Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie

#bleibtzuhause | #fahrenichtnachschweden


Aktuelle Zeit: Di, 24 Nov, 2020 1:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: fiskbullar
BeitragVerfasst: Mo, 19 Mai, 2008 18:59 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
Hej

kennt jemand ein leckeres unkompliziertes und selbstausprobiertes fiskbullar-Rezept :lupe:

habe von letzten Fischzug etwas an schwedischen Fisch ( Barsch und Hecht )
eingefroren und mitgenommen und würde mich im Sommer oder Herbst
mal daran versuchen , aber bitte ohne Muskat :wink: und
ist es egal ob Fischfond oder nicht ?

und was reicht man dazu ? :grübel2:

tack i förhand :dhoch:

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19 Mai, 2008 19:35 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Holli,

vielleicht probierst du mal das hier, gefunden bei:
http://www.icakuriren.se/recept_visa.asp?iId=368

Hier die Übersetzung:
1 gelbe Zwiebel in Scheiben
300g frisches oder aufgetautes Torskfilé (oder Fisch den du hast, ich nehm das nie so genau ;-) )
1 dl Weizenmehl
½ Teel.Salz
1 Prise (kryddmått) gemahlenen weissen Pfeffer
1 Ei
1 dl Milch
1 gehackte gelbe Zwiebel

Zubereitung:
- brate die Zwiebelringe goldgelb in Butter und nimm sie dann raus
- mixe alle anderen Zutaten, ausser den Zwiebeln, in der Küchenmaschine ( oder mit dem Mixer vielleicht) zu einer Masse
- Mische die rohe gehackte Zwiebel unter und gib esslöffelgrosse Klopse in die Pfanne mit goldbrauner Butter bei Mittelhitze
- brate die Fiskbullar rundherum bis sie sich auf leichten Druck etwas "stumm" anfühlen, also nicht zu lange, sonst werden sie trocken
- serviere die fiskbullar und die goldgelb gebratenen Zwiebeln zu Dillkartoffeln und geschmolzener Butter und gewürfelte Tomate dazu

Smaklig måltid!!!
lieben Gruss
Lis :YY:

PS: wir essen auch gerne Reis zu Fisch und wenn wir keine Sosse haben, nehmen wir schon mal gerne süss-saure asiatische Sosse (deren verflixter Name mir jetzt nicht einfällt!)...Uncle Ben´s oder so was...

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 19 Mai, 2008 21:41 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 05.01.2008
Beiträge: 285
Plz/Ort: Ångermanland
..oh gott... ich komm an die dinger nicht ran... ich hab sie mal aus versehen, als ich noch nicht wusste, was das ist, beim buffe gekostet... geschmack und geruch haben mich noch tagelang verfolgt... :drunter:


:YY:

_________________
Gruss von Faxälva

Tyck inte illa om att bli gammal, var glad att du fått chansen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Mai, 2008 6:38 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Hej Faxälva,

ich geb dir ja so recht.
Wir essen sie auch nicht, nicht mal die Katzen :?
Ich hab sie auch noch nie selbst gemacht, deswegen das Rezept vom ICA-Kurieren.
Wir essen viel Fisch, aber eben keine fiskbullar :YYAU:
Aber gut, Holli hatte nicht gefragt, wie sie uns schmecken ;-), deswegen hatte ich mir den Kommentar in meinem ersten Beitrag gespart :mrgreen:

lieben Gruss
Lis :YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Mai, 2008 6:58 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6186
Plz/Ort: 26316 Varel
hejhej,

ich werde meinen Vater mal nach einem Rezept für Fischfrikadellen fragen. Die machen wir nämlich auch immer selber. Ich weiß nur, das dort Bauchspeck, Brötchen und Gewürze hinneinkommen, aber frag mich nicht nach der Mischung. Wenn ich das Rezept rausbekommen habe, dann melde ich mich nochmal. Wir nehmen übrigens auch immer Barsch dafür.

nette Grüße

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiskbullar
BeitragVerfasst: Di, 20 Mai, 2008 7:02 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 17598
Plz/Ort: Schweden, Norrlands Schärengarten
Holli hat geschrieben:

selbstausprobiertes fiskbullar-Rezept :lupe:
tack i förhand :dhoch:


also, wer lesen kann, ist klar im Vorteil :roll: :YYAY:

Wie schon geschrieben, Holli, das Rezept ist aus ICA-Kurieren und wirklich NICHT selbstausprobiert :YYAU:

Vertrau also vielleicht lieber auf die Blaubäre :YYAY:

:YY:

_________________
Det ska va gött å leva annars kan det kvitta....
http://www.youtube.com/watch?v=E0Aj37ml8QI
Signatur ©


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 20 Mai, 2008 19:35 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6186
Plz/Ort: 26316 Varel
hejhej Holli :YYAC:

so ich habe jetzt mal meinen Vater gefragt, der konnte mir zwar auch keine genauen Gramm-Angaben machen, da er es immer so pi x daumen macht. Aber folgendes kommt in unsere Fischfrikadellen:

4/5 Fisch
1/5 frischer Schweinebauch
Zwiebel,
Ei (oder auch zwei, je nach Menge vom Fisch)
altes Brötchen (oder auch Paniermehl, Brötchen soll aber besser sein)
Salz, Pfeffer und wer mag Petersilie.

Das alles durchmengen, zu Frikadellen formen und dann in der Pfanne braten, oder in Aluschalen auf dem Grill grillen.

Hoffe du kannst etwas damit anfangen

liebe Grüße

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: fiskbullar
BeitragVerfasst: Mi, 21 Mai, 2008 8:44 
Offline
gehört zum Forum-Inventar
gehört zum Forum-Inventar
Benutzeravatar

Registriert: 14.09.2004
Beiträge: 16402
Plz/Ort: Bergisch Gladbach
Holli hat geschrieben:
kennt jemand ein leckeres unkompliziertes und selbstausprobiertes fiskbullar-Rezept :lupe:


Ist das Adjektiv lecker in Verbindung mit fiskbullar nicht ein Widerspruch? :D

Ich habe mir vor vielen Jahren mal in Schweden fertige fiskbullar gekauft.
Ich glaube, die liegen mir immer noch im Magen. Bild

Was ich allerdings empfehlen kann, sind die Fischfrikadellen (Bremer)
aus den Nordsee-Restaurants. Allerdings weiß ich nicht (und will
es auch gar nicht wissen :-) ), was da drin ist.

:YY: Värmi

_________________
Nicht vergessen!

Atemmaske tragen
Lüften
Außerhäuslich Kontakte reduzieren
Abstand halten
Flossen waschen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 21 Mai, 2008 18:43 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 3922
Plz/Ort: Berlin
tack Lis und Blåbjörninna-chen für eure Hilfe :kusshand:
und den anderen für die unzweckdienlichen Hinweise :mrgreen:

:angel:-): Holli

_________________
Bild.
Bild.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 22 Mai, 2008 7:03 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6186
Plz/Ort: 26316 Varel
hejhej :YYAC:

ich weiß ja nicht, wie die schwedischen Fiskbullar schmecken, aber unser nach unserem Rezept, schmecken die wirklich lecker. Mein Vater kann unheimlich gut kochen. Und dann ein paar leckere Bratkartoffeln dazu und Remoulade hmmmmmmmmmmmm mir läuft jetzt schon wieder das Wasser im Munde zusammen :YYAB: ein grüner Salat paßt auch immer dazu.

liebe Grüße :yyca:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO