Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Do, 24 Sep, 2020 5:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: Fr, 17 Jun, 2011 13:04 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16330
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Hej hej!

Ich habe gerade eine Diskussion....
Gehören gekochte Kartoffeln in die Hackmasse für Köttbullar - oder nicht?
Mein Lieblingsrezept ist übrigens http://www.kottbullar.de/html/kottbulla ... as_art.php

:YY: Värmi

_________________
► 111 Gründe, Schweden zu lieben: Eine Liebeserklärung an das schönste Land der Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: Fr, 17 Jun, 2011 13:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 1135
Plz/Ort: Eschenburg
Die gekochten Kartoffel esse ich lieber dazu.
Unsere Schwedischlererin hat uns gelert Köttbullar mit Haferflocken zuzbereiten. :YYAB:

_________________
BildRenate


Kinder sind unberechenbar. Du weißt nie wann sie dich bei der nächsten Inkonsequenz ertappen.
http://www.suedschwedenurlaub.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: Fr, 17 Jun, 2011 17:09 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Värmi hat geschrieben:
Gehören gekochte Kartoffeln in die Hackmasse für Köttbullar - oder nicht?
:YY: Värmi


Neeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeein!!!!!

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: Fr, 17 Jun, 2011 17:42 
Hej Värmi,

Värmi hat geschrieben:
Gehören gekochte Kartoffeln in die Hackmasse für Köttbullar - oder nicht?


Ne, kenn ich so nicht. Bei mir kommen immer in Sahne eingeweichte Semmelbrösel hinein (Tip einer värmländischen sehr alten Dame).

Allerdings findest du ja potatismjöl in Schweden in unheimlich vielen Sachen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: Fr, 17 Jun, 2011 17:44 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010
Beiträge: 382
Plz/Ort: Närke/Schweden
Värmi hat geschrieben:
Gehören gekochte Kartoffeln in die Hackmasse für Köttbullar - oder nicht?


Neeeeeeiiiin! Aber ein paar Semmelbrösel.
So macht meine Schwiegermama sie. Ihr Geheimtipp ist ein Schlückchen Sahne... :YYAB:

_________________
"111 Gründe, Schweden zu lieben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: Fr, 17 Jun, 2011 17:48 
Lussekatt hat geschrieben:
Aber ein paar Semmelbrösel.
So macht meine Schwiegermama sie. Ihr Geheimtipp ist ein Schlückchen Sahne... :YYAB:


Ha, Lussekatt, das trifft sich ja!


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: Fr, 17 Jun, 2011 17:53 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010
Beiträge: 382
Plz/Ort: Närke/Schweden
kapehei@gmx.net hat geschrieben:
Lussekatt hat geschrieben:
Aber ein paar Semmelbrösel.
So macht meine Schwiegermama sie. Ihr Geheimtipp ist ein Schlückchen Sahne... :YYAB:


Ha, Lussekatt, das trifft sich ja!


Hoppsan, das hat sich irgendwie überschnitten!
Aber wenn zwei schwedische Damen das so empfehlen, muss ja was dran sein! :D
Und so schmecken sie (mir jedenfalls) am besten!

Lieben Gruß
:YYAC:

_________________
"111 Gründe, Schweden zu lieben"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: Sa, 18 Jun, 2011 23:55 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 06.03.2010
Beiträge: 2621
SO macht man das in schweden: http://www.youtube.com/watch?v=C8Wu3Bps9ic
(dachte das video passt hier auch gut rein)

_________________
"Det löser sig" sa kärringen som sket i badkaret.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: So, 19 Jun, 2011 0:32 
Haferflocken scheinen mir eine gute Idee zu sein, die probiere ich mal aus. Die köttbullar werden dadurch wahrscheinlicher lockerer. Das funktioniert ja bei Grünkohl auch sehr gut. Statt Zwiebeln nehme ich gern gefriergetrocknete Schalotten. Die geben ein intensives Superaroma, mild und lecker. Macht außerdem im Grunde Knoblauch überflüssig. Problem: Man bekommt sie nicht überall.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mal wieder ... Köttbullar
BeitragVerfasst: So, 19 Jun, 2011 9:05 
Torsten1 hat geschrieben:
....gefriergetrocknete Schalotten. Problem: Man bekommt sie nicht überall.


Aber z.B. hier im Onlineshop:

https://www.fuchs-gewuerze.de/shop/einz ... cknet.html


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO