Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Do, 26 Nov, 2020 5:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
BeitragVerfasst: So, 16 Okt, 2005 18:23 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6186
Plz/Ort: 26316 Varel
Hejsan,

auf ganz besonderen Wunsch von Reinhardt (Skandi100) poste ich jetzt noch das Rezept für alle.

So sah er auf unserem Midsommerbuffet aus:
Bild

Glasmästarsill

6-8 saltade, urvattnade sillfiléer

LAG:
3 msk ättiksprit
2 dl vatten
1/2 dl socker

1 påse Santa Maria Sillkryddor
1 rödlök, skivad
1/2 morot skivad
1/2 dl purjolök skivad
Porree

Gör så hör: Koka ihop ättiksprit, vatten och socker. Låt lagen kallna. Tillsätt sillkryddor, rödlök, morot och purjolök. Häll lagen över sillen och låt den stå kallt i ett dygn. Skiva sedan upp sillen och servera på julbordet eller som förrätt.
Tips! Ett vörtbröd bakat på Santa Maria Vörtmix är extra gott till.

Das Rezept stammt aus einem kleinen "Santa Maria-Rezepte-Heft"!

Und dann habe ich noch in einem schwedischen Kochbuch das Rezept auf deutsch gefunden und da stand folgendes:

Glasmeister-Heringe

8 Salzheringe, ausgenommen und ohne Kopf
100 g Möhren, geputzt
100 g rote Zwiebeln
je 1 Tl Senfkörner und Pimentkörner
3 Nelken
1 Tl weiße Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
25 ml Essigessenz
100 g Zucker
2 Tl Salz

Die Salzheringe in einer Schüssel legen und mit kaltem Wasser übergießen. Sie müssen gut mit Wasser bedeckt sein. Die Heringe mindestens 10 Stunden wässern, damit sie an Salz verlieren. Das Wasser 3 - 4 mal wechseln.
Die Möhren in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Möhren und Zwiebeln in eine Schüssel geben und mit kochendem Wasser übergießen. Etwa 1 Minute ziehen lassen, das Wasser abschütten. Das Gemüse in einem Sieb oder auf Küchenpapier abtropfen lassen.
Knapp 1 l. Wasser mit den Gewürzen und dem Zucker aufkochen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen. Sud in ein Gefäß umfüllen und abkühlen lassen.
Die Heringe unter kaltem Wasser waschen und mit Küchenpapier abtrocknen. Mit einem spitzen Messer am Rücken längs aufschneiden und die Filets an beiden Seiten so ablösen, dass keine Gräten am Fleisch zurückbleiben. Die restlichen Gräten sorgfältig mit einer Pinzette entfernen. Die Filets in mundgerechte Stücke schneiden.
In einem Glas von etwa 1 l Inhalt abwechselnd Heringstücke, Möhrenscheiben und Zwiebelringe schichten. Mit dem kalten Sud aufgießen. Die Zutaten sollten vom Sud bedeckt sein. Das Glas mit einem passenden Deckel oder Frischhaltefolie gut verschließen.
Die Heringe müssen 4 Tage an einem kühlen Ort ziehen.

Und nun guten Appetit uns hat es an unserer Midsommerfeier besonders lecker geschmeckt.

Lieben Gruß
Anja :YYAC:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 18 Okt, 2005 21:30 
Hej Anja,

vielen Dank nochmals, es hat wirklich teuflisch gut geschmeckt,
und das nächste Glas ist schon in Vorbereitung, es fehlt nur
noch der Hauptbestandteil des Ganzen. Kann man wirklich mehr als
empfehlen.
:yyca: :yyca: :yyca:
Nein ich bin kein :schleimer: , das stimmt !

Hälsningar
Reinhardt


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO