Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Di, 19 Okt, 2021 2:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: Fr, 31 Okt, 2008 11:12 
Hi zusammen,
ich würde gern von Euch Insidern wissen wie es so mit der Gewalt(bereitschaft) im Umkreis von Göteborg aussieht.
Welche Viertel sollte man möglichst meiden?
Wisst ihr etwas zum Vorort Biskopsgården?
Ich freu mich auf Eure Antworten...


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: Sa, 01 Nov, 2008 17:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Wenn man den Medien glauben darf, ist Göteborg nicht die friedlichste Stadt. Hier im Forum wurde mal eine Kriminalstatistik gepostet, auf die Schnelle habe ich sie nicht gefunden.

Biskopsgården hab ich schon mehrmals im Zusammenhang mit Multikulti und auch entsprechenden Problemen gehört.

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: Sa, 01 Nov, 2008 17:50 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Habe gerade noch eine Info zu Biskopsgården gefunden:

Göteborg has 26 % immigrants in all. Biskopsgården, 28500 inh. has 36% and Torslanda, 21000 inh. only has 6 %. The districts border each other but
have quite different structure due to cultural, economical and social issues. Biskopsgården is a multicultural district with school teaching in 35 different languages. Torslanda is a segregated district with very few immigrants and refugees and privately owned expensive private houses. B has worked for many years with a multicultural perspective.


Torslanda scheint also eindeutig die bessere Wahl zu sein. Ist auch entsprechend teuerer-

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: So, 02 Nov, 2008 21:10 
ganz herzlichen Dank schon mal für die Infos!
Wißt ihr vielleicht auch etwas über Partille?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: So, 02 Nov, 2008 21:25 
mephistamf hat geschrieben:
Hi zusammen,
ich würde gern von Euch Insidern wissen wie es so mit der Gewalt(bereitschaft) im Umkreis von Göteborg aussieht.
Welche Viertel sollte man möglichst meiden?
Wisst ihr etwas zum Vorort Biskopsgården?
Ich freu mich auf Eure Antworten...



Hej hej,

korrekt, Biskopsgården ist ein sehr Einwanderer-dichter Stadtteil. Ob das ein Nachteil ist was die Gewaltbereitschaft angeht wage ich zu bezweifeln. Ich finde nicht, dass Biskopsgården öfter negativ in den Medien vorkommt als zB das Zentrum (was Gewalttaten angeht).

Biskopsgården hat einige Vorteile: Will man eine Wohnung mieten ist es vergleichsweise leicht hier fündig zu werden. Ausserdem grenzt Biskopsgården an ein wunderschönes Naherholungsgebiet, die Natur ist gleich um die Ecke.

Ansonsten gilt für Göteborg wie für jede 500.000 Einwohner Stadt: natürlich gibt es Kriminalität (das Bild von Schweden als einem Land, in dem man sein Fahrrad nicht abschliessen muss hat mit der Wirklichkeit wenig zu tun), und abhängig von Zeitpunkt und Ort kann eine gewisse Vorsicht durchaus angebracht sein. :!:

Ha det bra,
Hisingen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: Mo, 03 Nov, 2008 22:08 
Hej

wohne in Länsmansgården, das ist quasi gleich nördlich von Biskopsgården.
100% zustimmen würde ich meinem Vorredner Hisingen nicht. Also die Vororte kommen schon öfter mal in den Medien vor mit diversen kriminellen Machenschaften von Raub bis Mord. Gerade auf unserer Insel Hisingen hier passiert regelmässig was.
Ich fühle mich aber trotz allem nicht unsicher. Zum einen ist ein grosser Teil irgendwelche Bandengeschichten zum anderen ist der Unterschied zu einer deutschen Stadt gleicher Grösse auch nicht zu sehen. Weder im positiven noch im negativen Sinne.
Was mich nervt sind die Idioten, die es hier gibt, die sinnlos die Wartehäuschen zerschlagen, Fenster einwerfen, etc.

Hatte vorher in Bergsjön gewohnt, das ist einer der nordöstlichen Vororte. Da gibt es Gegenden, da würde ich mich fernhalten, da hat man bei Dunkelheit wirklich ein mulmiges Gefühl.

Das mit den günstigen Wohnungen stimmt natürlich. Wenn man auf das Äussere seiner Behausung keinen Wert legt...
Vorteil ist natürlich auch die gute Anbindung an die Strassenbahn und Busse. In 15-20 Minuten ist man in der Stadt.

Zu Partille kann ich leider was Kriminalität angeht nichts sagen.

Stefan


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: Mo, 03 Nov, 2008 23:06 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 02.11.2004
Beiträge: 225
Plz/Ort: Göteborg
Hallo,

kann mich den Vorrednern nur anschließen. Es gibt in den genannten Vororten eine gewisse Kriminalitätsrate (wie sicher in vielen deutschen Vororten auch). Die schwedische Polizei scheint Gangkriminalität eher schlecht in den Griff zu bekommen, was zu einer Anzahl von Gewalttaten von Ganggruppen untereinander führt.
Insgesamt wird die Kriminalstatistik jedoch vom Stadtzentrum angeführt:
http://www.tryggaremanskligare.goteborg ... t.gbg.html
(wie sicherlich in allen Großstädten)

Partille ist zwar auch ein Vorort, kommt aber nach meiner Einschätzung in der Kriminalitätsstatistik eher selten vor.

Falls Du eine Wohnung suchst, solltest Du Dir vor Ort einen Eindruck verschaffen....

Gruß aus Göteborg,
Malte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: Sa, 08 Nov, 2008 12:02 
Die schwedischen Medien schenken der Kriminalität sehr viel Aufmerksamkeit.
Deswegen ist das Lesen von Zeitungen hier sehr aufschlussreich.
Ich habe gerade eine Norrlandreise hinter mir und den Eindruck gewonnen,das die Kriminalität zum Norden hin deutlich abnimmt.
Die Kriminalität ist hier auch ganz eigenartig strukturiert.
Kriminelle Banden fimieren hier förmlich ganz offiziell unter bekannten Adressen und machen aus ihren Tätigkeiten auch keinen Hehl.
Etwa so wie dei Panzerknacker Ag bei W.D..
Im letzten Fruehjahr sind die Bandenkriege in Göteborg so eskalliert das die Bosse der aktivsten Gängs ersteinmal aus dem Verkehr gezogen wurden um
wieder etwas Ruhe in die Stadt zu bringen.
Ich kann mir ja den Hinweis nicht verkneifen,das unter den Inhaftierten kein Schwede und kein Westeuropäer war.
Einheimische Kriminelle sind wohl ähnlich wie in D. verdrängt worden.

so long


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: Sa, 08 Nov, 2008 14:47 
Wolfgang B. hat geschrieben:
Die schwedischen Medien schenken der Kriminalität sehr viel Aufmerksamkeit.
Deswegen ist das Lesen von Zeitungen hier sehr aufschlussreich.


Man kann es auch andersrum sehen: jedes Verbrechen wird zu einem nationalen Ereignis gemacht. Ein besonders schlimmes Beispiel ist, wie der Mord an der kleinen Engla Höglund hochgejubelt wurde, bis sogar das Fernsehen ihre Beerdigung übertrug. Ein Mord ist selbst einer seriösen Tageszeitung regelmäßige ganzseitige Berichte wert. Daher ist die Darstellung oft reichlich verzerrt, wenn man deutsche Maßstäbe heranzieht - man könnte da den fälschlichen Eindruck gewinnen, Schweden wäre ein extrem gefährliches Land.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kriminalität Göteborg
BeitragVerfasst: Mi, 19 Nov, 2008 23:55 
In D ist es wohl so, dass die Kriminalstatistik im wesentlichen seit Jahren ruecklaeufige Tendenz zeigt (gilt natuerlich nicht fuer alle Kategorien gleich), die Berichterstattung allerdings zunehmend mehr Raum dem Angstmachen einraeumt. Vielleicht haben wir ja bald US-Amerikanische Verhaeltnisse...

Gruss,
p.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO