Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Di, 16 Jul, 2024 5:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 6:14 
Hej,

kurze Frage.

Reicht ein monatliches Einkommen von ca. 28000 SEK für zwei Personen zum leben? (ohne Miete)
Wie sind eure Erfahrungen?

Der Hintergrund ist, dass meine Frau wohl erst später einen Job in Schweden bekommt und wir vorerst von meinem Einkommen leben müssen.


Danke


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 9:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 838
Plz/Ort: Skruv / Schweden
Also, was musst Du denn davon bezahlen? Du schreibst, keine Miete, wohnst Du im eigenen Haus, mit Heizkosten und allem drum und dran, oder wohnst Du mietfrei? Ist das Einkommen vor Steuerabzug?

Würdest Du denn mit dem Geld in Deutschland klar kommen?

Meine Erfahrungen sind, das man in Schweden durchaus mit weniger Geld klarkommen kann, weil man irgendwie auch einfacher leben kann. Wenn man es kann. Kommt ja viel drauf an, wie ihr Euch Euer Leben vorstellt.

Grundsätzlich haben sicher nicht alle in Schweden so viel Geld zur verfügung...gehen tut es sicher.

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 9:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 27.03.2012
Beiträge: 864
Plz/Ort: 50°N->61°->62°->63°->..?
Ich kaufe für mich alleine z.Z. für ungefähr 200-300 kr die Woche Lebensmittel ein. Das ist zwar sparsam und ich lasse den feinen Abba Sill im Regal stehen, aber ich denke viel mehr als 500 pro Person wäre schon Luxus. Über Kosten für Energie, Internet etc. findet sich schon einiges hier im Forum. Vor allem Strom ist ja hier deutlich günstiger als in Deutschland. Grundsteuern, Autoversicherung usw. auch. Ich denke, mit der genannten Summe kann man zu zweit sehr gut hinkommen, wenn man keine allzu überdurchschnittlichen Fixkosten hat.

_________________
Auf meinem Grabstein soll stehen: „Guck nicht so blöd, ich würde jetzt auch lieber am Strand liegen!“


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo, 17 Feb, 2014 20:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 28.08.2012
Beiträge: 4161
Plz/Ort: Örebro/Linköping
bosco hat geschrieben:
Reicht ein monatliches Einkommen von ca. 28000 SEK für zwei Personen zum leben? (ohne Miete)
Wie sind eure Erfahrungen?
Der Hintergrund ist, dass meine Frau wohl erst später einen Job in Schweden bekommt und wir vorerst von meinem Einkommen leben müssen.

Vor oder nach Steuern?

//M

_________________
--
„Drei Dinge sind unwiederbringlich: der vom Bogen abgeschossene Pfeil, das in Eile gesprochene Wort und die verpaßte Gelegenheit.“
ʿAlī ibn Abī Tālib


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di, 18 Feb, 2014 0:06 
Die Frage ist mehr als berechtigt...


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 18 Feb, 2014 17:09 
Hey,

also die 28000 SEK sind vor Steuerabzug. Nimmt man also mal hochgerechnet die Steuer weg bleiben ca. 18000 SEK.

Gewohnt wird zur Miete. Ich rechne sie aber momentan nicht mit, weil das wohl der größte Faktor ist, der einen Einfluss auf die Lebenshaltungskosten nimmt.

Mfg


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: Di, 18 Feb, 2014 22:30 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.09.2012
Beiträge: 838
Plz/Ort: Skruv / Schweden
was habt ihr denn für einen Steuersatz in Eurer Gemeinde? scheint mir sehr hoch

Ich verstehe Deine Berechnungen nicht, ihr wohnt zur Miete, aber du rechnest die Miete nicht zu den Lebenshaltungskosten :shock: Wie soll dir denn einer auf Deine Frage antworten?

Was bleibt Euch denn zum Leben nach Abzug der Miete?

Und wie weit hast Du es auf die Arbeit...musst Du mit dem Auto fahren...denke das ist ein Faktor, den man nicht übersehen sollte..

also am Ende könnt ihr Euch die Frage nur selber beantworten....wie gesagt, man kann in Schweden sehr einfach leben....aber wenn man eben schon hohe Lebensstandards mitbringt und behalten möchte, dann kosten die sicher nicht weniger als in Deutschland...so einfach!

_________________
liebe Grüsse

Heike

meine Homepage: http://figeholm.jimdo.com/


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO