Das Frage-, Antwort- und Spaßportal für alle Schwedenfans
Schwedeninfos:WetterTreibstoffpreise WechselkursStellenangeboteEinkaufenKalender
Schwedenurlaub:Online ReiseführerFährüberfahrtenFerienhäuserZimmerMietwagenWoMo/WW mieten
Unterhaltung:ChatTV-TippsSudokuKnuffelWebcamsGalerie


Aktuelle Zeit: Mo, 18 Nov, 2019 5:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 
Autor Deine Nachricht
 Betreff des Beitrags: Erfahrung mit Schwedischkursen ?
BeitragVerfasst: Fr, 07 Jul, 2006 19:58 
Hej Leute,

vor kurzem habe ich angefangen, zuhause Schwedisch zu lernen.
Ich habe auch schon darüber nachgedacht, einen Schwedischkurs zu belegen, da das erfahrungsgemäß viel effektiver beim Sprachenlernen ist. Im Idealfall würde ich das Ganze gerne für ein paar Wochen in Schweden machen (viell. in Kombination mit einem Urlaub).

Habe mich auch schon mal ein bisschen im Internet umgeschaut, und bin dabei unter anderem auf die Seiten der "Folkuniversitet" gestoßen, wo man solche Kurse machen kann.
Da ich persönliche Meinungen den anonymen Infos auf den Homapages vorziehe, wollte ich mal hören, ob schon mal jemand von euch einen Schwedischkurs in Schweden besucht hat !? Ist das zu empfehlen oder gibt's auch negative Seiten daran ?
Vielleicht hat man ja noch andere Möglichkeiten, eine Art Sprachurlaub zu machen !?
Es wär auf jeden Fall ne tolle Sache, auch außerhalb des Unterrichts in Kontakt mit Muttersprachlern zu kommen. :yytalk: :YYAH:
Das hilft ja bekanntlich sehr gut beim Lernen ! :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Fr, 07 Jul, 2006 20:20 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2004
Beiträge: 6177
Plz/Ort: 26316 Varel
Hej Mario1108 :YYAC:

also ich bin viel zu faul, mir das Schwedisch zu Hause selber beizubringen. Ich mache seit einiger Zeit einen Kurs bei der VHS mit einer Muttersprachlerin. Allein schon für die Aussprache ist das sehr von Vorteil. Dazu habe ich mir noch "Schwedisch Aktiv" besorgt, wo ich dann auch zu Hause noch üben kann.

Für einen Sprachurlaub schau dir doch mal diesen Link www.b-b-jaernforsen.de und wende dich an Conny. Ich glaube bei ihr kann man im Urlaub Sprachkurse gleich mitbuchen. Vielleicht wäre das ja was für dich.

nette Grüße
Blaubärchen Anja :YY:

_________________
Anja, das Blaubärchen


BildTräume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum

Skype: blaubaerchen1
***********************************************************************


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 08 Jul, 2006 16:59 
hi
ich habs als erstes mit Selbststudium probiert,doch bei der Ausprache bin ich an meine Grenze gestoßen.
Jetzt beleg ich einen VHS-Kurs und bin total zufrieden.
lg
:alg10:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 08 Jul, 2006 19:54 
Offline
sehr aktives Forenmitglied
sehr aktives Forenmitglied
Benutzeravatar

Registriert: 15.09.2004
Beiträge: 1749
Plz/Ort: Weißenfels
Hej Mario,

also ... ich hab's versucht ... allein zu Hause. Aber wenn man da niemanden hat oder kennt, der mal helfen kann - besonders beim Sprechen, dann wird dat nüscht. Und außerdem ist da immer noch und immer wieder der berühmt-berüchtigte innere Schweinehund, der fortwährend zwischen mir und den Büchern hockt. Ich war/bin bestimmt seeehr daran interessiert, mein Schwedisch zu erweitern. Aber nach der Arbeit ... allein zu Hause? Macht erstens keinen Spaß und birgt zweitens die nicht zu unterschätzende Gefahr, etwas falsch zu lernen.

Inzwischen fahre ich einmal pro Woche 45 km nach Leipzig, weils hier keine Fortsetzung gab. Es macht einfach mehr Spaß in der Gruppe. Außerdem hat man die Chance, das Sprechen zu üben. Macht man ja zu Hause doch nicht. Ich hoffe sehr, dass es genug Interessenten gibt, um im Herbst mit dem 5. Semester fortzusetzen.

Das beste ist sicher ein Sprachkurs in Schweden ... wenn man das im Zeit- und Finanzplan unterbringen kann.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg.

Liebe Grüße
Heike :YY:

_________________
Alla har lust till himlen, men inte till vägen som för dit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 12 Jul, 2006 21:58 
Hi!
Ich habe im August 2004 den Sommerkurs an der Folkuniversitetet in Göteborg gemacht und kann ihn dir nur sehr ans Herz legen. Das Gute an dem Sommerkurs ist, dass es neben dem täglichen Unterricht auch noch zahlreiche Unternehmungen gibt. Z.B. Besichtigung von Volvo,Brännboll spielen im Park....
An diesem Kurs nehmen viele Erasmus Studenten teil, welche den Kurs von der Uni aus kostenlos machen dürfen. Für diejenigen die den Kurs aus der eigenen Tasche bezahlen, wird es jedoch teuer. Ich habe damals knapp 360€ gezahlt.
Wenn du weiterhin Zuhause lernen willst, kann ich die "Tala svenska" ans Herz legen.
Tjej


Nach oben
  
 
Betreff des Beitrags: Werbung
BeitragVerfasst: Heute


Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:




Impressum und rechtliche Hinweise | Nutzungsbedingungen | Datenschutzrichtlinie


Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
phpBB SEO