Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: So, 26 Mai, 2024 14:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Leck in der Heizung
BeitragVerfasst: Fr, 21 Jan, 2022 10:41 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 08.11.2018
Beiträge: 4
Hallo,
bei unserem Ferienhaus fällt der Druck bei der Zentralheizung (Wasser/Strom) innerhalb von drei Tagen auf 0. Eine Sanitärfirma hat schon den Druckbehälter ausgetauscht ohne Erfolg. Unter dem Haus ist kein Wasserschaden zu sehen (austretendes Heizungswasser). Im Garagen/Saunaanbau (Betonboden) haben wir an einer Außenseite abgeplatzten Putz (Wasser/Frostschaden?). Muss ich die Wasserrohrleitungen mit einem Suchgerät im Boden aufspüren und den Boden aufmeißeln um an die Leckage zu kommen? Wir haben unser Haus nahe Vimmerby und Angst, dass die Leitungen durchfrieren. Weiß jemand Rat?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leck in der Heizung
BeitragVerfasst: Sa, 22 Jan, 2022 8:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 11.03.2007
Beiträge: 312
Plz/Ort: Oberbayern + Dalsland
Kannst Du die Leitungen zum Anbau mit einem Hahn absperren? Damit könnstest Du prüfen, ob dort der Druckverlust herkommt. Sollte dort kein Absperrhahn in der Leitung sein, dann ist da auch schnell einer eingebaut (möglichst im Hauptgebäude installieren, um dann auch die Zuleitung zum Anbau mit abzuklemmen). Wenn Du das geklärt hast, dann kannst Du weitersuchen und übergangsweise im Anbau (sofern da der Fehler liegt) einen Elektroheizer aufstellen.

Hartmut


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Leck in der Heizung
BeitragVerfasst: Sa, 22 Jan, 2022 9:42 
Offline
war schon mal hier
war schon mal hier

Registriert: 08.11.2018
Beiträge: 4
Vielen Dank Andreas. Ich versuche nächtes Wochenende nach Schweden zu fahren.


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO