Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:Treibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Schwedisch lernen:Unterwegs & nebenbei: Lerne beim Sport, Kochen oder im Auto.
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Sa, 13 Apr, 2024 9:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: So, 21 Nov, 2004 14:58 

Pikanter Kartoffelsalat

Nicht unbedingt schwedisch, aber sehr lecker.

Zutaten:

500 g Salatkartoffeln, Salz und schwarzer Pfeffer, 1 kl. grüne Paprikaschote, 2 Stangen Staudensellerie, 1 kl. rote Zwiebel,
150 g Mayonnaise ( ich bevorzuge Joghurt-Salat-Dressing )
2 Tl. Dijonsenf, einige Spritzer Tabascosauce

1 l Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Kartoffeln schälen, waschen, vierteln und mit etwas Salz in den Topf geben, weich kochen. Inzwischen die Paprikaschote waschen, abtrocknen, halbieren, entkernen, in schmale Streifen schneiden und in eine Salatschüssel geben. Den Sellerie putzen, waschen, abtrocknen, abziehen und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen, längs halbieren, in dünne Scheiben schneiden und mit dem Sellerie in die Schüssel geben.
In einer kleinen Schüssel Mayonnaise oder Joghurt-Salat-Dressing
und Senf vermischen und mit Tabasco abschmecken.
Die Kartoffeln abgießen, unter fließendem Wasser abkühlen, abtropfen lassen und zum Salat geben. Das Dressing hinzufügen, mit Pfeffer abschmecken und alles vermischen.

Ist schnell zubereitet und lecker.

Sobbo


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 23 Nov, 2004 18:20 
Hej Sobbo

Sage mal Staudensellerie in einem Kartoffelsalat, welche Note gibt das denn?

LG Anke


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 23 Nov, 2004 19:02 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1750
Plz/Ort: Weißenfels
Hej Anke,

doch, das schmeckt gut! Überhaupt passt Staudensellerie in vielerlei Salate. Ich hatte dieses zarte Gemüse das erstemal letztes Jahr in Norwegen auf der Zunge, und zwar als Bestandteil eines Muschelsalates. Inzwischen brauche ich fast jede Woche eine Staude Sellerie. Zum Beispiel ...

Chinakohlsalat

- 1 - 2Äpfel achteln und schmale Scheiben schneiden - mögl. MIT Schale
- Zitronensaft darüber träufeln und immer mal umrühren, damit die Äpfel weiss bleiben
- frische Gurke mit der Schale längs vierteln und ebenfalls Scheiben schneiden
- 1 - 2 Orangen teilen und in Stücke schneiden
- 1/2 Staudensellerie in Stücke schneiden
- Chinakohl in Streifen schneiden - möglichst MIT den Blattrippen, dann bleibt der Salat länger knackig

Alles gut vermischen und vor dem Auftragen ein Dressing aus

- Joghurt (naturell)
- Salz
- Pfeffer (nur wenig)
- Zucker oder fl. Süßstoff
- evtl. noch etwas Zitrone

darüber geben. Wenn für den nächsten Tag etwas vorbereitet oder aufbewahrt werden soll, muss das Dressing extra aufbewahrt werden, sonst patscht der Chinakohl zusammen.

Schmeckt total lecker, ist eine echte Vitamin-C-Bombe und hat fast überhaupt gar keine .... Kolonien! Da der Salat so "mager" ist, darf es dazu dann schon mal ein ofenwarmes Kräuterbutterbaguett sein.

Übrigens passt Staudensellerie auch gut in den Schichtsalat (oder 24-Stunden-Salat), von dem es wohl so viele Rezepte wie Hausfrauen gibt.

Guten Appetit!

Heike :YYAB:

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Mamas Kartoffelsalat
BeitragVerfasst: Mi, 24 Nov, 2004 0:11 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 734
Plz/Ort: NRW/Skåne
Hej zusammen,

mit Kartoffelsalat kanne ich mich aus: :YYAB: Den besten macht sowieso meine Mutter...

Also dazu braucht man - je nach Geschmack:

500g Pellkartoffeln
1 kleines Glas Gewürzgurken
1 Töpfchen Fleischsalat
1 kleines Glas Remoulade
1 Fleischwurst
3-4 Eier zum verzieren
Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln kochen, pellen, abkühlen lassen und anschließend in kleine Würfel schneiden.

Die Eier kochen, pellen und abkühlen lassen

Die Gewürzgurken klein schneiden

Die Fleischwurst in kleine Streifen schneiden

Den Fleischsalat, die Fleischwurst, die Gurken und die Remoulade zu den Kartoffeln geben und umrühren. Mit Salz, Pfeffer und - jetzt kommt das Geheimnis - mit dem Gurkenwasser abschmecken.

Die Eier vierteln und den fertigen Kartoffelsalat damit garnieren.

Guten Appetit

(Ich verrate auch nicht wieviel Kalorien der Salat hat :YYAU: )

So, jetzt muss ich aber schnell weg :YYBM:

_________________
mvh // skånefan

www.schwedenfieber.de - Vorsicht Ansteckungsgefahr!


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO