : Artischockenblätter-Trockenextrakt (15-30:1);
Auszugsmittel: Wasser 320 mg

:triller: :triller: :weifa: :weifa:

LG Inken :YYBM:

_________________
LG Inken
Man vergißt, was man nicht vergessen will,
und denkt an das, was man lieber vergessen hätte
.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Aug, 2006 20:24 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1750
Plz/Ort: Weißenfels
Hach ... Rudi!!!

Dein Rezept können wir ja demnächst in Björkkullen mal verkosten .... und noch 20 andere Hungerkünstler dazu bitten, damit die auch ein paar Pfund zu viel auf die Rippen kriegen. :mrgreen:

Ja ja ... Rohkoste predigen und Schlemmer-Mandel-Pudding futtern! Tsssssssssssss ........ :roll: :YYAV:

:YYAQ: :weifa:

:YYAP:

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO