Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.



Aktuelle Zeit: So, 05 Feb, 2023 2:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 7:46 
Hallo, wollte einfach mal Kund tuen was ich in S nach einem kleinem Unfall erlebt habe.
Kurze Einführung:
Mir ist zur Jahreswende mein Motorrad auf den Fuß gefallen (ca. 6 Zentner). Gott sei Dank ist meinem Motorrad nichts groß artig passiert.
Mein betroffener Fuß erlitt jedoch einen Schaden.
Er ist angeschwollen und ausser meinen Birkenstockpantoletten passte mir kein Schuh mehr.
Also dachte ich fährste mal in das 4,5 Mil. nahegelegene Skjukhus von Varberg.
Eingetroffen um ca. 17 Uhr MEZ. Nummer ziehen, klar.
Nummer 54, 42 war gerade aufgerufen.
Um ca. 18.30 Uhr durfte ich dann mein erstes mal mein Anliegen vorbringen.
Was sie haben keinen Europäischen Krankenausweis?!
Nö. Na dann nur gegen Cash.
Nach einigem hin und her bekam ich dann doch eine Rechnung und durfte mich dann bis ca. 21.30 Uhr hinsetzen. Dann kam der ersehnte Aufruf zum Arzt. Das Gespräch dauerte höchstens 3 Minuten und dann ab zum Röntgen. Dort schickte man mich durch den Keller wo ich mir einen Rolli klaute um zur Röntgenabteilung zu fahren (Ellenlange Gänge). Dort angekommen wartete ich nochmals eine halbe Stunde und versüßte mir die Zeit mit dem Kaffeeautomaten und schwedischen Schöner Wohnen Zeitschriften. Dann mit dem geklauten Rolli wieder zurück.
22.30 bekam ich dann die erleichternde Diagnose, dass wenigsten am Knochen nichts kaputt ist, lediglich ein paar Sehnen seien defekt.
Also war ich erleichtert um 23.30 Uhr zu Hause.

Fazit: Man ist von Deutschland aus doch sehr verwöhnt, was Wartezeiten angeht.
Und ein Tipp: besorgt euch die Europäische Krankenkarte.(Ich glaube privat Versicherte bekommen keine)
LG Sascha


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 11:52 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2004
Beiträge: 2220
Plz/Ort: Wolfsburg
Mhhhh :grübel: könnte sich aber auch genau so in der Notaufnahme vom Wolfsburger Klinikum abgespielt haben.

Und das mit der europäischen Krankenversicherungkarte ist auch schon nahezu zwei Jahre so. Das die dann lieber dein Bargeld ( EC- und Mastercard gehen in der Regel auch)möchten ist ja klar. Keiner arbeitet gerne gratis, schon garnicht im Gesundheitswesen. Ich musste seinerzeit in Filipstad auch bar bezahlen, ansonsten keine Behandlung. Aber man bekommt ja zu Hause alles zurück erstattet.

_________________
Dein Herz sagt dir alles, was du wissen musst! - Deine Gedanken, Worte und Taten erschaffen die Realität!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Schwedisches Gesundheitswesen
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 13:19 
Offline
aktives Forenmitglied
aktives Forenmitglied

Registriert: 03.09.2007
Beiträge: 50
Plz/Ort: Stadtoldendorf
Hallo;

Im Nov. 06, bin ich auf dem Weg zum See ausgerutscht und umgeknickt.

Ein Freund, brachte mich mit dem Auto, ins ca. 15 Km entfernte Krankenhaus in Skene (ca. 50Km NO von Varberg)
.
Dort wurde nach 15min, Vorlage der AOK Karte und Röntgen, die Diagnose gestellt " Bruch des Sprunggelenkes"

Der Arzt sagte mir, das in BORAS (35Km entfernt) eine Spezialklinik für solche Verletzungen ist , er schon telefoniert hat und das OP Team schon auf mich wartet.

Sie boten mir einen Ambulanzwagen an, den ich aber ablehnte, da mich mein Freund fahren konnte und er auch somit wusste, wo er mich auch wieder abholen kann.

In der Klinik angekommen, dauerte es keine 30min. bis zur OP.

Auch musste ich keinerlei Unterschriften leisten, im Bezug auf Narkose und evtl. nachträglich auftretende Probleme.

Als ich wach wurde, zeigte der Arzt mir ein Röntgenbild, mit der Platte und den 6 Schrauben in meinem Fuss.

Auf der Station, wurde ich von einer Krankenschwester umsorgt, die gut deutsch sprach.
Es wurde mir in den zwei Tagen, 3X das Haustelefon gebracht, um mit meiner Frau Zuhause und mit meinem Freund im Ferienhaus zu sprechen. KOSTENLOS!!!

Als ich nach zwei Tagen entlassen wurde, musste ich vorher in der
Klinik noch ein Krückentraining absolvieren, bis sie sicher waren, daß ich mit den Dingern umgehen konnte.

Diese Krücken und eine Jogginghose(in meine Jeans kam ich mit dem Gipsfuss ja nicht mehr rein!) der Klinik, konnte ich mit nach Deutschland nehmen, OHNE EIN PFAND ODER UNTERSCHRIFT!!

Für die Chirurgie in Deutschland, gaben sie mir den Bericht, die Röntgenbilder und eine CD der OP mit.

Das ganze wurde von meinem Behandelnden Arzt als vorbildlich und die Sache mit den Krücken und der Hose als unglaublich bewertet.

Selbstverständlich, habe ich im Jahr darauf, die Sachen in der Klinik wieder abgegeben.

Bezahlen musste ich nur die sogenannte Praxisgebühr, in Höhe von 80 Skr. ca. 9,20 €

Ausserdem, habe ich von der Klinik noch reichlich Antibiotica, Schmerztabletten und Thrombosespritzen KOSTENLOS mitbekommen.

Auch interessant finde ich, daß die komplizierte OP, mit Richten des Knochens und Verschrauben der Platte, eine Entlassung nach 2 Tagen möglich machte aber das Entfernen der Platte von dem gut verheilten Knochen, hier in Deutschland, eine ganze Woche Krankenhausaufenthalt mit sich bringt!?!?

Ende der Geschichte, ich mache mir in Schweden keine Sorgen, falls mal etwas passiert, auch wenn man NUR AOK Mitglied ist.

MfG.
Südschwedenfan


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 13:55 
@Dirk:
War mir mit der Karte neu. Ist ja auch egal. Aber wenn man sich die Belehrung durchliest, kommt das Geld für Ausländer aus dem EU Topf, wie bei uns mal dieser Ausgleich von privaten zu gesetzlichen Krankenkassen gedacht war, so funktioniert das in der EU anscheinend auch. Ein Topf.

____________________________________________

Ich wollte mich darüber nicht aufregen, sondern einfach nur schreiben.
Für mich war das ein sehr amüsanter Abend, besser als Fernsehen.
Das Geld habe ja auch schon bekommen.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 17:26 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10756
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Und so sieht die Karte aus:

Bild

Auf der deutschen Karte steht wohl DE anstatt SE.

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 17:46 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Annika hat geschrieben:
Hej hej!

Und so sieht die Karte aus:

Bild

Auf der deutschen Karte steht wohl DE anstatt SE.


wo hast du denn die Blankokarte her hjärtat?


:lol:

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 17:59 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10756
Plz/Ort: Schweden
Hej hjärtat!

Aus dem Netz! :-)

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 18:34 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Annika hat geschrieben:
Hej hjärtat!

Aus dem Netz! :-)


ich dachte von Nisse Hult :YYAI:


PoK

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 29 Jan, 2008 21:13 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 09.01.2005
Beiträge: 357
Plz/Ort: Stuttgart
Annika hat geschrieben:
Auf der deutschen Karte steht wohl DE anstatt SE.


Die Felder sind auch etwas anders angeordnet

Bild

Ich hab schon lange eine KV-Karte mit dem EU-Aufdruck auf der Rückseite.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Ich habe gerade gesehen....
BeitragVerfasst: Mi, 30 Jan, 2008 16:38 
:yahoo:

Ich habe gerade erfreulicherweise gesehen, daß meine DAK-Krankenversicherungskarte auch gleichzeitig eine europäische Krankenversicherungskarte ist. Das erleichtert mich ka dann doch.


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO