Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans

Solidarität | Cолідарність
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie
Tipp:ab 37,90 € - mit dem Sparpreis Europa der Bahn nach Schweden.


Aktuelle Zeit: Do, 30 Jun, 2022 15:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 08 Jan, 2007 23:12 
Hej,

ich wohne auch in Målilla, aber ob hier Klempner sind oder nicht, weiss ich garnicht, brauchte bisher keinen. Werde mich mal umsehen müssen, wenn ich einen finde, ist es hier in Schweden im allgemeinen ja schwierig einen schnellen Termin zu bekommen. Wen ein deutscher Klempner da eine bessere Organisation hat, wäre das vielleicht keine schlechte Idee.

Und, ja, es stimmt, es gibt hier viel deutschsprachiges Volk, uns eingeschlossen.

LG Peggy


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 8:46 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied

Registriert: 12.01.2006
Beiträge: 1400
Plz/Ort: Småland
Hej, der Tipp war, glaube, ich nicht so gut! 1.Fa. Albertsson in Mörlunda 2. Fa. Nilsson in Mörlunda, 3. Fa. VVS Målilla in Målilla 4. Fa. Gunnarsson in Hultsfred, 5. Fa. Hultsfred Värme und Sanitet, also Anbieter genug. Und sich auf die dt. Kunden verlassen? Hier wird doch oft zu Selbsthilfe, Freundschaftsdiensten, Nachbarschaftshilfen usw. aufgerufen. Viele gehen (richtiger Weise) bewusst zu schwed. Firmen, um sich als Ausländer zu integrieren und nicht in ein dt. "Ghetto" zu wandern. Kein Wunder, dass schwed. Firmen dt. Kunden "mal links liegen lassen", wenn man Material aus D mitbringt und der Schwede es lediglich einbauen darf. Also: wenn ihr in S seid, kauft und handelt auch dort. Es kommen positive Erfahrungen zurück, ihr werdet im Dorf beliebt, jeder hat auch in eurer Abwesenheit mal ein Auge auf euer Haus.... Einen schönen Tag! Yggdrasil

_________________
Ferien in Småland: http://www.ferienhausmiete.de/ferienhau ... j_nr=34130
www.wikingerabenteuer.wordpress.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 10:32 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
Hej hej!

Besser hätte man es nicht ausdrücken können.¨ :dhoch:

_________________
Tjingeling!
Annika


Stå på dig - annars gör någon annan det!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 10:37 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej hej,

ich glaube, Yggdrasil trifft den Nagel auf den Kopf.

@ wolli: wenn du es trotzdem versuchen willst, frag doch mal bei Helge per PM nach, wie du es am besten anstellen kannst, um dem uebriggebliebenen Klempner in Kontakt zu treten.

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 11:05 
Ich möchte das Problem mal aus einer anderen Sicht beleuchten. Sicher gibt es viele gute Gründe für Reparaturarbeiten auf einheimische Handwerker auszuweichen, im Fall das man nicht genügend Zeit, Sachverstand und zuviel Geld hat.

In unserem Fall hatten wir alles das viceversa. Wir hatten keine Reparatur; sondern eine Neuinstallation der Sanitär- und Heizungsleitungen. Und wir sind überzeugt: so gut könnte das kein schwedischer Installateur machen. Beim Nachkauf von Installationsteilen stellten wir fest, das in S. alles um den Faktor 2 teurer ist. Aber wie gesagt, wir haben vorher eine ingenieurmäßige Planung gemacht und wir haben uns viel Zeit genommen. Das erfordert nun mal ein Altbau aus den Zanzigern!

Nur mal so als Beispiel. Nicht zur Nachahmung empfohlen.

gm


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 11:33 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej gm,

wenn ich das mal aus meiner schwedischen Sicht schreiben darf, ja, wer sich ein Ferienhaus in Schweden kauft,nur um die Ferien darin zu verbringen, der hat der schwedischen Meinung nach zuviel Geld. Wie finanziert man das sonst??? - Fragt sich fast jeder Schwede hier.
Und deshalb ist man so verwundert hier, wenn dann deutsches Material anreist, inklusive deutschem Handwerker.....und wieder fragt man sich: Ist denn schwedische Ware schlecht??? Sind schwedische Handwerker nichts wert???...und deren Erfahrungen???
Keiner meiner Kollegen könnte sich vorstellen, ein Ferienhaus in X zu haben, ohne es den ganzen Sommer nutzen zu können - was hat das fuer einen Sinn??? Von seinem Sommerhaus muss man auch zur Arbeit gelangen können. Ist es zu weit weg, wird es verkauft, weil es viel zu wenig genutzt wird.

lieben Gruss
Lis :YY: , die zufällig ein Ferienhaus in Deutschland hat (jedoch nicht selbst gewählt, dafuer aber ganzjährig vermietet), aber nie auf die Idee kommen wuerde, schwedisches Material und schwedische Handwerker einzufliegen - ........aber ich werde die Idee mal festhalten und dann die Blicke der deutschen Nachbarn fotografieren ;-)

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 11:43 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 10757
Plz/Ort: Schweden
gm hat geschrieben:
Wir hatten keine Reparatur; sondern eine Neuinstallation der Sanitär- und Heizungsleitungen. Und wir sind überzeugt: so gut könnte das kein schwedischer Installateur machen.gm


Hej GM!

Warum bist Du Dir so sicher, dass das kein schwedischer Installatuer das mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser hätte machen können??? :YYBZ: :YYBZ: :YYBZ:

Ich find's auch immer zum Brüllen, wenn man die Deutschen sieht, was die für einen Krempel mit nach Schweden bringen, von Kühlschränken bis hin zu Baumaterial, etc. Und meistens passt es dann auch gar nicht so, wie sie sich das vorgestellt haben. Naja, jedem das Seine.

Hälsningar
Annika


Hej Lis!
Seh ich genauso. Die Schweden amüsieren sich köstlich über die deutschen Ferienhausbesitzer hier. :YYBB:

Kram
Annika


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 11:56 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 11317
Plz/Ort: Ciudad Quesada/Alicante
Annika hat geschrieben:
gm hat geschrieben:
Wir hatten keine Reparatur; sondern eine Neuinstallation der Sanitär- und Heizungsleitungen. Und wir sind überzeugt: so gut könnte das kein schwedischer Installateur machen.gm


Hej GM!

Warum bist Du Dir so sicher, dass das kein schwedischer Installatuer das mindestens genauso gut, wenn nicht sogar besser hätte machen können??? :YYBZ: :YYBZ: :YYBZ:

Ich find's auch immer zum Brüllen, wenn man die Deutschen sieht, was die für einen Krempel mit nach Schweden bringen, von Kühlschränken bis hin zu Baumaterial, etc. Und meistens passt es dann auch gar nicht so, wie sie sich das vorgestellt haben. Naja, jedem das Seine.

Hälsningar
Annika


Hej Lis!
Seh ich genauso. Die Schweden amüsieren sich köstlich über die deutschen Ferienhausbesitzer hier. :YYBB:

Kram
Annika


ich sag da jetzt lieber nichts :mrgreen:

aber unsere Jungs wollen immer aconto Bezahlung :YYBP:

warum nur???

mfG.
Ingo

_________________
„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“

http://www.fbb-immobilien.eu
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 12:56 
Zitat:
Und deshalb ist man so verwundert hier, wenn dann deutsches Material anreist, inklusive deutschem Handwerker.....und wieder fragt man sich: Ist denn schwedische Ware schlecht??? Sind schwedische Handwerker nichts wert???...und deren Erfahrungen???


Hallo und hejdå

Also, wir sind die "Handwerker" selber. Und die Installation war am Lehrstuhl für Haustechnik der FH Münster, an der ich damals tätig war, geplant. Sodaß eine komplette Wärmebedarfsrechnung vorlag. Ein guter Freund aus Berlin, Solarenergiefachmann, sowie vielseitig theoretisch und handwerklich begabt, war bei der Umsetzung mit von der Partie.

Bild
Das Foto zeigt von links nach rechts: Zirkulation, Kaltwasser, Warmwasser, Rücklauf EG, Vorlauf EG, Vorlauf OG, Rücklauf OG auf ihrem Weg zum Keller (unterm Kamerastandpunkt).

Wir haben alle Leitungen einzeln eine Stunde lang mit bis zu 24 bar Wasserdruck auf Dichtigkeit der Verbindungen geprüft und dann konnten wir die Isolierungen einbauen und den Fußboden beruhigt schließen..

Ursprünglich war das Haus auch für unseren "dritten Lebensabschnitt" gekauft worden. Das hat sich jetzt aus privaten Gründen zerschlagen. Ich würde gern und sofort....

Bild

Das Haus ist für ein Ferienhaus etwas zu groß. Es hat 150 qm Wohnfläche, und ist durch vorsichtige "Entkernung" architektonisch aufgewertet worden. Es handelt sich um ein Amerika-Rückkehrerhaus, und wurde 1923/24 von ihm gebaut. Wir haben es von außen wie unter Denkmalschutz stehend mit neuer Fassade und 140 mm Isolierung, neuen Fenstern, neuem Dach und neuen Veranden restauriert. Vom Haus gibt es inzwischen mehr als 1000 CAD-Pläne.

Grüße an alle geduldigen Leser.

von Gernot (gm), der beste Verbindungen zu seinem Nachbarn Ingemar hat und der häufig in dessen perfekter Hobby Snickerie Werkstatt zu finden ist.


abrovinsch hat geschrieben:
Im Sommer hatte ich das Vergnügen Gernot's Baustelle (nein - er nennt es zwar Baustelle, es ist aber wie eine perfekt aufgeräumte Werkstatt morgens Früh um halb Sieben) zu beschauen.
Die Genauigkeit mit der dort gearbeitet wird, entspricht im wesentlichen den Bootbaustandarts............Wie gesagt, als Vergleich fällt mir nur die Yachtbau-Szene ein. Da hängen auch anfangs, genau wie in Gernot's Haus, riesige Baupläne an der Wand und dann wird eben angefangen. Und viele scheitern. Und das Scheitern und Aufgeben ist auch durchaus ein diskutiertes Thema. Und da gäbe es sicher eine Menge Leute, die hadern mit sich und ihrem Lebensprojekt, denen würde ein Besuch in Gräsmark nicht schaden - bestimmt nicht.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 09 Jan, 2007 14:16 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 23.12.2006
Beiträge: 2997
Plz/Ort: Schweden
Annika hat geschrieben:

Ich find's auch immer zum Brüllen, wenn man die Deutschen sieht, was die für einen Krempel mit nach Schweden bringen, von Kühlschränken bis hin zu Baumaterial, etc.


Annika, Du würdest noch mehr brüllen, wenn Du meine schwedischen Arbeitskollegen auf der Rückreise von D. nach S. sehen könnest.

Neben Hochprozentigem sind die Autos mit Werkzeug und allem möglichem Material vollgestopft.

Nicht weil Schwedisches schlechter ist.
Ist nur einfach überteuert.
:wink:

_________________
mvh
Peter .

Erst suchen, dann fragen...


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO