Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: Mo, 05 Dez, 2022 1:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2006 16:12 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 17.08.2005
Beiträge: 94
Plz/Ort: Pfalz
Bild

Hallo ihr Lieben, ich hätte auch mal wieder eine Frage an Euch:
Auf unserem Grundstück befindet sich ein älterer Baumbestand mit Bäumen von ca. 20 Metern Höhe. Ich mache mir Gedanken, :grübel: wenn ein Baum auf das Nachbargrundstück bzw. Nachbarhaus fällt und dort großen Schaden anrichtet, mit welcher Versicherung dies abgedeckt werden muss. Zudem befindet sich auch noch eine Starkstromleitung und eine Telefonleitung auf unserem Grundstück. Zu welcher Versicherung würdet ihr mir raten, bin für jeden Tipp dankbar auch bezüglich günstiger Versicherungsanbieter.

Danke schonmal Bild

Bootsmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2006 17:40 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 14.04.2005
Beiträge: 446
Plz/Ort: Tjärnsviken
Um allem Ärger aus dem Weg zu gehen, habe ich mein Haus im Abstand von ca. 10m freigeschnitten.
Der Nachbar hat es auch so gemacht.
Also brauchen wir keine Versicherung und haben im Sommer mehr Sonne und weniger Mücken.

Erich

_________________
Dröm inte ditt liv utan lev din dröm
--------------------------------------------
https://www.schwedisch-translator.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2006 18:05 
Hej,

keine Ahnung, ob da überhaupt irgendeine Versicherung den Schaden übernimmt. Da würde ich mich lieber direkt erkundigen.

Ich denke mal, man ist als Grundstücksbesitzer dazu verpflichtet, alles menschenmögliche zu tun, um Schäden durch Bäume etc zu vermeiden, z.B. einmal im Jahr Bäume kontrollieren lassen o.ä. Ob das jemand macht ist die andere Frage.

Sturmschäden ab Windstärke X sind sicher bei vielen Versicherungen höhere Gewalt, sodaß da eh keiner zahlen will.

Würde mich aber auch mal interessieren, ob es da eine Versicherung für gibt.

Gruss,
Susanne


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2006 19:00 
Grundsätzlich gibt es doch nur die Haftpflictversicherung, die einen Schaden an einer anderen Person absichert.

Alles andere, Gebäudeversicherung, Hausrat, usw. usw. sichert nur Schaden an dir selbst ab.

Du solltest aber auf jeden Fall drauf achten, dass in der Versicherung auch Sturmschäden drin sind, oder so ähnlich.

Es dreht sich ja nicht darum dass du den Baum fälltst, und er dabei auf das Nachbarhaus fällt, sondern durch Fremdverschulden umfällt.

Also grundsätzlich kommt eine Haftpflichtversicherung dafuer auf. Aber genau abklären, was sie jeweils alles beinhaltet.

Många hälningar.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 19 Feb, 2006 21:18 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1400
Plz/Ort: Småland
Hallo Bootsmann: es sieht so aus: Fügst Du als Person einem anderen einen Schaden zu, haftest Du. Wenn Du eine Haftpflichtversicherung hast, übernimmt diese die Regulierung. Geht von Deinem Haus oder Grundstück ein Schaden aus, ist dies nicht durch die oben beschriebene Haftpflichtversicherung abgedeckt, dafür ist die Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung da. Bei Fragen kannst Du mir ne PN oder mail schicken. Yggdrasil

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi, 01 Mär, 2006 18:08 
Bootsmann hat geschrieben:
Auf unserem Grundstück befindet sich ein älterer Baumbestand mit Bäumen von ca. 20 Metern Höhe. I... Starkstromleitung und eine Telefonleitung auf unserem Grundstück.

Bootsmann


So weit ich informiert sind gelten die Leitungsbetreiber in Schweden als "Besitzstörer" - Du bist diesen gegenüber also nicht Schadenersatzpflichtig wenn einer Deiner Bäume umfallen und eine Leitung beschädigen sollte. Es ist schließlich Dein Grund auf denen Die Ihre Leitung verlegen durften!!!
Im allgemeinen kümmern sich die Leitungsbetreiber in Schweden auch selbst darum dass die Vegetation ihren Drähten nicht zu nahe kommt.

Was die Nachbarn betrifft sollte man sich halt die Bäume ein bisschen ansehen. Ein Baum wird nicht von heute auf morgen bruchgefährdet. Ich nehme halt offensichtlich kranke bzw. tote Bäume (Lichte Kronen - Schädlingsbefall in der Borke usw.) weg, wenn diese stark dem Wind ausgesetzt sind und höchstwahrscheinlich auch noch ungebremst in die falsche Richtung stürzen würden.

Einen präventiven Kahlschlag würde ich mir sehr gut überlegen. Je mehr Bäume Du rausnimmst - desto sturmgefährdeter ist der verbleibende Rest!

So ein Baum ist zwar schnell umgesägt - wächst aber verdammt langsam. Wäre nicht das erste Mal daß jemand jene Bäume umsägt, denen sein Haus und Grundstück eigentlich ihren ganzen Charme verdanken.

Ausserdem fallen vom Sturm entwurzelte Bäume im Normalfall sehr "weich" auf Gebäude. Zunächst sieht es zwar erst einmal chaotisch aus - aber dann sind am Haus allenfalls die Dachrinne oder ein paar Dachpfannen oder die eine oder andere Fensterscheibe kaputt. Also Kleinigkeiten die man auch aus der Portokasse bestreiten kann.

Liebe Grüsse


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO